Samstag, 22. Februar 2014

REVIEW | p2 Perfect Face! Refine + Prime Concealer & Base.

Huhu meine Süßen.
heute möchte ich euch noch eine Review zum neuen p2 Sortiment tippen. In den folgenden Posts lernt ihr außerdem auf jeden Fall noch den Volume Gloss Lipgloss und die Satin Supreme Lacke kennen. Die Bilder sind nämlich schon im Kasten. Zwischendrin gibt es auch noch einen JustFab Pick des Monats. Darauf dürft ihr euch also schon mal freuen.

p2 Perfect Face! Refine + Prime Concealer & Base
Farbnuance: 030 Rose

Preis / Menge: 
2,95 Euro / je 5ml
Bezugsquellen: dm
Kaufempfehlung: Eher nein. Als Concealer aber einen Versuch wert!


 Herstellerversprechen

"Der pudrig-cremige Concealer mit integrierter Eye-Base sorgt für verbesserte Farbbrillanz. Die Textur aus feinstem Mikropuder und filmbildenden Öl- und Wachskomponenten verschmilzt optimal mit dem darüber aufgetragenen Make-up und verlängert die Haltbarkeit. Kaschiert Rötungen und Hautunebenheiten. In 3 Farben erhältlich. Alle vegan."

 Aussehen/Geruch

Die Base kommt in einem runden Plastikdöschen mit rosa-metallisch glänzenden Details. An diesen Details erkennt ihr die p2 Professional Serie. Auf der Verpackung findet ihr zb. die Mengenangabe und den Farbnamen. Das Produkt kann in 3 Farben gekauft werden. Ich besitze die hellste Variante: einen zartrosafarbenen Ton. Dies ist sehr passend, da das Produkt Augenschatten abdecken soll und rosa dafür die geeigneteste Farbe ist. Die beiden anderen Farben sind zum einen eher gelblich und zum anderen eher bräunlich. Das Produkt hat eine cremige, aber trotzdem recht feste Konsistenz.
Ein wahrnehmbarer Geruch fällt bei der Benutzung nicht auf.
Gesamteindruck: Praktisches Design und passende Farben für jeden Hauttyp.

 Auftrag/Anwendung

Der Auftrag unterscheidet sich in zwei Anwendungsbereiche.
Concealer: Das Produkt lässt sich unter sowie auf den Augen gut verteilen. Die cremig feste Konsistenz ist gut blendbar, aber leider nicht sehr deckend. Für das Ergebnis, was ihr auf meinen Bildern seht, habe ich sicher 5 Schichten aufgetragen. Für mich ist die Deckkraft trotz allem noch zu gering. Bei sehr starken Augenschatten wird das Produkt deswegen wahrscheinlich nicht ausreichen.
Base: Für den Base-Test habe ich mir einen eher zickigen Lidschatten von Make Up Factory ausgesucht. Ihr seht auf dem Swatch, dass das Produkt die Farbe des Lidschatten leider in keinster Weise intensiviert. Viel mehr noch: ich hatte das Gefühl das der Lidschatten auf der Base komplett eliminiert wird. Selbst der deutlich sichtbare Schimmer ist hinterher kaum noch auffindbar. Da das Produkt keine "klebrige" Konsistenz hat, wie es eine normale Eyeshadowbase vorweist, sondern nach dem Auftrag eher pudrig wird, kann ich mir auch keine verlängerte Haltbarkeit des Lidschattens vorstellen.
Leider sind beide Anwendungsbereiche nicht zufriedenstellend.
Das Entfernen geht einfach und schnell.
Gesamteindruck: Problemloser Auftrag, aber in der Qualität leider nicht überzeugend.

Links: Concealer pur.
Mitte: Concealer + Lidschatten.
Rechts: Lidschatten pur.
Ohne Concealer.
Mit Concealer. Produkt wurde stark geschichtet!!!

 Qualität
(...im Bezug auf das o.g. Herstellerversprechen.)

Pudrig-Cremiger Concealer: Absolut. Beim Auftrag ist die Konsistenz eher cremig, danach entwickelt sie sich zu einem pudrigen Finish.

Integrierte Eye Base für verbesserte Farbbrillianz: Kann ich nicht bestätigen. Das Produkt ist für mich keine Eye Base. Die Farben werden eher verschluckt, als dass die Qualität zunimmt.

Verschmilzt mit dem Make Up und verlängert die Haltbarkeit: Dies kann ich teilweise bestätigen. Die Textur verschmilzt in der Tat gut mit der eigenen Haut und somit auch mit dem Make Up. Es werden außerdem keine Fältchen hervorgehoben, aber auch nicht minimiert. Eine verlängerte Haltbarkeit gibt es allerdings nicht: das Make Up hält genauso lang, wie ohne Concealer.

Kaschiert Rötungen und Hautunebenheiten: Wird von mir ebenfalls teilweise bestätigt. Sanfte Rötungen und zarte Unebenheiten können mit dem Produkt gut ausgeglichen werden. Gegen starke Hautunreinheiten oder Augenschatten kommt das Produkt allerdings nicht an.

Fazit: Ich kann euch das Produkt leider eher nicht empfehlen. Als Eye Base ist es für mich komplett durchgefallen. Da gibt es auch kein Rütteln. Als Concealer kann ich es nur den Mädels empfehlen, die sowieso schon mit einer guten Haut gesegnet sind und nur schwache Hautunebenheiten ausgleichen wollen. Gegen starke Schatten ist die Deckkraft allerdings viel zu niedrig. Ich werde das Produkt aufbrauchen, aber nicht nachkaufen. Da bleibe ich bei der guten alten p2 Base (ich hoffe die geht nicht aus dem Sortiment?). Einen optimalen Concealer habe ich noch nicht gefunden. Tipps?

Ich wünsche euch einen schönen Abend!
Vielen Dank an das p2-Team für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Produkte. Ich habe mich sehr gefreut.

Kommentare:

  1. Schade, schade, schade.. Ich war sehr gespannt auf das Produkt, aber bisher habe ich nur Schlechtes darüber gehört.. Ich finde zwar, dass dein Ergebnis mit Concealer sehr gut aussieht, aber wenn es soviele Schichten sind.. :/ Meinst du, man könnte ihn eventuell als Corrector benutzen unter dem eigentlichen Concealer? Das Rosa finde ich da sehr ansprechend und nicht so krachig wie das aus der Palette von Catrice..
    Ich teste mich auch immer durch alle möglichen Concealer und finde einfach nicht DAS Prdoukt, aber bisher fand ich den Fit Me von Maybelline akzeptabel und den Pro Longwear von MAC gut. Total überzeugt bin ich auch noch nicht, aber der von MAC ist bisher der Beste, den ich hatte, auch wenn er so seine Macken hat..

    Liebe Grüße! :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar. :) Ich denke schon, dass man ihn als Corrector benutzen kann. Aber auch sollte man sicher eine Schicht mehr auftragen. Er fällt als Concealer ja auch nicht komplett durch, nur nervt mich eben auch das starke Schichten.
      Vielen Dank für deine Concealer Tipps. Den von Maybelline hatte ich auch schon in der Hand. Habe ihn dann wieder hingelegt. Vielleicht kommt er doch mal mit. :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Sehr ausführlicher Testbericht. Liebe sowas. Schade dass das Produkt nicht überzeugt hat. Hätte ihn gerne ausprobiert aber da ich eher deckenden Concealer verwende würde mich der von p2 jetzt nicht glücklich machen. Nehme den von Catrice. Der ist echt super und für meine Haut gut geeignet. Man sieht auch dass du viele Schichten unter den Augen auftragen musstest. Echt schade.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch meine Meinung zu dem Produkt in einem Testbericht wiedergegeben. Ich mag das Produkt- es leidet nur unter einer unglücklich gewählten Bezeichnung. Denn es ist eigentlich kein Concealer. Schaut doch mal bei mir rein :-) http://beautifyyourlife3.blogspot.de

    AntwortenLöschen