Mittwoch, 5. März 2014

REZEPT | Veganes Tofu Stroganoff.

Huhu meine Hübschen,
ich möchte euch heute mal wieder ein veganes Rezept präsentieren. Seit ich mich seit mehr als einem Jahr vegan ernähre, koche ich einfach so viel lieber und vor allem endlich ohne schlechtes Gewissen. Es gibt auch ab und zu Gerichte, die meinen Geschmack nicht treffen. Aber meistens bin ich sehr zufrieden mit dem was ich koche. Heute möchte ich euch deswegen ein Reisgericht vorstellen, was sich zum absoluten Favoriten gemausert hat. Ich koche es so gut wie jede Woche, manchmal sogar zwei Tage hintereinander, weil ich es einfach so lecker finde. Zudem ist es mega einfach.
Die Rezeptidee habe ich von Chefkoch.de.

Tofu Stroganoff


Zutaten:
- 175g Räuchertofu
- 1 Zwiebel
- 3 – 4 Gewürzgurken
- 170g Champignons
- 1 Spritzer Zitronensaft
- 3 EL Tomatenmark
- 150ml Gemüsebrühe
- 100ml Soja Cuisine
- 1 TL Senf
- 1 Schuss Sojasoße
- Petersilie
- Salz, Pfeffer
- etw. Speiseöl

Speiseöl in eine heiße Pfanne geben. Zwiebel hacken und auf hoher Stufe kurz glasig andünsten. Tofu würfeln und solange mitbraten, bis er von allen Seiten leicht braun ist. Champignons und Gewürzgurken ebenfalls würfeln und anschließend mit in die Pfanne geben. Hitze auf mittlere Stufe verringern und Tofumischung mit Petersilie nach eigener Vorliebe verfeinern. Zitronensaft und Tomatenmark zugeben und alles gut vermengen. Anschließend mit Gemüsebrühe ablöschen und mit geschlossenem Deckel auf mittlerer Stufe 10 Minuten köcheln lassen. Dabei ist es wichtig immer mal nachzusehen, dass nichts anbrennt. Nun Soja Cuisine hinzugeben und mit Sojasoße, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz einkochen lassen und zum Beispiel mit Reis servieren.

Tipp: Soja Cuisine (Sojasahne) kaufe ich immer bei dm. Diese kostet nur 95 Cent. Es sind 200ml enthalten und sie schmeckt mir ganz hervorragend.

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!

Kommentare:

  1. Das klingt lecker! Ich bin auch gerade am überlegen, was ich mir heute machen könnte bzw. was überhaupt noch da ist... lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Eines meiner Lieblingsrezepte von Chefkoch~! :D Ich mach mir das allerdings meist mit Hähnchen und normaler Sahne, da ich Soja nicht besonders gut vertrage. :(

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen