Donnerstag, 30. Juni 2011

Review | e.l.f. Studio Eyes Cream Eyeshadow Eggplant.

Huhu meine Hübschen.
Gestern habe ich euch ja den Lipstick von e.l.f. vorgestellt, der mir kostenlos zum Test zur Verfügung gestellt wurde. Heute komme ich zum zweiten Produkt. Auch hier habe ich meine Erfahrungen mit gemacht und kann euch mein Urteil mitteilen.


Preis: 4,49 Euro
Farbnuancen: 4 (Candlelight - Dawn - Bronzed - Eggplant)
Erhältlich bei e.l.f. Cosmetics
Kaufempfehlung: Keine unbedingte Kaufempfehlung, aber auch kein Fehlprodukt.

Beschreibung des Herstellers

"Der Studio Creme Lidschatten mit seiner ultra pigmentierten und cremig-weichen Konsistenz ermöglicht ein präzises Auftragen und Umranden des Auges. Er kann nicht nur einzelnd getragen werden sondern ist als Grundierung für weitere Farbauftragung ebenso gut geeignet - mit langanhaltenden Farben für einen perfekten Look den ganzen Tag!"

Inhaltsstoffe

Isopropyl Palmitate, Paraffinium Liquidum (Mineral Oil), Petrolatum, Ceresin Wax, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Mica, Synthetic Beeswax, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Methylparaben, Propylparaben, BHT, MAY CONTAIN: Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI77499), Manganese Violet (CI 77742), Mica (CI 77019), Tatanium Dioxide (CI 77891) Yellow No.5 Lake (CI 19140), Red No.40 Lake (CI 16035), Ultramarine Violet (CI 77077), Blue No.1 Lake (CI 42090) .


Aussehen/Geruch

Der Cream Eyeshadow kommt in einer hochwertigen massiven Plastikverpackung. Der Drehverschluss ist schwarz und hat den Aufdruck "e.l.f. Cream Eyeshadow". Der Behälter selbst ist durchsichtig und wirkt so sehr edel. Zu dem Produkt gelangt man mit einer einfachen Drehbewegung. Es ist in einem relativ tiefen Pfännchen enthalten. Die Konsistenz ist moussig und angenehm. Aber der Geruch ist furchtbar. Der Lidschatten riecht total chemisch und künstlich, allerdings nur wenn man die Nase reinhält. Die Farbe "Eggplant", welche ich zugeschickt bekommen habe, bezeichne ich als dunkles Altrosa mit einem relativ hohem Anteil an kühlem Braun. Der Ton schimmert dezent, was ich sehr hübsch finde.

Anwendung/Auftrag

Den Auftrag kann man sowohl mit einem Pinsel oder aber auch mit den Fingern bestreiten. Ich bevorzuge den Pinsel. Die Farbe lässt sich gut aufnehmen und abgeben, allerdings habe ich ein Problem sie gleichmäßig aufzutragen. Es wird immer ein wenig fleckig, nicht sonderlich stark, aber man sieht es schon. Deswegen habe ich noch einen Puderlidschatten in der selben Farbe drübergegeben der durch die "Base" gestrahlt hat. Als Base also wirklich gut geeignet. Als alleiniger Lidschatten eher weniger. Auch einen Lidstrich kann man mit dem Lidschatten gut meistern, sodass er vielfältig einsetzbar ist. Ich habe den Lidschatten mit einer extra Base getragen und so ist er auch nicht in die böse Lidfalte gerutscht. Das Entfernen ist mit einem Beautytuch etc. kein Problem.

Qualität

Positiv herauszuheben ist die Haltbarkeit. Bei mir hielt der Cream Eyeshadow mit zusätzlicher Base den kompletten Tag durch und sogar Wasserspritzer hat er stand gehalten. Also ich bin nicht komplett getaucht, aber meine Nichte hat mich im Planschbecken schon ordentlich nass gemacht. Die Deckkraft ist ebenfalls gut, allerdings wird er wie gesagt allein immer etwas fleckig. Qualitativ schätze ich ihn neutral ein, da sich Haltbarkeit und Deckkraft ausgleichen.


Kurz und Knapp

+ Endergebnis als Base oder Lidstrich
+ rutscht nicht in die Lidfalte
+ Haltbarkeit (sogar Wasserspritzer übersteht er sehr gut)

~ Preis/Leistung
~ Endergebnis alleiniger Lidschatten

- Geruch
- wird beim Auftrag alleinig immer leicht fleckig

Fazit: Ich persönlich würde mir für den Preis kein Cream Eyeshadow dieser Reihe mehr zulegen. Trotzdem bin ich mit dem Produkt relativ zufrieden und schätze es keinesfalls als Fehlproduktion ein. Ich bin eben etwas zwiegespalten weil mir das Endergebnis mit Lidschatten drüber etc. wirklich super gefallen hat und auch die Haltbarkeit überzeugte, allerdings habe ich eben meine Probleme mit dem Preis, wenn der Lidschatten alleinig weniger Tragbar ist. Bei 1,99 Euro hätte ich wahrscheinlich weniger ein Problem, aber bei über 4 Euro kann ich einfach keine wirkliche Kaufempfehlung aussprechen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Es wird kein Fehlkauf werden, wenn ihr den Lidschatten probieren wollt, aber ich kaufe mir FÜR DEN PREIS keinen.

Besitzt ihr Kosmetik von e.l.f.?
Herzlichen Dank an e.l.f. Cosmetics für das kostenlose Bereitstellen des Produktes!

Mittwoch, 29. Juni 2011

Review | e.l.f. Essential Lipstick Voodoo.

Huhu meine Hübschen.
Vor einigen Tagen habe ich ein kleines Päckchen von e.l.f. Cosmetics zugeschickt bekommen mit zwei tollen Produkten die ich testen darf. Eines davon möchte ich euch jetzt vorstellen, es handelt sich um einen auffallend roten Lippenstift. Ich habe meine Erfahrung mit dem Produkt gemacht und kann sie nun mit euch teilen.


Preis: 1,79 Euro
Farbnuancen: 6 (Fantasy - Classy - Seductive - Gypsy - Voodoo - Posh)
Erhältlich bei e.l.f. Cosmetics
Kaufempfehlung: Ja.

Beschreibung des Herstellers

"Verwöhnen Sie Ihre Lippen mit langanhaltender Farbe, Pflege und Glanz!
Die reichhaltige und feuchtigkeitsspendende Formel hinterlässt gepflegte, samtweiche und gesund aussehende Lippen.
Entwickelt und getestet wurde dieser Essential Lippenstift von unseren professionellen Make-up Experten."


Inhaltsstoffe

Hydrogenated polyisobutene, Ozokerite, Polyisobutene, Bis-Diglyceril, Polyacyladipate-2, Mineral Oil, Caprylic Triglyceride, Polyethylene Wax, Cetyl Ethylhexanoate, Microcrystalline Wax (Cera Microcristallina), Methylparaben, Propylparaben, BHT, Tin Oxide, Mica. MAY CONTAIN (+/-): Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Manganese Violet (CI 77742), Red No. 40 Lake (CI 16035), Red No. 7 Lake (CI 15850), Red no. 27 Lake (CI 45410), Red Lake No. 6 (CI 15850), Blue No. 1 Lake (CI 42090), Yellow No. 5 Lake (CI 19140), Yellow No. 6 Lake (CI 15985).


Aussehen/Geruch

Der Lipstick kommt in einem grau/silbernen Plastikzylinder mit der Aufschrift e.l.f. (Eyes, Lips, Face) Lipstick. Am unteren Ende des Röhrchens findet ihr den Farbnamen. Außerdem fällt bei dem Flacon eine durchsichtige Aussparung auf, wodurch man sofort die Farbe des Lipsticks erkennen kann. Öffnet man den Verschluss so gelangt man zu dem angeschrägten blutroten Lipstick. Er enthält weder Schimmer noch Glitzer. Die Konsistenz ist nicht wirklich cremig aber auch nicht fest. Ich finde der Lipstick hat eine perfekte Konsistenz. Außerdem überzeugt er durch den tollen Kirschgeruch, der sogar beim Auftrag wahrzunehmen ist. Wirklich wunderbar.

Anwendung/Auftrag

Durch die intensive Farbe ist der Auftrag natürlich kein Kinderspiel. Ungeübte Hände können hier schon den ein oder anderen Patzer machen. Ein Lippenpinsel und Lipliner vereinfacht den Auftrag. Allerdings liegt diese Schwierigkeit nur an der intensiven Farbe und nicht an der Qualität des Lippenstifts. Er lässt sich sonst super angenehm auftragen und hinterlässt ein leicht pflegendes und sattes Finish. Die Lippen sehen Prall und einfach gesund und toll aus. Die Entfernung ist mit einem Tuch kein Problem. Übrigens läuft der Lipstick durch seine tolle Konsistenz nicht in die Lippenfältchen aus.

Die Farbe wirkt hier etwas knalliger. Sie ist ein wenig dunkler, so wie oben auf dem Bild wo der Lippenstift abgebildet ist.

Qualität

Der Lippi hielt bei mir gute 2einhalb Stunden durch. Er verblasste nach dieser Zeit, es war aber noch eine leichte Rötung zu sehen. Ich denke ein Nachtrag ist dann nötig. Die Deckkraft beträgt 100%. Das was ihr am Lipstick seht, dass habt ihr im Endeffekt auch auf den Lippen. Ich bin total begeistert. Deckender geht es gar nicht. Toll, Toll, Toll! Ich freue mich über so ein schönes Produkt!

Kurz und Knapp

+ Preis/Leistung
+ Geruch
+ Endergebnis (Prall, Frisch, Gesund = Klasse!)
+ läuft nicht in die Lippenfältchen aus
+ Deckkraft

~ Auftrag (Durch die intensive Farbe kann es bei Anfängern zu Schwierigkeiten beim Auftrag kommen.)
~ Haltbarkeit

Fazit: Wow! Dies ist mein erster e.l.f. Lipstick und ich bin absolut begeistert! Dieser Lippenstift schlägt bspw. die p2 Lippenstifte um Längen und ist zudem sogar günstiger, wenn man den Versand mal wegdenkt. Ich wünschte das es e.l.f. normal im Laden zu kaufen gäbe, dann würden sicher noch viele viele Farben einziehen. So werde ich vielleicht mal einen größeren Haul im Onlineshop betätigen. Ich bin wirklich super überrascht und hätte nicht gedacht das der Lipstick so toll wirkt. Übrigens kann man ihn durchaus auch im Alltag tragen da es kein leuchtendes glänzendes Rot ist, sondern eher matt und dunkler wirkt. Die Fotos sind etwas knalliger als er eigentlich ist.

Besitzt ihr Kosmetik von e.l.f.?
Herzlichen Dank an e.l.f. Cosmetics für das kostenlose Bereitstellen des Produktes!

Dienstag, 28. Juni 2011

NOTD | Essence meet_me@holographics.com Holographic Nail Polish 03 Blue Ray.

Huhu ihr Süßen,
Heute möchte ich euch noch ein NOTD zeigen. Ich habe mir vor zwei Tagen die Nägel umlackiert und mich für einen "Holo Lack" aus der Essence Holographics LE. Geworden ist es letztendlich 03 Blue Ray. Ich mag den Lack total gern und finde das die Farbe schön in den Sommer passt da sie auffällt und knallt. Holo ist sie allerdings nicht, eher Duocrome.


03 Blue Ray ist ein tolles Blau mit türkisem Schimmer. Ich trage 2 Schichten. Nach der ersten Schicht ist er schon fast deckend. Nur hin und wieder ist er suuuper dezent ungleichmäßig. Nach der zweiten Schicht ist er dann zu 100% deckend. Vom Auftrag her hatte ich keine Probleme. Die Trockenzeit rechne ich auf 9 Minten bis zur Antrocknung. Durchgetrocknet ist er nach 25 Minuten mit dem Essence Top Sealer. Zur Haltbarkeit kann ich leider noch nichts sagen. Dazu schreibe ich auf Wunsch noch eine Review. Die Farbe beinhaltet wie bereits gesagt super feine Schimmerpartikelchen die in der Sonne leuchten. Alles in allem liebe ich mein Türkisblau auf den Nägeln und möchte den Lack nicht mehr missen.

Wie gefällt euch Blue Ray?

Preview | Essence LE "Nails in Style".

Huhu ihr Süßen.
So nun vorerst die letzte Preview für Juli. Diesmal geht es um eine LE rund um die Nägel. Ohne langes Vorwort kommen wir am besten gleich zu den Produkten, Preisen etc.

- Die LE ist im Juli 2011 erhältlich! -


"Im Juli, wenn der Sommer Hochsaison hat, gilt es auch die Finger- und Fußnägel in Topform zu stylen! Denn was gibt es Schöneres, als die Nägel perfekt auf das Outfit und die neuen Lieblings-High-Heels abzustimmen?
Mit der neuen trend edition „nails in style“ bietet essence im Juli 2011 eine spezielle Produktkollektion, die die Nägel gekonnt in Szene setzt. Verspielte nail crystals, verführerische Nagellacke in coolen Sommerfarben oder extravagante und innovative Nagelfolien – mit den neuen Produkten von essence kommen Nägel richtig „in style“!"


Nails Crystals


"Funkelnd und glitzernd wie das Reflektieren der Sonne auf dem weiten Meer: Mit den nail crystals lassen sich nicht nur die Sonnenstrahlen einfangen, sondern auch brilliante Highlights auf die Nägel zaubern. Einfach auf die Nägel aufbringen, mit Klarlack überlackieren und mit der Sonne um die Wette funkeln."
Preis: 1,29 Euro*

Nail Polish
  • 01 Style for Summer Nights
  • 02 Style me Holo
  • 03 Style me Love
  • 04 Style-ish Baby!

"Auf den Spuren des Sommers… Vier aufregend schimmernde Nagellacke verbreiten im Juli Sommer-Feeling auf Händen und Füßen. Ob Petrolfarben wie die Lampions auf der Gartenparty, Türkisblau und holographisch wie die Tiefen des Meeres, Beerenfarben wie die Früchte des Sommers oder Silber wie der Horizont am frühen Morgen – mit diesen Lacken lassen sich faszinierende Akzente setzen."
Preis: 1,79 Euro*

3 in 1 Nail File


"Handlich, stylish und perfekt für eine optimale Nagelpflege! Die 3in1 Nagelfeile bietet für jeden Step die richtige Körnung: Feilen, glätten und polieren – dank ihrer speziell ergonomischen Form glänzen die Nägel im Handumdrehen wieder in Topform."
Preis: 2,29 Euro*

Nail Transfer Foil Set


"In wenigen Schritten zum Trendsetter der Saison: Mit dem transfer foil set werden die Nägel zum absoluten Hingucker. Einfach den Transferfolienkleber je nach Designwunsch (z.B. Nagelspitze, Punkte, Striche) auf die Nägel auftragen und ca. drei bis fünf Minuten antrocknen lassen. Anschließend die Folie auf die Nägel auflegen, vorsichtig andrücken und sanft rubbeln. Zum Schluss vorsichtig das Trägerpapier abziehen und fertig ist der Trendlook! Erhältlich in drei Designs mit holographischem Effekt."
Preis: 2,49 Euro*

Nail Fashion Sticker for Toes
  • C01 Style me Mirror
  • C02 Style up for Leo
  • C03 Style me Pretty
  • C04 Style it Luxury

"Trendy, cool und super sexy: Die beliebten nail fashion sticker gibt es jetzt auch für die Fußnägel! Einfach die Folien im Lieblingsdesign und der passenden Größe auf die Nägel kleben, die überstehenden Reste abfeilen, fertig. Für ein besonders langanhaltendes Ergebnis die Folien mit Klarlack fixieren. Mit so atemberaubend und verführerisch gestylten Füßen lässt sich der Sommer unbeschwert genießen."
Preis: 1,99 Euro*

* unverbindliche Preisempfehlung
(Preis/Bild/Textquelle: Essence - Mail.)

Persönliche Meinung: Keine LE die mich vom Hocker reist. Zwar bin ich Fan von Nagelkram, aber irgendwie ist eben nichts dabei was ich UNBEDINGT haben muss. Ansehen werde ich mir trotzdem die Lacke und die Folien, bzw. warte ich da mal auf Reviews. Naja es gibt so schon genug LE's im Juli, von daher ganz gut das die mir nicht so in den Kram passt.

Freut ihr auch auf die LE?
Was wollt ihr euch genauer ansehen?

Sonntag, 26. Juni 2011

Review | Sleek Divine Palette "Paraguaya".

Huhu ihr Süßen.
Heute möchte ich euch die Sleek Paraguaya Palette mal genauer vorstellen. In manchen Onlineshops ist sie noch erhältlich, deswegen möchte ich die Palette der Vollständigkeit halber noch schnell vorstellen. Vielleicht gibt es ja noch kurzentschlossene die die Palette doch noch kaufen wollen.


Preis: 8,50 Euro zzgl. Versand (Kosmetik Kosmo)
Erhältlich bei Kosmetik Kosmo
Kaufempfehlung: Für Peachfans eine tolle Palette bei der keine Wünsche offen bleiben.

Beschreibung bei Kosmetik Kosmo

"Die Palette enthält frische Pfirsichtöne, die zusammen mit Steingrau und kühlen Brauntönen eine edle Kombination ergeben. Damit lassen sich viele Alltagslooks zaubern."

Aussehen/Geruch

Die Sleek Palette kommt in einem schwarzen Gehäuse. Auf der Vorderseite ist der Herstellername undder Collectionenname eingestanzt. Die Rückseite enthält Informationen zum Hersteller und zur Farbnummer. Die Schachtel ist aufklappbar und enthält einen großen Spiegel, der einwandfrei zum schminken geeignet ist. Die Pfännchen haben einen ungefähren Durchmesser eines 20 Cent Stückes. Es sind 12 an der Zahl enthalten. Die Palette "Paraguaya" umfasst alle Farbtöne rund um den Pfirsisch/Orange/Koralle Bereich. Alle Töne lassen sich miteinander kombinieren. In dieser Sleek Palette befindet sich kein matter schwarzer Ton zum intensivieren der Lidfalte, sondern hingegen ein dunkler matter kühler Braunton. Wer das Augen Make Up mit Applikatoren schminkt kann sich über einen doppelseitigen Applikator freuen. Die Schwämmchen fühlen sich weich und hochwertig an. Die Palette ist vollkommen geruchslos.


Anwendung/Auftrag

Alle Töne besitzen eine seidige Konsistenz. Einige sind zudem leicht krümelig beim Auftrag. Deswegen kann es zu Fall Out kommen, allerdings ist dies hier nur bedingt der Fall. Benutzt man die Töne vorsichtig, kann man Fall Out verhindern. Die matten Töne sind hier durchaus krümeliger als die schimmernden. Die Lidschatten werden beim Auftrag übrigens NICHT fleckig. Abschminken lassen sich ebenfalls alle Töne gut.


Qualität (Haltbarkeit, Deckkraft, Ergiebigkeit etc.)

Von der Deckkraft sind die hellen Töne (rechts oben und links unten) weniger gut pigmentiert sodass man sie layern muss. Sowohl mit als auch ohne Base sind alle anderen Töne super gut pigmentiert und decken wunderbar. Allerdings werden alle Töne mit Base besser sichtbar, deswegen empfehle ich niemals einen Lidschatten ohne Base aufzutragen. Die Haltbarkeit wird mit Base verbessert. Die Töne halten den kompletten Tag ohne zu verlaufen und lassen das Make Up auch noch am Abend leuchten. Durch die super Pigmentierung der meisten Töne benötigt man wenig Produkt und kommt lang mit einer solchen Palette hin. Sleek Paletten sind qualitativ sehr hochwertig und dennoch günstig.


Kurz und Knapp

+ Verpackung inkl. Schminkspiegel und Applikator
+ fleckenfreies, gleichmäßiges Ergebnis
+ super Qualität der meisten Töne (Deckkraft, Haltbarkeit etc.)
+ Preis/Leistung

~ neigt hin und wieder zu Fall Out
~ Deckkraft der helleren Töne

- nur über Onlineshops erwerblich

TIPP: Ihr mögt kein Peach/Koralle auf den Augen? Dann benutzt die Paraguaya Palette doch als Rougepalette!

Fazit: Die Paraguaya Palette finde ich persönlich durchaus gelungen. Die Töne lassen sich wunderbar kombinieren. Wer also Peachtöne auf den Lidern mag der sollte hier vielleicht wirklich über einen Kauf nachdenken. Ich trage eher seltener Pfirsisch auf den Augen, aber trotzdem ist die Palette durchaus oft in Gebrauch, da sich durch wenige Naturtöne auch super alltagstaugliche Make Ups kreieren lassen. Und hin und wieder ist auch mal ein kräftiger Orangeton super. Tolle Palette. Super Preis/Leistungsverhältnis! Nur schade das es Sleek nur in Onlineshops gibt.

Welche limitierten Sleek Paletten besitzt ihr?

Freitag, 24. Juni 2011

Review | Parfueme.de + Paris Memories Mascara & Lipgloss Vorstellung.

Huhu ihr Süßen!
Heute habe ich einen besonderen und etwas längeren Post für euch. Ich möchte euch heute eine Website vorstellen, mit er ich vor ein paar Tagen Erfahrung gemacht habe und zwar geht es um www.parfueme.de, einem Onlineshop für vordergründig Parfümversand und Parfümgroßhandel. Ich beginne meine Ausführungen mit der Website allgemein und komme dann zu zwei passenden Produkten, welche mir kostenlos zum Test zur Verfügung gestellt worden sind.

Parfueme.de - Maximale Auswahl bei minimalen Preisen.
. Zur Website .


Das Unternehmen "Parfueme.de", geführt von Stefan Hegelein, stellt euch mehr als 1000 verschiedene Parfumprodukte zum Kauf zur Verfügung. Dabei sind diese Produkte vor allem etwas für den kleinen Geldbeutel, da sie im unteren Preissegment liegen. Parfueme.de ist dafür bekannt, dass deren Parfüme oftmals als Dupes zu denen großer Hersteller wie bspw. Thierry Mugler auf Blogs vorgestellt werden. Der Shop besteht seit über 15 Jahren und zeigt sich durch zufriedene Kunden in der Öffentlichkeit. Neben den Düften für Mann und Frau gibt es übrigens weitere Produkte zu entdecken. Hierzu mehr unter dem Gesichtspunkt "Angebot".

Besonderheit:


Als große Besonderheit empfinde ich es, dass man viele viele Produkte in Produktsets kaufen kann und somit bares Geld sparrt. So gibt es beispielsweise eine Mascara von Paris Memories in schwarz für 1,90 Euro einzeln zu kaufen ODER aber im Set von insgesamt 6 (!!) Mascaras in verschiedenen Farben für ebenfalls unglaubliche 9,90 Euro von der gleichen Firma. Auch Parfumsets oder andere Kosmetiksets bestechen durch den niedrigen Preis und der hohen Produktanzahl auf der Seite.

Das Angebot:

Neben den Düften gibt es wie oben bereits angedeutet eine weitere Auswahl exklusiver individueller Kosmetikschätze verschiedener Marken:
Hinweise zur Onlinebestellung

Die Onlinebestellung nimmt sich nichts mit der zu anderen Onlineshops. Sie ist einfach, schnell und sicher. Das tolle ist, dass ihr eure Bestellung über die verschiedensten Zahlarten zahlen könnt. Ob Paypal, Überweisung, Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung oder mehr ist dabei völlig egal. Parfueme.de versendet euer Päckchen via DHL innerhalb Deutschlands für 3,90 Euro zzgl. 20 Cent für jeden weiteren Artikel. Das ist ein Punkt den ich etwas doof finde denn je mehr man bestellt desto mehr muss man für den Versand blechen. Leider ein Minuspunkt. Weitere Infos zum Versand und zur Zahlung findet ihr HIER.
Meine Persönlichen Erfahrungen mit der Versandgeschwindigkeit waren allerdings super. Ich habe mein Päckchen am Montag Nachmittag bestellt und am Mittwoch bereits bei mir gehabt. Die Produkte waren in einem Luftpolsterumschlag gut und sicher verpackt. Nichts ist zu Brush gegangen oder Ausgelaufen. Alles kam heile und super schick bei mir an. Klasse!
    Review - Paris Memories Mascara 201 Black

    Preis/Menge: 1,90 Euro - 6ml (Einzeln ODER Setpreis)
    Farbnuancen: 6 (Schwarz - Braun - Dunkelbraun - Azur - Blau - Violett)
    Erhältlich bei Parfueme.de 
    Kaufempfehlung: Für Mädchen die nicht auf Volumen aus sind.


    Beschreibung des Herstellers

    "Eine Wimperntusche mit sehr fein definierter Bürste, die für präzise Ergebnisse sorgt."

    Aussehen/Geruch

    Die Mascara kommt in einem grauen Plastikflacon mit aufschraubaren Verschluss. Auf dem Flacon finden sich in silberner Schrift Angaben zum Produktname, zum Herstellername, zur Mengenangabe, zur Farbbezeichnung und ein paar Kontaktdaten. Am oberen Ende findet ihr einen kleinen farbigen Absatz in der Farbe der Mascara, bei diesem Exemplar natürlich Schwarz. Das Bürstchen hängt wie üblich an der Verschlusskappe und ist relativ dicht. Ich empfinde es außerdem als normalgroß. Es ist keine Gummibürste. Ich persönlich finde sogar das sie angenehm riecht. Ihr kennt ja sicher die Mascaras die stinken bis zum Umfallen, aber dieser Geruch ist recht angenehm süßlich. Die Farbe der Mascara ist tiefschwarz und die Konsistenz normal Mascaralike.


    Anwendung/Auftrag

    Die Anwendung geht hier einfach von der Hand. Die Wimpern lassen sich gut tuschen ohne das man viel Arbeit hat. Ob ihr die Wimpern mit oder ohne Wimpernzange tuscht ist hier vollkommen euch überlassen, beides geht super. Ich hatte keine Probleme mit Waschbäraugen, Kleckereien oder ähnlichen Späßen. Auch verklebt hat sie meine Wimpern nicht. Die Mascara lässt sich mit einem Make Up Entferner auch gut wieder entfernen. Allerdings benutze ich einen für wasserfeste Kosmetik und weiß deswegen nicht wie sie sich bei einem für wasserlösliche Kosmetik verhält.

    Qualität

    Ich persönlich empfinde die Haltbarkeit als gut, da sie bei mir einen Tag gut durchgestanden hat und die Wimpern auch nicht abgesunken sind. Das Schwarz der Mascara kommt super auf den Wimpern wieder. Ich persönlich mag den dunklen Look super. Die Deckkraft ist also Top. Auch einen präzisen Schwung verleiht die Mascara, was ich persönlich liebe. Das einzige was beim Endergebnis fehlt ist das Volumen, das lässt sie gekonnt aus. Wer also nach Volumen sucht ist hier wirklich vollkommen falsch bedient. Allerdings soll diese Mascara laut Hersteller auch kein Volumen verleihen, dafür gibt es in dem Shop andere Produkte. Deswegen ist das kein Minuspunkt.


    Kurz und Knapp

    + unkomplizierter Auftrag
    + deckend
    + verleiht Schwung, Länge und Definition ohne zu Verkleben
    + Setpreis
    + Haltbarkeit (Kein Absinken der Wimpern.)

    Fazit: Also für 1,90 Euro ist diese Mascara wirklich toll. Sie ist nicht für Volumen gemacht, denn dafür gibt es andere Modelle. Und für Mädels die kein Volumen brauchen sondern nach Definition und Länge Ausschau halten kann ich diese Mascara wirklich empfehlen. Außerdem könnt ihr euch diese Mascara auch im Set für 9,90 Euro bestellen und bekommt dafür noch einige andere Farben außer dem obligatorischen Schwarz und somit spart ihr wieder. Da die Mascara an sich nicht schlecht ist kann ich euch also bei Kaufwunsch eines der beiden Sets ans Herz legen, oder auch die Mascara allein.

    Review - Paris Memories Lipgloss #208

    Preis/Menge: 9,90 Euro - 4,2ml (SETPREIS)
    Farbnuancen: 6 (207 - 208 - 209 - 210 - 211 - 212)
    Erhältlich bei Parfueme.de
    Kaufempfehlung: JA!


    Beschreibung des Herstellers

    "Die intensiven Rottöne verleihen Ihren Lippen einen wunderschönen, intensiven Schimmer und vollere Lippen."

    Aussehen/Geruch

    Der Gloss kommt in einem durchsichtigen typischen Plastikflacon mit auffschraubbaren Verschluss. Auf ihm sind der Herstellername, der Produktname, die Produktart, die Mengenangabe, die Farbbezeichnung, Kontaktdaten sowie die Ingredients aufgedruckt. Der auffschraubbare Verschluss ist grau und ist mit einem kleinen süßen Schwammapplikator versehen. Dieser Applikator ist weich und keinesfalls kratzig. Die Farbe bezeichne ich als dunkles Kirschrot mit dezentem Schimmer. Und das tollste an dem Produkt ist der intensive Kirschgeruch. Ich liebe ihn und würde am liebsten reinbeisen. Die Konsistenz ist etwas zähflüssiger als die von herkömmlichen Glossen und gleicht eher einer Lipcream. Aber das finde ich okay und sogar fast besser.


    Anwendung/Auftrag

    Die Anwendung fiel mir hier am Anfang etwas schwer, aber NUR durch die intensive Farbe. Mit etwas Übung kann man mit dem Applikator die eigene Lippenform gut nachmalen. Es gibt bei diesem Gloss keinerlei Unregelmäßigkeiten in der Farbe oder andere Auftragsschwierigkeiten wie Auslaufen etc. Trotz den starken Tons bleibt er dort wo man ihn aufgetragen hat. Wisch und Kussfest ist er zwar nicht, aber das verlangt man ja von meinem Gloss auch nicht. Übrigens lässt sich das Produkt mit Wasser auch ganz einfach wieder entfernen. Der Gloss klebt leicht.

    Qualität

    Auch hier kann ich wieder nur loben. Die Haltbarkeit war bei mir wirklichin Ordnung. Die Farbe hielt gute 3 Stunden durch nur der Glosseffekt verabschiedete sich früher. Die Deckkraft ist wie mehrmals erwähnt unglaublich. Das Kirschrot was ihr in dem Flacon seht habt ihr dann auch auf den Lippen und das vollkommen gleichmäßig. Ich bin totaaaaal angetan von diesem Produkt. Es ist einfach nur LIEBE und ich will MEHR!!


    Kurz und Knapp

    + Deckkraft
    + Endergebnis (Gleichmäßig)
    + kein Auslaufen trotz intensiver Farbe
    + Haltbarkeit (~ 3 Stunden)

    ~ Auftrag
    ~ klebt leicht

    Fazit: JA JA JA! Kaufen! Ich selbst bin tooootal überzeugt von diesem Gloss und da es ihm in einem Set gibt würde ich mir das Set sicher auch kaufen. Ich hoffe einfach das die anderen Farben auch so toll sind. Ich bin total hin und weg von dem Produkt und möchte ihn nie wieder hergeben. Klar weiß man nicht was man so ein Rot mal tragen soll da es nicht gerade alltagstauglich ist, aber toll ist es trotzdem.

    So und nun möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei Stefan Hegelein von www.parfueme.de bedanken. Die Kooperation war einwandfrei und ich bin sehr froh zwei Produkte des Shops getestet haben zu dürfen. Vielen Dank!

    Ich wünsche euch noch einen tollen Tag!

    Donnerstag, 23. Juni 2011

    Preview | Essence LE "Ballerina Backstage".

    Huhu ihr Süßen.
    Ich weiß das ihr diese Preview bei mir jetzt wahrscheinlich zum gefühlten 100. Mail seht, allerdings kann ich durch Preview Posts von mir selbst immer abschätzen, was ich interessant finde und was nicht, weil ich so die Produkte mehr verinnerliche. Wenn sie euch nervt, überlest den Post einfach. Ich möchte es der Vollständigkeit halber trotzdem machen. Auch die weiteren LE's von Essence und p2 wird es bei mir noch zu Lesen geben. Essence beschreibt die neue LE so:

    - Die LE ist im Juli 2011 erhältlich! -


    "Wer träumt nicht davon, einmal wie eine Primaballerina über die Bühnen der Welt zu schweben und tosenden Applaus entgegen zu nehmen? Glücklicherweise lässt essence im Juli 2011 mit der neuen trend edition „ballerina backstage“ so manchen Mädchentraum wahr werden!
    Die innovativen Beautyprodukte für Augen, Lippen, Teint und Nägel greifen den in diesem Sommer angesagten Ballerina-Fashion-Trend auf und erlauben einen Blick hinter die Kulissen: Pudrige Pastell- und Nudetöne kombiniert mit kräftigen Farben wie knalliges Fuchsia, leuchtendes Apricot und edles Schwarz verleihen dem romantisch-eleganten Ballerina-Look das gewisse Etwas. Also Bühne frei und Vorhang auf für den ersten Akt der essence ballerina backstage-Show!"


    Eye Soufflé
    • 01 Dance the Swan Lake
    • 02 Pas de Copper
    • 03 Grand-Plié in Black

    "Für einen noch intensiveren Ausdruck im Scheinwerferlicht: Die neuen cremigen eye soufflés in drei hochpigmentierten Farben bringen die Augen zum Leuchten und sorgen für einen unvergesslichen Auftritt. Ihre besonders weiche Textur lässt das Augen-Make-up auch im letzten Akt noch perfekt sitzen."
    Preis: 2,29 Euro*

    Lipgloss
    • 01 Wear your little Tutu
    • 02 On your gracile Tiptoe
    • 03 Do a floating Pirouette

    "Damit hängt der Pas-de-Deux-Partner seiner Ballerina garantiert an den Lippen: Die zart-cremigen Lipglosse in warmen Beerentönen runden jedes Bühnenoutfit perfekt ab und lassen die Lippen einfach verführerisch glänzen. Der hochwertige Pinselhaar-Applikator ermöglicht dabei einen besonders geschmeidigen Auftrag."
    Preis: 1,79 Euro*

    Blush Soufflé
    • 01 Prima Ballerina


    "Bereit für den großen Soloauftritt: Das roséfarbene Rouge mit seiner innovativen Soufflétextur lässt sich herrlich leicht auf den Wangen verteilen und zaubert dabei ein rosiges Finish. Standing Ovations sind damit garantiert!"
    Preis: 2,79 Euro*

    Nail Polish
    • 01 Dance the Swan Lake
    • 02 Wear your little Tutu
    • 03 On your gracile Tiptoe
    • 04 Do a floating Pirouette
    • 05 Grand-Plié in Black


    "Ob Schwanensee, Nussknacker oder Carmen – mit diesen langhaftenden Nagellacken wird jede Arabesque zur Krönung des Auftritts. Von zart bis knallig ist für jeden Akt der richtige Lack dabei."
    Preis: 1,79 Euro*

    Click & Go Nails
    • 01 It feels like dancing


    "Spitzentanz – mit den Fingern statt mit den Füßen! Die selbstklebenden click & go nails im eleganten Spitzendesign sind der absolute Hingucker und dabei auch noch super easy in der Anwendung. Einfach die Nägel in der passenden Größe auswählen, auf den Naturnagel aufsetzen, andrücken, fertig!"
    Preis: 2,99 Euro*

    Hairtie


    "Ob Pirouette, Grand-Plié oder Sauté – das mit roséfarbener Spitze verzierte schwarze Satin-Haarband hält die Frisur fest in jeder Pose und unterstreicht den Ballerina-Look auf romantische Weise. Ein Must-Have für alle Dancing Queens!"
    Preis: 1,49 Euro*

    * unverbindliche Preisempfehlung
    (Preis/Bild/Textquelle: Essence - Mail.)

    Persönliche Meinung: Mir gefällt das Design und die Idee der LE super, da es mal was neues mit diesen ganzen Soufflés ist. Ansehen werde ich mir deswegen auf jeden Fall das Blush Soufflé, einige Lacke und eventuell auch einen Gloss. Das Haarband und die Nägel sind weniger mein Fall, mal schauen. Und bei den Eye Soufflés werde ich auf Reviews abwarten. Alles in allem freue ich mich auf die LE, auch wenn ich es doof finde, dass sie paralell zu so vielen anderen LE's erscheint.

    Freut ihr auch auf die LE?
    Was wollt ihr euch genauer ansehen?

    Mittwoch, 22. Juni 2011

    FOTD | Oh So Special.

    Huhu meine Hübschen.
    Ich bringe euch heute ein kleines FOTD mit. Okay es ist nicht das Gesicht des heutigen Tages, sondern das von vorgestern aber das ist ja Wurst. Eigentlich wollte ich nämlich vorgestern zum Fotograf wegen Passbilder für die Studienbewerbung, aber das habe ich dann doch gestern gemacht, allerdings mit dem selben Make Up. Nur die Lippenfarbe habe ich gestern nudiger gewählt. Das Endergebnis gefällt mir ganz gut und zum AMU habe ich euch HIER bereits einen Post geschrieben. Alle Produkte findet ihr etwas weiter unten. Ihr könnt natürlich wie immer andere Produkte verwenden.

    Diesmal habe ich den Weichzeichner weggelassen, weil es sich einige gewünscht haben. Es wurde nur die Helligkeit hochgeschraubt, da es sonst zu dunkel gewesen wäre.

    Ich habe ich mich für eine Variante entschieden die die Lippen und die Augen betont, aber nicht übertönt. Den Teint habe ich mit einer Foundation grundiert. Augenringe wurden mit Concealer abgedeckt und um dem ganzen ein tolles Finish zu geben, wurde alles nochmal abgepudert. Auf den Wangen trage ich einen rosenholzfarbenen Blush.
    Die Augen wurden in einem schimmernden Rosa gehalten. Weiterhin habe ich für den Ausdruck die Lidfalte mit einem dunklen Lila intensiviert. Der Schwung auf den Wimpern darf natürlich nicht fehlen.
    Und um das Ganze schön abzurunden wurde zu einem pinken Lippenstift + Gloss gegriffen. Erst konnte ich mir die Kombi nicht vorstellen, aber das Endergebnis gefiel mir super. Fixiert habe ich das komplette Make Up übrigens mit einem Fixing Spray.

    Gesicht
    Augen
    Lippen
    Zu dem Make Up trage ich ein schwarzes Babydoll und eine Used Look Jeans. Da das Babydoll sehr ausgeschnitten ist habe ich ein weißes Top druntergezogen.

    Ich wünsche euch noch einen schönen Restmittwoch!

    Ankündigung | Leider gibt es Schwierigkeiten bei Blogger.

    Huhu ihr Süßen,
    ich wollte euch nur kurz mitteilen dass Blogger beim Hochladen der Bilder schon seit ein paar Stunden Probleme macht. Man kann sie leider nicht mehr einfügen. Deswegen können die für heute geplanten Posts leider nicht online gehen. Klar könnte ich sie auf einer externen Website hochladen und dann einfügen, aber da ich bei Blogger meine Grundbildeinstellungen habe, möchte ich warten bis es wieder funktioniert. Ich hoffe dass das bald der Fall sein wird.
    Vielen Dank für euer Verständnis!

    Einen schönen Abend ihr Lieben!

    Montag, 20. Juni 2011

    AMU | Oh So Special.

    Huhu ihr Süßen.



    Ich habe heute noch ein kleines AMU für euch. Später stelle ich noch ein passendes FOTD on. Ich habe versucht Bilder zu machen. Das AMU wurde mit meiner neuen Sleek Palette "Oh So Special" geschminkt und ich finde es wirklich sehr hübsch. Leider wurde dem AMU wie immer etwas Intensität durch die Fotos genommen. Die beste Kamera für Make Up Aufnahmen habe ich nicht. Da bitte ich wie immer um etwas Nachsicht.

    Augen-Make Up


    1. Ihr beginnt mit einer Lidschattenbase eurer Wahl und tragt sie auf das komplette Lid und auch unterhalb des Auges auf. Ich habe hier die Rival de Loop Young Eyeshadow Base benutzt.
    2. Nun nehmt ihr euch den Ton H aus der Oh So Special Palette und grundiert euer Lid. Lediglich im Innenwinkel lasst ihr etwas frei. Nehmt ruhig nach, sodass das Ganze schön intensiv wird. Blendet den Ton über der Lidfalte nach oben hin aus.
    3. Im Innenwinkel kommt nun Ton A aus der Palette. Diesen blendet ihr bis zur Mitte des Lides in den anderen Ton hinein. Der Ton ist matt und schenkt so zu dem Schimmer einen tollen Kontrast.
    4. Am unteren Wimpernkranz gebt ihr im Innenwinkel ebenfalls etwas vom Ton A. Den Rest malt ihr mit Ton F nach. Benutzt dafür am besten einen Smudger. Dieser eignet sich für den Auftrag hervorragend.
    5. Jetzt muss dem ganzen noch ein kleines bisschen Tiefe geschenkt werden. Deswegen nehmt ihr euch einen Pencil Brush und geht nochmal mit Ton F in die Lidfalte. Malt euch dort eine kleine Banane. Somit schaut das Ganze toll verraucht aus. Blenden nie vergessen.
    6. Mit Ton A highlightet ihr weiterhin unter der Augenbraue.
    7. Mit einem schwarzen Eyeliner zieht ihr euch nun einen Lidstrich. Ich habe hierfür den Liquid Eyeliner von Bärbel Drexel in Schwarz benutzt.
    8. Die Wasserlinie wird dann mit einem schwarzen Kajalstift ausgemalt. Auf meiner Wasserlinie sehr ihr den p2 Perfect Look! Kajal in der Farbe 010 Black.
    9. Biegt eure Wimpern mit eurer Wimpernzange und tuscht sie anschließend mit eurer beliebtestenen Mascara. An meinen Wimpern seht ihr die Volumen-Mascara von Bärbel Drexel ebenfalls in Schwarz.
    10. Nun redefiniert ihr noch eure Augenbrauen und schon ist das AMU fertig. Benutzt habe ich den p2 Eyebrow Express in 10 Stylish Blond. 

    Wangen und Lippen

    Auf den Wangen trage ich einen rosenholzfarbenen Blush aus dem p2 Standartsortiment. Das zaubert euch Frische ins Gesicht. Für den perfekten Glow könnt ihr dann noch auf den Wangenknochen etwas highlighten. Die Lippen habe ich in einem kräftigen Pink gehalten. Erst war ich mir nicht sicher ob es too much ist, aber ich finde es doch ganz schick. Genauere Beschreibungen der Wangen und Lippenprodukte, sowie ein komplettes Bild meines Gesichtes gibt es im FOTD welches ich nachreichen werde.

    Wie gefällt euch das AMU?

    NOTD | Espirit Color Last Nail Polish 219 Sugar Rose.

    Huhu ihr Süßen,



    Die Woche beginne ich mit einem NOTD. Ich habe mir gestern die Nägel umlackiert und mich für ein tolles Rosa mit vielen Schimmerpartikelchen entschieden. Es ist der Esprit Color Last Lack in der Farbe 219 Sugar Rose geworden. Ich wollte ihn unbedingt testen da er mir in der Flasche sooooooo sehr gefallen hat. Und ich bin total angetan, wie er auf den Nägeln wirkt. Vielleicht kaufe ich mir einen weiteren Espirit Lack, da werde ich mich im Sortiment nochmal umsehen. Nun aber zum Lack.

    Im Sonnenlicht aufgenommen.
    219 Sugar Rose ist ein tolles Babyrosa mit suuuuuper vielen dezenten Schimmerpartikelchen. Ich trage 2 Schichten, er hätte aber 3 Schichten vertragen können. Nach der ersten Schicht ist er sehr sehr sheer. Nach der zweiten Schicht ist er dann zu 98% deckend. Vom Auftrag her hatte ich mit dem sehr großen Pinsel anfangs leichte Probleme, aber damit spielt man sich recht schnell ein. Die Trockenzeit rechne ich auf 9 Minten bis zur Antrocknung. Durchgetrocknet ist er nach 25 Minuten mit dem Essence Top Sealer. Zur Haltbarkeit kann ich leider noch nichts sagen. Dazu schreibe ich auf Wunsch noch eine Review. Die Farbe beinhaltet wie bereits gesagt super feine Schimmerpartikelchen. Alles in allem liebe ich mein Babyrosa auf den Nägeln und möchte den Lack nicht mehr missen.

    Wie gefällt euch Sugar Rose?

    Sonntag, 19. Juni 2011

    Dupe | Sleek Oh So Special vs. Sleek Storm & Sleek Paraguaya.

    Huhu meine Lieben,
    ich hatte auch ja bereits vorgestern angekündigt, dass ich zwischen den Sleek Paletten einen kleinen Dupeversuch starten möchte. Mir ist nämlich aufgefallen, dass die Sleek Oh So Special Palette einige Töne beinhaltet, die andere Sleek Paletten bereits hatten. Es gibt bei diesen Tönen gar keinen oder nur minimalen Unterschied. Ich habe alles versucht so gut wie möglich fotografisch festzuhalten und hoffe, dass man alles gut erkennen kann. Die Paletten haben Nummern und Buchstaben, sodass man wirklich alles gut nachvollziehen kann.

    Oh So Special

    Oh So Special vs. Storm

    Storm

    L und 12 ist das obligatorische Schwarz, was fast in jeder Sleek Palette zu finden ist. Das Schwarz ist immer matt und als letzter Ton der Palette gekennzeichnet. Wie ihr sehen könnt ähneln sich die Töne zu 100%. Lediglich der Lichtwinkel ist etwas anders und somit wirkt der untere Ton grauer. Aber in natura erkennt man absolut keinen Unterschied.


    J und 11 sind sich ebenfalls super ähnlich. Leider wirkt der Lichteinfall auch hier etwas entfremdend. Beide Töne sind matt und haben eine tolle Textur. Auf dem Bild erkennt ihr das die 11 einen kleinen Graueinschlag hat und das J mehr ins Braungelbe geht, aber das wirkt hier auch nur durch den Lichteinfall so. In Wirklichkeit würde ich sie als 98% Dupe ansehen, wo ein normales Auge keinen Unterschied sieht.



    E und 8 sind zwei schimmernde Blautöne die mir persönlich einfach super gefallen. Das E wirkt auf dem Bild etwas dunkler, allerdings auch nur durch die Belichtung. Auch hier erkennt man in Wirklichtkeit keinen Unterschied. Ihr könnt, wenn ihr die Paletten selbst besitzt ja auch mal nachsehen, dass ihr wisst das ich keinen Mist erzähle.

    Oh So Special vs. Paraguaya

    Paraguaya

    C und 3 sind sich zu 100% ähnlich und das erkennt man endlich auch mal am Bild. Beide Töne haben eine sehr sehr samtige Textur und sind sich selbst da super ähnlich. Wer also einen solchen Ton sucht und die Paraguaya Palette versäumt hat der kann sich ja mal die Oh So Special ansehen.


    Und nun noch zu G und 2. Hier erkennt man das die 2 mehr ins Hautfarbene geht und das G einen leichten Rosaeinschlag hat. Und das ist hier auch in Natura so, also kein 100% Dupe. Allerdings habe ich es mal mit hinzugenommen, weil sie sich ja doch ähnlich sehen und ich glaube auf dem Auge nicht unbedingt unterschiedlich wirken.

    Info: Ich besitze "nur" diese 3 Paletten (inkl. Sparkle & Good Girl) von daher kann es natürlich sein das sich auch noch andere Sleek Paletten dieser Palette annähern. Vielleicht kann ja jemand der diese Paletten besitzt mal nachsehen und den Link hier posten. Ich füge ihn dann hier ein.

    Einen schönen Sonntag euch!