Donnerstag, 28. Februar 2013

Kurzreview | KIKO Sugar Mat Nail Lacquer.

Huhu meine Hübschen!
Ich möchte euch heute mit einer Kurzreview zu 3 Lacken der derzeit erhältlichen limitierten Sugar Mat Kollektion von Kiko überraschen. Ich war nämlich gestern mit meinem Freund im EKZ Nova Eventis bei Leipzig und konnte endlich mit in einem Kiko stöbern. Ich habe mich sofort in diese Kollektion verliebt und musste drei der Lacke kaufen, obwohl sie mit knapp 5 Euro nicht günstig sind. Aber für diese wundervollen Frühlings-/Sommerfarben gebe ich das Geld gern aus.


Sugar Mat Nail Lacquer

Besonderer Nagellack, der ein neuartiges Finish kreiert, das man sehen und fühlen kann. Sugar Mat Nail Lacquer ist die neue Nagellack-Kollektion von KIKO in limitierter Auflage. Das außergewöhnliche drei-dimensionale, matte Finish erinnert an Zuckerkörner, die auf die Nägel gestreut wurden. Der Lack zeigt seinen vollen Effekt, nachdem er getrocknet ist.
Erhältlich in 16 matten Farbnuancen: 8 volle und intensive Farben sowie 8 perlmuttfarbene, glitzernde Farben. Die charakteristische Note des Sugar Mat Nail Lacquer wird durch die originelle und unregelmäßige Beschaffenheit der Oberfläche erzeugt. Das Ergebnis? Ein multisensorischer, überraschender Nagel-Look mit Zuckerkörner-Effekt und mattem Finish.

Preis: 4,90 Euro
Inhalt: 11ml
Die gesamte Sugar Mat Kollektion könnt ihr euch HIER ansehen.

639 Golden Mandarin
Die 639 ist ein sehr hübscher heller Pfirsisch/Mandarinenton mit goldenem Schimmer. Das Finish bezeichnet Kiko als Zuckerkörner-Effekt, bekannt ist es außerdem durch die Sand Lacke von p2. Ich liebe diese Kombination aus dem Pfirsischton und dem goldenen Schimmer. Die Farbe macht richtig Lust auf Frühling. Man bekommt mit 2 Schichten ein deckendes streifenfreies Ergebnis. Für so eine helle Farbe eine wirklich tolle Qualität wie ich finde.


640 Poppy Red
Die 640 ist eine perfekte Sommerfarbe, denn sie leuchtet so wie die feuernde Sonne. Es ist ein wirklich wundervolles Rotorange mit gold/orangefarbenen Schimmer. Auch dieser Lack hat das typische Sugar Mat Finish. und deckt in zwei dünnen Schichten, mit einem tollen streifenfreien Ergebnis.


641 Strawberry Pink
Bei der 641 führt der Name etwas in die Irre, denn für mich ist das kein Erdbeerton. Es ist vielmehr ein wirklich sattes Neonpink mit goldenem Schimmer. Im Fläschchen wirkt er gar nicht so knallig, auf den Nägeln hingegen entfaltet er seine volle Kraft. Natürlich findet ihr hier wieder das körnige Sugar Mat Finish. Mit zwei dünnen Schichten erhaltet ihr ein perfektes Ergebnis.


Derzeit trage ich die Nummer 641 auf den Nägeln und poste euch morgen ein NOTD dazu. Ich bin wieder zurück, die Prüfungen sind geschafft und freue mich auf neuen Wind hier auf A.R.I. Cosmetics.

Welcher Lack ist euer Favorit?

Samstag, 9. Februar 2013

Ankündigung | Prüfungszeit.

Huhu meine Lieben,
ich möchte euch heute kurz mitteilen, warum es hier im letzten Monat keinen Post gab. Durch die Semesterprüfungen bin ich zeitlich leider sehr arg eingeschränkt was das Posten angeht. Zu einem Post gehören ja auch tolle Fotos und lange Testphasen, um die ich mich leider nicht kümmern konnte. Halbe Posts mag ich nicht so gern, deswegen habe ich das Posten lieber erstmal ganz auf's Eis gelegt.

Aber Ende Februar schreibe ich meine letzte Prüfung für dieses Semester und kann danach das Bloggen wieder aufnehmen. Ich habe sehr viele Postideen, bin voller Tatendrang und freue mich schon richtig darauf. Die kleine Auszeit hat mir auch neue kreative Energie, sodass ich mit neuen Dingen um die Ecke kommen werde und wieder mehr Looks und AMUS zeigen möchte.
Übrigens könnt ihr während solcher Auszeiten auch immer über meinen Instagram Account auf dem Laufenden gehalten werden. Mein Nutzername ist aricosmetics. Ich würde mich freuen ein paar meiner Leser dort wiederzufinden.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!