Sonntag, 30. Januar 2011

Raubzug | Kurzer Abstecher in den DM.

Einen wunderschönen Nachmittag wünsche ich euch meine Lieben.
Am Freitagmittag war ich mit meiner Mama in der Stadt und da durfte ein DM Besuch natürlich wiedermal nicht fehlen. Egal ob ich etwas brauche oder nicht.. mich zieht ein Drogeriemarkt magisch an. Nur gegen Schlecker bin ich irgendwie Imun. Naja jedenfalls habe ich bei ein paar kleinen Dingen doch zugeschlagen und möchte euch diese heute noch schnell vorstellen. Vielleicht ist ja auch was für euch dabei.
  • Bruno Banani Eau de Toilette - Made for Women - 16,45 Euro
Das ich ein Parfumjunkie bin wisst ihr ja schon ewig. Und ich bin immer auf der Suche nach neuen Duftwässerchen. Im DM gibt es derzeit riesige Duftaufsteller und in diesen Aufstellern habe ich dann auch dieses neue Parfum von Bruno Banani gesehen. Ich bin von den Düften von Bruno Banani bisher immer total begeistert gewesen und habe mein kleines Näschen auch mal an dieses Parfum rangehalten. Es riecht begeisternd fruchtig und passt wohl eher etwas in den Frühling. Auch das Design des Flacons ist super schick und da es pink ist gefällt es mir gleich noch 1000x besser. Außerdem ist an dem 40ml Flacon auch ein kleines Armbändchen. Wenn ihr euch selber oder einer Freundin ein kleines Geschenk machen wollt, dann empfehle ich euch diesen Duft wirklich sehr. Und Männer.. es ist ja auch bald Valentienstag.
  • Balea Wohlfühl Bodylotion - 1,95 Euro
Diese Bodylotion habe ich mir gekauft, da ich in den letzten Tagen immer mal etwas zum Massieren gesucht habe. Von Ölen bin ich weniger begeistert, da die meist schlecht einziehen und arg fetten. An dieser Bodylotion hat mir der Geruch sehr gefallen, der eher süßlich ist. Außerdem soll man sich ja bei einer Massage wohl fühlen und das verspricht die Rezeptur ja. Ich bin mit Balea bisher immer zufrieden gewesen und der Preis stimmt hier auch immer.
  • Essence "Fairytale" Shimmer Powder - 01 Pixie Dust - 2,95 Euro
Wochenlang bin ich um dieses Puder rumgeschlichen und immer habe ich es stehen lassen. Am Wochenende musste es dann aber doch mit, ich konnte nicht mehr wiederstehen. Gereizt hat mich der goldene Schimmer, bisher besitze ich nur eins mit silbernen Schimmer. Jedenfalls stelle ich es mir im Sommer auch sehr schick vor und bin jetzt doch froh es gekauft zu haben. Ich mag es sehr, das der Schimmer eher dezent ist.
  • p2 Perfekt Look! Kajal - 030 Bronze - 1,75 Euro
Um meine Sammlung der Perfect Look! Kajal Reihe fast zu komplettieren habe ich mir nun auch den Bronzefarbenen gekauft. Jetzt fehlt mir nur noch der Blaue. Ich liebe diese Farbe und die Kajalstifte sind qualitativ so mega hochwertig. Ich kann sie wirklich absolut jedem empfehlen. Ich liebe, liebe, liebe sie und hoffe einfach, dass sie immer im Sortiment bleiben und niemals ersetzt oder erneuert werden. Mehr gibt es gar nicht zu sagen.
  • p2 Intensive Khol Eyeliner - 020 Cool Alaska - 1,95 Euro
Hier ist es der erste Kajalstift aus der Reihe. Das Ding ist das ich noch keinen weißen Kajalstift besitze, deswegen der Kauf. Erst wollte ich den von Essence mitnehmen aber da ich dort die Haltbarkeit auf der Wasserlinie immer sehr vermisse habe ich mich doch eher an p2 gewandt. Ich mag das Schwämmchen am Ende des Stiftes sehr gern und die Länge ist ja auch sehr beachtlich. Der Stift ist cremig und gibt super schnell die Farbe ab. Habt ihr Erfahrung mit den Intensive Khol Eyelinern?

Kennt ihr eines/mehrere der Produkte?

Samstag, 29. Januar 2011

Review | p2 Pure Color Lipstick 010, 020, 030, 070, 110, 120, 130.

In diesem Post möchte ich euch in einem Stück alle meine Pure Color Lipsticks vorstellen. Hierbei geht es mir besonders um die Swatches. Die bereits geschrieben Reviews zu den Nuancen 010, 020 und 120 habe ich gelöscht. Oftmals hat man lieber alles auf einen Blick. Sollte ein neuer Lippenstift der Serie dazukommen werde ich diesen Beitrag editieren und ihn an die Spitze bringen. Ich hoffe ihr mögt diese Art der Darstellung.

Preis: 1,95 Euro
Farbnuancen: 15 (Rodeo Drive - Sunset Boulevard - Park Street - Wall Street - 5th Avenue - Nathan Road - Regent Street - Via Montenapoleone - Red Square - Oxford Street - Place de la Concorde - Ku 'Damm - Kö - Rue Saint Honoré - Champs Elyseé)
Erhältlich in DM, Budni etc.
Kaufempfehlung: Ja.

Beschreibung des Herstellers

"Für intensive Farbe und extremen Wet-Look sorgt der pure color lipstick. Trotz superleichter Formel bietet der Lippenstift langen Halt und intensiven Glanz. Die optimale Konturenschärfe dieses Lippenstiftes verhindert ein Verlaufen in die feinen Lippenfältchen. Zusätzlich pflegt der pure color lipstick mit Hyaluronsäure."


Aussehen/Geruch

Als erstes fällt einem die verspiegelte zylinderförmige Verpackung derLipsticks auf. Der obere Deckel ist schräg abgestuft, was schon optisch was her macht. Beschriftet ist er mit dem Hersteller, dem Produktnamen und der Produktart sowohl einigen Kontaktdaten. Öffnet man die Lippenstifte mit etwas Druck, gelangt man zu der Lipstick-Typischen Aufmachung. Es erscheint ein schwarzer Drehmechanismus und schon kann man mit dem Auftrag beginnen. Die Lippenstifte ist ebenfalls angeschrägt. Alle Farben sind frei von Schimmer, Glitzer der ähnlichem Schnick Schnack.
  • 010 Rodeo Drive - schimmer- und glitzerfreies sehr helles Beige

  • 020 Sunset Boulevard - schimmer- und glitzerfreies helles Altrosa

  • 030 Park Street - schimmer- und glitzerfreies Nudebraun mit einem Anteil an Orange

  • 070 Regent Street - schimmer- und glitzerfreies Rosé/Orange

  • 110 Place de la Concorde - schimmer- und glitzerfreies helles Rosa

  • 120 Ku'Damm - schimmer- und glitzerfreies Violett/Pink mit sehr sanften Blauanteil

  • 130 Kö - schimmer- und glitzerfreies Knallpink

Man kann keinen Geruch feststellen.

Anwendung/Auftrag

Durch die angeschrägte Form geht der Autrag schnell von der Hand. Mit drei/vier Zügen glänzt die Farbe von den Lippen herunter. Wer lieber einen Lippenpinsel benutzt kann die Farbe hier, durch seine cremige Konsistenz, ohne Probleme aufnehmen. Besonders bei den knalligen Nuancen empfehle ich einen Lippenpinsel. Ich persönlich finde den Auftrag bei dunklen Farben immer Recht schwierig, dass liegt aber wohl einfach daran, dass ich davon keinen richtigen Plan hab. Ich muss dann immer Stunden rumprobieren. Auf jeden Fall wird keine der Farben fleckig. Die dunklen Nuancen laufen mitunter aus, die hellen betonen manchmal ungünstig die Lippenfältchen.

Qualität (Haltbarkeit, Deckkraft, Ergiebigkeit etc.)

Die Farben halten bei mir ca. 2 - 3 Stunden. Eine dunkle Farbe ist in dieser Zeit natürlich länger zu sehen, als eine Helle. Die Deckkraft liegt bei allen Farben wirklich ausgezeichnet bei 100%. Man benötigt keinen zweiten Zug. Möchte man eine dunkle Nuance zum Tagesmakeup tragen, tupft man etwas Farbe mit dem Taschentuch einfach wieder ab. Durch das glossige Finish sehen die Lippen frisch und munter aus. Von der Ergiebigkeit kann ich nur soviel sagen, dass man eben durch die Deckkraft nicht viel Produkt braucht. Leider ist auf der Verpackung keine Mengenangabe. Ich denke aber schon, dass sie einige Zeit durchhalten werden.

Kurz und Knapp

+ edle Verpackung
+ Auftrag der hellen Nuancen
+ ausgezeichnete Deckkraft
+ glossiges Finish

~ Auftrag der dunklen Nuancen
~ Haltbarkeit von 2 - 3 Stunden
~ Ergiebigkeit

- Auslaufen der dunklen Nuancen ohne Lipliner
- Betonen der Lippenfältchen (helle Nuancen)

Fazit: Ich mag die Pure Color Lipsticks im Grunde wirklich super gern. Die Farben decken einfach gigantisch gut und mit einem Lipliner bleibt sie auch an dem Platz, wo man sie aufgetragen hat. Bei den hellen Nuancen mag ich die Betonung der Lippenfältchen weniger, aber auch hier kann man mit einer Base Abhilfe schaffen. Wer nach glitzer- und schimmerfreie günstige Alternativen sucht, der wird keine Besseren finden.

Freitag, 28. Januar 2011

Review | Alverde Lipstick 02 Shiny Terra.

Nachdem ich mir letztes Wochenende mal wieder eine Ladung Lippenstifte gekauft habe, habe ich natürlich alle ausgiebig getestet. Diesen den ich euch heute vorstellen werde ist mir dabei am positivsten aufgefallen. Ich liebe ihn wirklich abgöttisch. Er ist im Standartsortiment zu finden und kann jederzeit gekauft werden, da er das Hause Alverde nicht verlässt.

Preis: 2,95 Euro
Farbnuancen: 6
Erhältlich bei DM etc.
Kaufempfehlung: JA!


Ingredients

Ricinus Communis Oil*, Hydrogenated Rapeseed Oil, Hydrogenated Vegetable Oil, Cera Carnauba*, Candelilla Cera, Glycine Soja Oil*, Tricaprylin, Olea Europaea Oil*, Simmondsia
Chinensis Oil*, Shorea Stenoptera Butter, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Helianthus Annuus Seed Oil, Alcohol*, Maltodextrin, Parfum**, Linalool**, Limonene**, Citronellol**, Citral**, Geraniol**, Benzyl Benzoate**, [+/- Mica, CI 77891, CI 77163, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77861, CI 75470, CI 77007, Talc, Silica]

Aussehen/Geruch

Der Lippenstift kommt in einer grünen, alverdetypischen Plastikröhrchenverpackung und kann mit leichtem Druck geöffnet werden. Aufgedruckt ist hier lediglich der Herstellername. An der Unterseite befindet sich ein Aufkleber in der Farbe des Lippenstifts mit dessen Farbname und den Kontaktdaten des Herstellers. Öffnet man das Produkt gelangt man hier zur silbernen Hülse des Lipsticks, den man dann mit einer einfachen Drehbewegung rausschrauben kann. Der Lippenstift ist angeschrägt und von der Konsistenz her angenehm cremig ohne zu verlaufen. Der Duft beläuft sich bei mir auf ein undefinierbares Gewürz, was ich persönlich nicht so sehr mag. Ich steh ja eher auf süße Gerüche. Die Farbe beschreibe ich als ein samtiges Braun mit einem Touch an Rosé. Der Lippenstift schimmert gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz leicht.

Anwendung/Auftrag

Durch die mega tolle Konsistenz und den super dezenten Schimmer lässt sich der Lippenstift absolut genial auftragen. Er verwischt NICHT, verläuft NICHT und betont keine Hautschüppchen auf den Lippen. Er ist einfach atemberaubend schön. Mehr gibt es gar nicht groß zu sagen. Selbst ein absoluter Anfänger würde hier ein super tolles Ergebnis erzeugen, da bin ich mir sicher.


Qualität (Haltbarkeit, Ergiebigkeit, Deckkraft etc.)

In bereits einem einzigen Zug hat man die Farbe auf den Lippen, ohne angemalt auszusehen. Er bringt die Form der Lippen außerdem super toll zur Geltung. Die Haltbarkeit belief sich bei mir auf ca. 4 Stunden was ebenfalls spitzenmäßig ist, wie ich finde. Ich persönlich benutze den Lippenstift seit einer Woche jeden Tag und trage ihn unter anderem auch mehrmals auf und ich muss zugeben das er tatsächlich schon eine starke Abnutzung zeigt. Aber das kann ich bei den ganzen positiven Punkten wirklich verkraften.

Kurz und Knapp

+ spielend leichter Auftrag ohne zu Verwischen oder zu Verlaufen
+ betont keine Hautschüppchen etc.
+ 100% Deckkraft
+ Haltbarkeit von bis zu 4 Stunden
+ Preis

~ Verpackung
~ Ergiebigkeit (Nach einer Woche deutliche Abnutzung.)

- Geruch

Fazit: Gott ich bin sowas von verliebt. Ich schwärme am laufenden Band und hoffe das der Lippi nie aus dem Sortiment genommen wird, sonst muss ich Hamsterkaufen. Er ist in allen Punkten perfekt was die Qualität betrifft und der Auftrag lässt mich träumen. Mit den p2 Lippenstiften habe ich deutlich mehr Probleme, auch mit den Nude Nuancen wie Rodeo Drive. Wer einen solchen dezenten und doch super schicken Ton sucht der sollte sich diesen wirklich einmal ansehen. Unterschätzt den Effekt auf keinen Fall!

Besitzt ihr Alverde Lippenstifte aus dem Standartsortiment?
Wie gefällt euch die Farbe?

Review | p2 Gloss Mania Mascara + Gloss Mania Eyeliner 010 Hypnotic Black,

Huhu meine Süßen.
Wie versprochen zeige ich euch heute den Inhalt des zweiten Päckchens was mich vor zwei Tagen erreichte. Allerdings ist es eigentlich auch gar keine Überraschung mehr für euch, oder? Ihr habt die Produkte ja gestern bereits auf tausend Blogs vorgestellt bekommen. Trotzdem gebe ich nun auch meinen Senf dazu und schreibe euch diese Review. Beide Produkte könnt ihr ab Februar 2011 käuflich erwerben.

Preis/Menge: Eyeliner. 2,95 Euro/3ml - Mascara. 3,25 Euro/6ml
Farbnuancen: je 1 (Hypnotic Black)
Erhältlich bei DM, Budni etc.
Kaufempfehlung: Eyeliner, okay. Mascara, nein.

Beschreibung des Herstellers

Eyeliner: "Unser neuer Gloss Mania Eyeliner sorgt für einen perfekten Lidstrich in intensivem hochglänzendem Schwarz durch die hohe Pigmentation der speziellen Glanz-Lack-Formel. Mit dem innovativen Spezial - Dip - Applikator ist auch das Ziehen einer feinen, präzisen Linie am Wimpernrand problemlos möglich. Der p2 Eyeliner ist selbst für Ungeübte absolut einfach in der Anwendung."
Mascara: "Auch die Gloss Mania MAscara umhüllt mit der speziellen Lack Formel die Wimpern mit einem wischfesten, flexiblen und tiefschwarzen Lack. Die Spezial-Gummibürste, die besonders viel an Farbe speichert, kämmt und trennt die Wimper für Wimper optimal voneinander."

Aussehen/Geruch

Beide Produkte haben vm äußeren das Gleiche Design. Die Produkte sind in einem schwarzen Plastikzyliner eingeschlossen und mit einem Schraubverschluss versiegelt. Das Design wird mit rot/metallischen Ornamenten extrem schön in Szene gesetzt. In der gleichen Farbe findet man auf dem Fläschchen die Produktart, den Produktname und eine kurze Beschreibung. Die lackartige Flüssigkeit riecht nach Tubenfarben.
Eyeliner: Der Eyelinerpinsel ist sehr spitz nach vorn gehend und relativ stabil. Das heißt das er sich zwar "etwas" biegen lässt, aber auf keinen Fall einem Liquid Eyelinerpinsel gleicht. Mein Pinsel piekst außerdem auch etwas. Die Flüssigkeit unterscheidet sich von der der Mascara nicht.
Mascara: Das Mascarabürstchen besteht aus Gummi und hat unterschiedlich lange Härchen die relativ dicht aneinander gebunden sind. Während des Öffnens sieht man sofort, das der Inhalt keine normale Mascaraflüssigkeit ist. Sie ist "zäher" und zieht beim Abschrauben leichte Fäden.

Auftrag/Anwendung

Eyeliner: Die Anwendung des Eyeliners finde ich sehr schön. Ich persönlich habe hier das erste Mal mit einem Dipeyeliner handiert und kame total gut zurecht. Die Linie geht durch das Spitze Ende sehr präzise zu ziehen und lässt sich toll am WImpernrand verteilen. Legt man den Eyeliner etwas flacher so bekommt man ein breiteres Ergbenis. Bei mir trocknete die Flüssigkeit nach ungefähr einer halben Minute, was okay ist. Auf dem Swatchbild habt ihr den Vergleich zwischen flüssig (Oben) und trocken (unten).

Mascara: Hier hingegen ist schon der Auftrag eine absoulte Katastrophe. Das Produkt gibt zwar sofort diese tiefschwarze Lackfarbe an die Wimpern ab, allerdings verklebt diese Farbe dann auch die kompletten Wimpern. Fliegenbeinchen olé. Außerdem bildet sich durch diese Formal am Ende der Wimpern manchmal kleine Kügelchen die total unschön aussehen. Einen Glossy Effekt hat man nach dem Auftrag auf jeden Fall, aber das Gesamtergebnis ist eben nicht wirklich schön. Am unteren Wimpernkranz habe ich das Ganze auch gleich gar nicht probiert. Nach der zweiten Schicht sind die Wimpern dann übrigens komplett verklebt und sinken nach 3 Sekunden total ab.

Qualität (Haltbarkeit, Deckkraft, Ergiebigkeit etc.)

Eyeliner: Die Deckkraft des Eyeliners ist Top. Nach nur einem Zug hatte ich ein komplett schwarzen Ergebnis was schön glossig leuchtete. Der glossige Effekt verabschiedet sich allerdings zu 90% nach dem Trocknen, was doof ist da dieser ja das Produkt ausmachen soll. Wischfest ist das Produkt nicht. Qualitativ ist es allen in allem okay.
Mascara: Oben beschrieb ich bereits das die Deckkraft auch beim Mascara bei 100% liegt. Und auch dieses Produkt kann keine Wischfestigkeit aufweisen. Zur Ergiebigkeit kann ich leider noch nichts sagen. Qualitativ ist dieses Produkt kein Kassenschlager.

Kurz und Knapp

+ Design (Eyeliner, Mascara)
+ Preis (Eyeliner)
+ einfache, präzise Anwendung (Eyeliner)
+ unkomplizierte Entfernung (Eyeliner, Mascara)
+ Deckkraft (Eyeliner, Mascara)

~ Trockenzeit (Eyeliner, Mascara)
~ Preis (Mascara)

- schlechter, komplizierter Auftrag (Mascara)
- Wimpern verkleben und sinken ab (Mascara)
- Verlust des Wet Finishs nach Trocknung (Eyeliner)
- nicht wischfest (Eyeliner, Mascara)

Fazit: Nachkaufprodukte? Nicht wirklich. Die Mascara ist bei mir wirklich komplett durchgefallen. Ich glaube nicht, dass ich sie nochmal benutzen werde und frage mich nun, was ich mit ihr anstellen soll. Die Formel versaut das ganze Ergebnis. Ich glaube nälich nicht, das es am Bürstchen liegt. Den Eyeliner hingegen finde ich wirklich okay. Es ist nun kein Produkt was man sich UNBEDINGT zulegen muss, allerdings macht er seinen Job wirklich gut. Das einzige was mich hier wirklich stört, ist der Verlust des Gloss Effekts. Vom Auftrag her liebe ich ihn hingegen sehr sehr gern. Ob ich ihn nachkaufen werde, weiß ich allerdings trotzdem nicht.

Durftet ihr Testen?
Wie sieht eure Meinung aus?
Danke an das DM Produktmanagement, die mir das Produkt kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt haben.

Sonntag, 23. Januar 2011

Raubzug | Altes p2 Sortiment + Allgemeines.

Mädels ich hatte ein wunderschönes Wochenende und ihr? Seit langem habe ich mich wirklich mal wieder 2 Tage pudelwohl gefühlt und die Welt, Welt sein lassen. Ich hatte wundervolle Stunden mit meinem Herzblatt. Gestern wollte er dann nochmal zur Sparkasse und da der DM Markt gleich daneben ist haben wir natürlich nochmal einen Schlenker reingemacht. Am Ende haben wir zusammen mehr Geld dort gelassen als wir geplant haben, aber einmal kann man sich das ja erlauben. Die folgenden Produkte habe ich mir im Laufe der letzten Woche gekauft. Ausschlaggebend war die p2 Sortimentsumstellung.
  • p2 Color Victim Nailpolish - 042 Being in Heaven - 1,55 Euro
  • p2 Color Victim Nailpolish - 143 Forever - 1,55 Euro
  • p2 Color Victim Nailpolish - 147 Perfectly - 1,55 Euro
  • p2 Color Victim Nailpolish - 207 Stormy - 1,55 Euro
  • p2 Color Victim Nailpolish - 290 Call me! - 1,55 Euro
Da die meisten Lacke der Color Victim Serie ja aus dem Sortiment gehen habe ich mir mit diesen 5 Lacken noch die zugelegt, die ich wirklich noch unbedingt haben wollte. Vorher hatte ich mir von allen Lacken Swatchbilder im Internet angesehen und eben entschieden, welche ich noch brauche. Am liebsten hat man natürlich die komplette Reihe, aber ich bin ja keine Millionärin. Mit diesen Lacken bin ich jetzt ganz zufrieden. Die 143 ähnelt der 147 zwar schon ziemlich sehr, aber ich fühlte mich trotzdem gezwungen beide zu kaufen. Es ist die Sucht die mich beherrscht.
  • p2 Pure Color Lipstick - 130 Kö - 1,95 Euro
Meine Güte dieses Pink ist der absolute Knaller. Kö geht ebenfalls aus dem Sortiment und als ich auch hiervon die Swatchbilder im Internet sah wusste ich das ich es unbedingt benötige. Es ist ein absolut deckendes Barbiepink ohne Schimmer und Glitzer. Der Auftrag gestaltet sich durch die knallende Farbe als schwierig und hier muss man einen Lipliner tragen. Aber für diese Traumfarbe mach ich das gern. Wann ich sie trage? Keine Ahnung, aber etwas abgetupft ist sie auf jeden Fall alltagstauglich.
  • p2 Color Star Lipcream - 030 Marilyn Monroe - 2,25 Euro (REDUZIERT!)
Diese Lipcream ist derzeit reduziert zu haben, da sie auch das Haus verlässt. Auch hier geht die Farbe ins Barbiepinke, allerdings ist sie etwas sanfter. Ich wollte die Lipcreams von p2 schon länger mal ausprobieren und da bot sich diese Farbe total an. Ich bin derzeit total auf dem Pinktrip und liebe vor allem was die Lippen angeht alles was in diese Farbfamilie passt. Die Lipcream deckt wunderbar und ist etwas dicker als ein herkömmlicher Lipgloss. Ich werde noch berichten.
  • p2 Brilliant Shine Lipstick - 050 Marilyn - 2,25 Euro (REDUZIERT!)
Schon wieder Marilyn? Ja aber diesmal in Lippenstiftform. Auch von den Brilliant Shine Lipsticks habe ich noch keinen einzigen besessen und auch hier bot sich die Reduzierung an einfach mal einen mitzunehmen. Ich entschied mich, wie soll es derzeit auch anders sein, für einen Rosaton. Der Lipstick funkelt auf den Lippen wirklich unglaublich stark, was der Name ja auch schon verrät. Er geht ins Pastellige und passt sowohl zu einem starken als auch schlichten Augenmake-up. Mir gefällt er sehr gut.
  • p2 Apricot Cuticle Cream - 2,95 Euro
Schon in meinem letzten Haul war ein Produkt für meine Nagelhaut dabei und auch diesmal habe ich bei diesem Bereich wieder zugeschlagen. Diese Creme soll spröde Nagelhaut pflegen und wieder geschmeidig machen. Ich bin gespannt ob sie dieses Versprechen hält. Jedenfalls finde ich das Töpfchen total niedlich. Hat jemand Erfahrung mit der Creme?
  • Manhattan Collection Nailpolish - 64L - 1,95 Euro (REDUZIERT!)
Aufgrund der Reduzierung habe ich auch hier wieder zugeschlagen. Ich bin jemand der einfach nicht an roten Preisschildchen vorbeigehen kann. Seid ihr auch so? Jedenfalls fand ich auch die Farbe im Fläschchen total schön und trage sie seit gestern auf Rat meines Schatzes auch auf den Nägeln. Der Auftrag war allerdings eine Katastrophe. Auch nach 3 Schichten habe ich immernoch Flecken gesehen, aber auf eine 4. Schichte hatte ich einfach keinen Bock. Schade, weil die Farbe wirklich schön ist.
  • Alverde Lipstick - 02 Shiny Terra - 2,95 Euro
Hier war der einzige Kaufgrund die Farbe. Der Lippenstift ist im normalen Standartsortiment erhältlich, also kein Grund sofort loszurennen. Seit der My Best Friend LE bin ich total begeistert von den Alverde Lippenstiften. Die Farbe ist ein tolles Nudebraun was einen Stich an Rosa in sich trägt. Er schimmert nur ganz leicht und ist absolut alltagstauglich. Seine Deckkraft ist wunderbar, also hier gibt es nichts auszusetzen.
  • Jessa Tampons Mini Comfort incl. kostenlosem Alverde Lipstick - 10 Pastell Rose - 2,75 Euro
Hier gibt es noch einen Tipp meinerseits. Beim Kauf von den Jessa Tampons im Mini Format bekommt man einen gratis Alverde Lipstick dazu. Der Lippenstift ist wohl aus dem alten Sortiment, da auch die Schrift darauf anders ist aber das ist ja Wurst. Bei mir gab es nur die Nuance 10, was ein sehr helles Rosa ist. Aber vielleicht gibt es bei euch auch andere Farben? Ich meine Tampons benötigt jede Frau und wenn man dann einen Lippstift dazubekommt, dann sage ich doch ganz klar: Kaufen. (:
  • Nivea Invisible For Black And White 48h Anti Transpirant - 1,95 Euro
Den Stick habe ich mir aus dem Grund gekauft, da meiner von Rexona diese Woche den Geist aufgegeben hat. Das besondere an dem von Nivea ist, das er weiße Rückstände auf schwarzer Kleidung verhindern und gelbe Flecken auf weißer Kleidung reduzieren soll. Ich persönlich benutze solche Sticks viel lieber als Deoroller oder Deosprays weil einfach das Hautgefühl besser ist. Ich liebe diese "Trockenheit" nach dem Auftrag. Außerdem habe ich das Gefühl das die Stifte besser pflegen. Also ich rate jedem zu einem solchen Stift zu wechseln. Benutzt ihr lieber Sprays?
  • Balea Young Soft & Care Klärende Reinigungstücher für Mischhaut - 1,25 Euro
Hier gibt es ebenfalls einen ganz einfachen Kaufgrund: meine anderen Reinigungstücher von Balea gingen zur Neige. Vorher habe ich in der rosanen Verpackung für normale Haut benutzt. Da ich aber Mischhaut habe, wollte ich nun die grünen Austesten. Leider gefällt mir hier der Geruch überhaupt nicht. Für mich riecht das furchtbar nach Gurke und ich hasse Gurke. Deswegen werde ich diese hier ganz schnell wieder aufbrauchen und danach wieder zu den pinken wechseln.
  • Airwick Aqua Nature Magnolie & Kirschblüte Raumduftspray - 2,95 Euro
Ich hasse es wenn mein Zimmer nach altem Essen riecht. Kennt ihr das? Ihr habt gekocht und esst dann im Zimmer. Und im Winter hat man ja dazu noch gern die Heizung an. Und nach dem Essen riecht dann alles nach altem Essen und das ist furchtbar. Aber oft ist es eben zu kalt zu lüften. Deswegen habe ich mir dieses Raumspray gekauft. Vorher habe ich versucht immer alles mit Duftkerzen zu überdecken aber das lief auch nie wirklich super. Das Spray jedenfalls duftet wirklich toll.
(Ich lüfte mein Zimmer meist, wenn ich nicht da bin.)

Habt ihr das p2 Regal schon geplündert?

Mittwoch, 19. Januar 2011

Review | Catrice Absolute Moisture Lipstick 010 Gentle Nude + 110 Gentle Beige.

Huhu Mädels.
Aus gegebenen Anlass gibt es heute eine Review zu den Absolute Moisture Lipsticks von Catrice. Ich habe die Haltbarkeit auf Herz und Nieren getestet und kann mein Fazit abgeben. Ich hoffe das euch meine Review im Kauf etwas weiterhilft und fange auch schon an.

Preis: 2,99 Euro
Farbnuancen: 16 (Gentle Nude - Caramell Beige - Spicy Coral - Noisette Cocktail - Lovely Rose - Light Purple - Luxury Red - Glamourous Red - Indian Brown - Brown Temptation - Gentle Beige - Creamy Brown - Soft Coral - Burgundy - Rosé Glaze - Dark Rosewood)
Erhältlich bei Müller, IhrPlatz etc.
Kaufempfehlung: Ja.

Beschreibung des Herstellers

"Verwöhnen Sie ihre Lippen mit Extra-Pflege und Glanz! Dieser schmeichelnde Lippenstift ist die ideale Kombination aus großartiger Farbdeckung und Pflege für fantastisch aussehende Lippen."

Aussehen/Geruch

Die Lipsticks kommen in einer weinroten, glänzenden Lippenstift-typischen Verpackung. Am oberen Ende der Kappe ist in goldener Verzierung das Catrice Logo eingestanzt. Am unteren Ende klebt ein Aufkleber in der Farbe des Lipsticks mit der Farbbezeichnung, dem Herstellernamen, dem Produktnamen und den Angaben zum Hersteller. Öffnet man die Verschlusskappe wird man im inneren vom Schriftzug "Catrice" überrascht, der die selbe goldene Farbe trägt wie das Logo auf der Oberseite. Der Lippenstift selbst ist angeschrägt.
  • 010 Gentle Nude - schimmer- und glitzerfreies Rosé/Braun
  • 110 Gentle Beige - schimmer- und glitzerfreies Beige
Die Lippenstifte riechen leicht süßlich. Der Geruch ist nicht aufdringlich.

Auftrag/Anwendung

Der Auftrag gelingt durch die abgeschrägte Form sehr gut und problemlos. Die Stifte gleiten geschmeidig über die Lippen und hinterlassen ein leichtes Wet Finish. Durch die nicht zu cremige aber auch nicht zu feste Konsistenz bleibt die Farbe an Ort und stelle und läuft nicht in die Lippenfältchen. Außerdem trocknet er die Lippen nicht aus.

Qualität (Haltbarkeit, Deckkraft, Ergiebigkeit etc.)

Ich habe die Lippenstifte heute während der Schulzeit getestet und bin zufrieden. Ohne Essen und Trinken hielt die Farbe ungefähr 3 einhalb Stunden auf den Lippen. Sie verblasste zwar leicht, war aber durchaus noch gut zu sehen. Dadurch das die Farben nicht unangenehm verlaufen sahen die Lippen noch immer schick und "appetitlich" aus. Die Farben decken zu 100% ohne das man aussieht, als hätte man sich Kleister ins Gesicht geschmiert, was ebenfalls positiv hervorzuheben ist. Von der Ergiebigkeit habe ich noch keinen Eindruck bekommen, kann allerdings sagen das nach ungefähr 10 maligen Benutzen eine Abnutzung deutlich zu sehen ist.

Kurz und Knapp

+ hochwertige, edle Verpackung
+ tolle Farbauswahl von Nude bis Auffällig
+ problemloser Auftrag ohne Auslaufen und Austrocknung mit Wet Finish (Nudefarben)
+ 100% Deckkraft

~ Haltbarkeit von ca. 3-einhalb Stunden

Fazit: Keine Minuspunkte? Na dann muss das doch ein Nachkaufprodukt sein. Bei meinem nächsten Besuch von IhrPlatz oder Müller werde ich sicher noch paar Nuancen mitnehmen. Leider ist der nächste IhrPlatz von meinem Örtchen 25km entfernt sodass ich eben nicht oft zu Catrice gelange. Aber für solch ein tolles Produkt lohnt sich der Weg auf jeden Fall. Ich empfehle diese beiden Töne ohne schlechtes Gewissen.

Besitzt ihr Lippenstifte aus der Absolute Moisture Serie?
Wie gefallen euch die Farben?

Dienstag, 18. Januar 2011

Review | p2 Universe Eye Shadow 040, 060, 080, 090 + 100.

Endlich gibt es von mir mal wieder eine Review.
Ich habe mich ja wirklich lange zurückgehalten was diese Postings angeht aber heute habe ich endlich Zeit, Lust und Licht euch eine zu schreiben. Es geht hierbei um 5 der 6 Universe Eyeshadows von p2. Da alle Lidschatten im März das Hause p2 verlassen werden habe ich mir gedacht, dass euch die Review vielleicht noch Recht kommt.

Preis: 2,25 Euro (REDUZIERT!)
Farbnuancen: 6 (Rich Mars - Opulent Jupiter - Dramatic Moon - Flirty Venus - Vibrant Saturn - Space Uranus)
Erhältlich bei DM, Budni etc.
Kaufempfehlung: Ja!
Beschreibung des Herstellers

"Wie von einem anderen Stern ist der universe eye shadow, der langhaftende Puderlidschatten mit kosmischem Pearl-Effekt! Die Lidschatten-Formel ermöglicht eine wet- & dry-Anwendung. Für die wet-Anwendung die Farben mit einem Tropfen Wasser mischen und so faszinierende Farbverläufe kreieren."

Aussehen/Geruch

Alle Universe Eyeshadows haben das selbe Aussehen, nur in den Farben unterscheiden sie sich. Die Lidschatten befinden sich in einem runden Plastikdöschen, welche aufgeschraubt werden kann. Auf dem nach oben geölbten Deckel steht der Herstellername und der Produktname. Die Rückseite besticht durch den Farbnamen, einer kurzen Beschreibung des Produkts, der Haltbarkeit und die Kontaktdaten zum Hersteller. Das Döschen erinnert in der Tat an eine fliegende Untertasse. Alle Lidschatten sind gebacken und haben deswegen die typische gewölbte Form.
  • 040 Rich Mars - dunkles schimmerndes, glitzerndes Erdbraun, durchzogen mit kupferfarbenen Akzenten
  • 060 Opulent Jupiter - schimmerndes, glitzerndes Froschgrün, durchzogen mit goldgelben Akzenten
  • 080 Flirty Venus - sattes, schimmerndes, glitzerndes Rosarot, durchzogen mit hellrosanen Akzenten
  • 090 Vibrant Saturn - schimmerndes Goldorange ohne Akzente
  • 100 Spacy Uranus - schimmerndes Flieder, durchzogen mit vielen groben kuperfarbenen Glitzerpartikelchen
Die Produkte sind geruchslos.

Auftrag/Anwendung

Der Auftrag gestaltet sich hier sehr vielseitig. Um die besten Ergebnisse zu erzielen empfehle ich beim Auftrag eine Base. Wer keine Base besitzt kann hier genauso gut den feuchten Auftrag ausprobieren, denn vor allem so kommt der Glitzer zum Vorschein. Die Lidschatten lassen sich super verblenden und gleichmäßig verteilen. Einzig und alles die 100 macht mir persönlich Probleme. Durch die wirklich groben Partikelchen gibt es hier ein riesiges Fall Out und die Farbe wird immer ungleichmäßig.
Tipp: Viele behaupten das man die 080 auch super als Blush verwenden kann. Ich habe es noch nicht probiert kann es mir aber durchaus vorstellen.

Qualität (Haltbarkeit, Deckkraft, Ergiebigkeit etc.)

Einen Auftrag ohne Base empfehle ich auch seitens der Haltbarkeit auf keinen Fall. Zwei Minuten und das Produkt ist runter. Mit Base hingegen halten die Farben bombenfest auf dem Auge und erleuchten die Nacht. Die Deckkraft ist bei alles Farben gigantisch. Das Swatchbild wurde mit Base gemacht. Um den Glitzer noch zu verschärfen benutzt die Eyeshadows einfach nass, was ich ja bereits schrieb. Ein weiterer positiver Punkt: Gebackene Lidschatten sind durch ihre Form und Konsistenz unglaublich ergiebig. Man benötigt keine Hamsterkäufe.

Kurz und Knapp

+ robuste, schicke Verpackung
+ ungewöhnliche, leuchtende Farben
+ Auftrag der Nuancen 040, 060, 080, 090
+ gigantische Deckkraft
+ Haltbarkeit mit Base

- Auftrag der Nuance 100
- Haltbarkeit ohne Base

Fazit: Ich liebe diese Lidschatten. Seit ich das erste Mal einen gebackenen Lidschatten benutzt habe, bin ich eh der größte Fan von Ihnen. Und diese machen ihren Vettern wirklich Konkurrenz. Wer an diesen Farben Spaß hat und auf funkelnde Effekte steht kann hier nicht dran vorbeigehen, zumal die Eyeshadows ja aus dem Sortiment fliegen. Einzig und allein die 100 kann ich nicht 100% empfehlen, obwohl die Farbe ganz hübsch ist.
Anmerkung: Es wird ein vergleichbares Produkt ins neue Sortiment kommen!

Besitzt ihr die Universe Eyeshadows?
Was ist euer Lieblingston?

Sonntag, 16. Januar 2011

Persönliches | Ich würde nie was ändern wollen.

Nachdem ich meine Bloggerpause beendet habe möchte ich zum Abklingen der Woche noch einen wirklich persönlichen Post schreiben. Obwohl mein Blog ja den Hauptbestandteil "Beauty" besitzt fühle ich mich hin und wieder dazu hingezogen meine Gefühle aufzuschreiben, denn ich sehe ihn ebenfalls als öffentliches Tagebuch. Natürlich halte ich die privatesten Dinge von der Öffentlichkeit fern, aber trotzdem habe ich es sehr gern wenn ihr mich auch mal von einer anderen Seite, von der ungeschminkten Seite, seht und kennenlernt.
Den heutigen Post widme ich aus gegebenen Anlass dem Menschen, der in mir die stärksten Gefühle auslöst: meiner besseren Hälfte. Ich hatte schon lange vor euch von der Liebe zu berichten und dieses Thema einmal ans Tageslicht der Beautybloggerwelt zu bringen und nun habe ich es endlich geschafft.
Der Post wurde natürlich vorher mit meinem Partner abgesprochen.

Die "Kennenlerngeschichte".

- Ich würde mich selbst verletzen, wenn ich dich verletze. -

Chris und ich kennen uns nun seit dreieinhalb Jahren und sind auch genauso lang zusammen. Im Juli 2007 "begegneten" wir uns das erste Mal in einer Internetcommunity. Aber nein, es war keine Partnerbörse und wenn es so gewesen wäre dann hätte sie sich mit der Partnerwahl wirklich vertan denn wir hassten uns die ersten Tage wirklich fürchterlich, zumindest wenn ich von meiner Seite aus spreche. Gott was war er nur für ein ekelhafter Angeber. Ich habe sein hübsches Äußeres gesehen und mir tat das richtig weh, dass aus so einem wunderschönen Menschen solcher Mist an Sätzen rauskommen kann. Furchtbar. Jedenfalls war er damals vergeben und obwohl wir uns eben nicht ausstehen konnten, schrieben wir uns jeden Tag im ICQ an und machten uns gegenseitig fertig. Wie doof war das denn? Ich kann mich noch an einen Satz meinerseits erinnern, in dem ich ihm sagte das ich ihn noch nicht mal nackt auf den Bauch gebunden nehmen würde. Doch an irgendeinem Tag war er plötzlich nicht mehr auf Konfrontation aus. Seine Beziehung war zerbrochen und irgendwie tat er mir Leid. Zum ersten Mal schrieben wir ohne uns anzumaulen. Und wenn ich mich Recht erinnere war das der Startpunkt dafür, dass der Hass zur Zuneigung wurde. Plötzlich merkte er das ich gar nicht so eine Kratzbürste bin, wie ich getan habe. Und ich merkte das hinter dem Angeber mit Ignoranz und Arroganz ein wunderbarer Mensch steckt.

Am 31.08.2007 verabredeten wir uns das erste Mal, er wollte mich ins Kino ausführen und ihr glaubt gar nicht wie furchtbar nervös ich als 16 Jähriges Mädchen war. Ich fuhr mit der Bahn zum Treffpunkt und war kurz davor einfach nicht auszusteigen. Und obwohl es über Internet keinswegs die Liebe auf den ersten Blick war, war es sie in der Realität. Wie von Geisterhand getrieben nahm ich seine Hand und ging mit ihm Richtung Kino. Und wie sollte es anders kommen? Im Kino küssten wir uns dann auch das erste Mal und von dem Zeitpunkt an konnte ich ihn als meinen Partner vorstellen.

Dreieinhalb Jahre voller Gefühl.

In den letzten knapp 4 Jahren erlebte ich dir schönsten und auch schlimmsten Momente mit ihm. Ich glaube sogar, dass man aus unserer Geschichte einen Film drehen könnte. Ich möchte gar nicht schreiben was wir durchlebt haben, aber ich möchte euch sagen das es immer einen Lichtblick gab: die wirklich tiefe Zuneigung, die Liebe. Wir hatten oft den Knackpunkt und standen am Abgrund, kurz davor alles hinzuschmeisen. Doch getan haben wir es nie weil wir immer wussten was wir aneinander haben. Egal wie doof er sich benommen hat, ich habe gespürt, dass ich immer an seiner Seite stehen möchte. Und auch er hat mir meine furchtbaren Zickereien und Temperamentsanfälle nie wirklich böse genommen. Selbst wenn es Streit gab wurden wir nie richtig unfair zueinander.

- Ich sehe dein Gesicht und ich würde nie was ändern wollen. Denn du bist der Wahnsinn, genauso wie du bist. -

Das Besondere an unserer dreieinhalbjährigen Bindung ist der Fakt, dass wir vollkommen unterschiedliche Charaktere haben. Wenn er eher als Ruhepol in der Brandung steht, bin ich oft der tosende Ozean. Aber was soll's? Es hat und zwar oft zum Verzweifeln gebracht, aber wir wissen das wir nicht perfekt sind und das wollen wir auch gar nicht sein. Wir haben uns versprochen immer füreinander da zu sein und wir haben es bisher nie gebrochen. Denn wenn der eine den anderen wirklich gebraucht hat, dann war dieser auch zur Stelle, egal was vorher war.

Unsere Träume.

Unsere Liebe musste in den letzten Tagen der bisher schlimmste Bewährungsprobe die wir je hatten Stand halten und das hat sie getan. Genau dies hat uns ein weiteres Mal gezeigt, wie sehr wir uns auf unsere Liebe, auf unser Gefühl und auf unsere Zuneigung verlassen können. Als junges Paar von 19 und 20 Jahren stehen wir nun davor unser eigenes Leben zu beginnen. Unsere Träume stehen, nun müssen sie erfüllt werden. Ich glaube ich kann auch für ihn sprechen wenn ich sage, dass wir unseren Lebensweg zusammen gehen wollen. Es gibt heute kein Ich oder Du.

Heute gibt es nur das Wir und wir haben unser komplettes Leben noch vor uns.

Habt ihr eure Liebe für's Leben gefunden?

Raubzug | Shoppen macht glücklich.

Huhu ihr Süßen
Bevor ich euch meinen Raubzug vorstelle möchte ich mich super herzlich für eure Nachrichten und Kommentare in den letzten Tagen bedanken. Ich habe in den letzten zwei Wochen keinen einzigen Leser verloren und bin total überwältigt von eurer Treue. Ich kann euch sagen das es mir wirklich wieder gut geht. Meine Krise hat sich zum "Guten" gewendet, aber mehr möchte ich dann doch nicht preisgeben da es ja schon privater Natur ist. Ein besonderer Dank geht allerdings noch an die liebe Anne (Krümel), die mich in den letzten Tagen total süß aufgebaut hat. Danke Süße. Ja und das Bloggen hat mir wirklich gefehlt, deswegen gibt es heute einen kleinen Haul.
Denn gestern war ich seit langer Zeit mal wieder im DM und wollte eigentlich das p2 Regal plündern, zwecks Rabatte. Das habt ihr sicher auf anderen Blogs bereits gelesen, deswegen werde ich diese Posts jetzt nicht mehr nachholen. Es war zwar noch nichts reduziert dafür entdeckte ich eine einigermaßen abgegraste "I love Berlin" LE und schlug dort etwas zu. Seht selbst was bei mir ins Körbchen hüpfte.
  • Essence "I love Berlin" Liquid Eyeliner - 01 Love this City - 1,95 Euro
  • Essence "I love Berlin" Liquid Eyeliner - 02 Green Grass - 1,95 Euro
  • Essence "I love Berlin" Liquid Eyeliner - 05 I'm a Berliner - 1,95 Euro
Von den Eyelinern habe ich vier entdecken können und mir drei davon geschnappt. Ich war von den Farben total fasziniert und finde, dass man nie genug Eyeliner haben kann. Leider bin ich von der Deckkraft etwas enttäuscht. Besonders der 02er ist ein Reinfall. Die anderen Beiden kann man mit 2 Schichten wirklich 100% deckend bekommen aber das ist bei der 02 nicht der Fall. Selbst nach 3 Schichten ist er immernoch fleckig. Am liebsten würde ich ihn zurückbringen, aber das geht ja nicht. Von daher an euch nur eine bedingte Kaufempfehlung für die 01 und 05 und absolut keine Kaufempfehlung für die 02. Von der Haltbarkeit her überzeugte übrigens die 01 (Rosa) am meisten.
  • Essence "I love Berlin" Nailpolish - 01 Love this City - 1,75 Euro
Ihr wisst ja das ich ein totaler pink und rosa Fan bin und deswegen musste dieser Lack einfach mit. Er enthält weder Schimmer noch Glitzerpartikelchen und deckt in zwei Schichten. Ich habe ihn auf Rat meines herzallerliebsten Freundes heute mal aufgetragen und muss leider sagen das er im Auftrag seine Tücken hat. Auf dem Nagel wird die Flüssigkeit sehr schnell zäh, also trocknet leicht an, und deswegen muss man hier sehr sehr flink sein, sonst zieht man unschöne Fäden. Ich habe deswegen auch überall Ecken im Lack. Aber die Farbe ist traumhaft und für den Preis halte ich den Auftrag schon durch.
  • Essence Colour & Go Quick Drying Nailpolish - 26 Break Through - 1,25 Euro
Diese Farbe habe ich mir von meiner Mutter gewünscht und sie war auch so lieb und hat sie mir bei ihrem Einkauf mitgebracht. In der Schule habe ich sie nämlich bei einer Freundin auf den Nägeln entdeckt und war sofort hin und weg. Es ist ein schimmer und glitzerfreies Dunkellila und schaut total edel auf den Nägeln aus. Vom Auftrag schätze ich die Farbe ähnlich unkompliziert wie die anderen der Colour and Go Reihe ein. Irgendwie stehe ich derzeit auf glitzerfreie Lacke, was total untypisch für mich ist.
  • Essence Volume & Gloss Lip Maximizer - 001 Jelly Baby - 1,95 Euro
Ich habe euch doch schonmal von meiner Nichte erzählt? Als meine Mutter mal wieder mit ihr einkaufen war, wollte sie unbedingt diesen Gloss haben. Also hat ihn meine Mutter ihr mitgebracht. Allerdings wusste sie nicht das dieser Gloss ein Maximizer ist und die Lippen etwas "angreift". Und für ein knapp 3 Jahre junges Mädchen ist sowas nun wirklich nichts. Also meinte meine Mutter ich kann den Gloss haben und kaufte meiner Nichte einen anderen. Mir ist danach auch tatsächlich aufgefallen das ich noch keinen glitzer- und schimmerfreien durchsichtigen Gloss besitze von daher kommt er mir ganz gelegen. Zwar habe ich bei meinem anderen Maximizer aus dieser Serie noch keinen Volumeneffekt erkannt aber das brauche ich auch nicht.
  • p2 Color Victim Nailpolish - 320 Unforgettable - 1,55 Euro
Da ja der Großteil der p2 Lacke aus dem Sortiment fliegen habe ich mir gestern dann auch gleich noch diesen wunderschönen blauen Lack gesichert. Weil sie nicht reduziert werden konnte ich ja auch getrost zuschlagen. Auch dieser Lack enthält keinen Schimmer und Glitzer. Besonders für den Sommer eignet sich diese Farbe einfach total. Ich habe das Bild vom blauen Meer und weißen Sandstrand vor mir, wenn ich diese Farbe sehe. p2 Lacke sind toll, dann wird mich dieser sicherlich auch nicht enttäuschen und für mich steht fest das ich diese Woche wohl nocheinmal zuschlagen werde, bevor die ganzen tollen Farben weg sind.
  • p2 Cuticle Softener Pen - 2,75 Euro
Seid ihr auch gestraft mit überstehender Nagelhaut? Ich bin es jedenfalls. Und ich hasse es wie die Pest. Da hilft kein Peeling, da hilft keine Creme. Deswegen habe ich mir diesen Stift mitgenommen in der Hoffnung er pflegt meine Nagelhaut etwas. Den Geruch finde ich übrigens schon total hervorragend. Die Finger duften danach frisch nach Limone, aber es ist kein Klostein-Duft. Ich bin gespannt wie er seine Dienste verrichtet und werde berichten. Ich habe leider gerade nicht im Kopf ob er raus fliegt.

Habt ihr Erfahrungen mit den Produkten?

Dienstag, 11. Januar 2011

Persönliches | 2011 und alles veränderte sich.

Ich möchte euch nur kurz mitteilen warum ich bis heute keinen Eintrag verfasst habe. Ihr wisst ja das ich letzte Woche erkrankt bin. Das ganze dauerte bis zum Wochenende an und eigentlich hatte ich vor diese Woche meinen Blog wieder aufzunehmen. Leider wurde dieses Vorhaben am Sonntagabend mit einer privaten Horrornachricht zu Grunde gezimmert.

- Everything has changed -

2011 fing für mich schon echt nicht gut an und jetzt stehe ich irgendwo zwischen Abgrund und Abgrund. Ihr könnt es euch heraussuchen. Meine Nerven wurden durch die Nachricht einfach überstrapaziert, ich bekomm derzeit nichts mehr auf die Reihe. Deswegen würde ich nochmal um euer Verständnis bitten, dass es auch in den kommenden Tagen ruhiger wird. Ich muss diese Nachricht erstmal verdauen, sie hat meine komplette Vergangenheit und meine komplette Zukunft zerstört.

Mein Blog ist NICHT auf Eis gelegt denn mir liegt so viel an ihm. Wirklich, ich mag jeden einzelnen von euch auf eine ganz besondere Weise. Ihr komplettiert irgendwo mein Leben. Gebt mir eine Woche vielleicht auch eine anderthalbe. Ich finde auf jeden Fall hierher zurück.

Danke!

Dienstag, 4. Januar 2011

Ankündigung | Krankheitsbedingte Blogpause.

Huhu ihr Süßen.
Heute muss ich euch leider mitteilen, dass mein Jahr 2011 gar nicht gut angefangen hat, denn ich bin schon wieder krank geworden. Deswegen wird es hier die nächsten 3 Tage vielleicht etwas ruhiger werden. Ich sitze bzw. liege sehr viel auf dem Sofa oder bei meiner Familie rum und trinke Tee und Wasser um mich wieder fit zu bekommen. Für Blog bzw. PC überhaupt habe ich einfach zu große Kopfschmerzen, ich hoffe ihr verzeiht mir das.

Spätestens am Wochenende hoffe ich auf Besserung und dann melde ich mich auch wieder bei euch, denn ich erwarte diese Woche zwei Päckchen. Ich hoffe ihr seid besser ins neue Jahr gestartet und wünsche euch eine krankheitsfreie Woche.

Knutsch euch!

Samstag, 1. Januar 2011

Gewinnspiel | Sylvester AMU für Ladylicious.

Ich melde mich heute ein weiteres Mal denn ich habe vor an einem kleinen Contest teilzunehmen. Diesmal geht es um ein Gewinnspiel von Ladylicious welches heute Abend endet. Ich finde es total toll das die Gute einen Contest veranstaltet, da man hier auch mal Eigeninitiative zeigen kann. Ihr wisst ja das ich sonst weniger der Fan von Gewinnspielen bin, bei denen man nur verfolgen muss. Deswegen habe ich mich gefreut mich austoben zu können. Ihr müsst für den Preis eines mega tollen Espirit Sets ein Sylvester AMU schminken. Ich habe mich gleich für mein gestriges AMU entschieden, da es nicht dann nicht nur ein Beispiel für Sylvester ist sondern gleich mein Make Up zum gestrigen Tag darstellt.

Benutzt habe ich hierfür die "Sparkle" Palette von Sleek. Leider kommt der wirkliche Sparkle Effekt hier weniger heraus, was sehr sehr schade ist. An den Wimpern seht ihr die Born to be Wild Mascara von p2, als Highlighter habe ich 02 White Hype aus der aktuellen Black and White LE von Essence benutzt.
Ja und auf den Nägeln funkelte gestern der tollste Nagellack aller Nagellacke die ich besitze, der Glitter Grey von p2 aus der Snow Glam LE.
Das AMU passt übrigens auch super zur Brille, da es hervorsticht und die Augen funkeln und strahlen lässt.

Ich möchte mich hiermit natürlich nochmal bei Melina für das mega tolle Gewinnspiel bedanken. Ich selbst besitze noch keine Kosmetik von Espirit und würde mich einfach restlos freuen auch mal etwas ausprobieren zu dürfen. Die Produkte sehen richtig toll aus und ich bin dir dankbar, dass du diese für deine Leser hergeben möchtest. Ich hoffe dir gefällt mein Beitrag und ich wünsche dir natürlich noch ein frohes neues Jahr 2011.

Was habt ihr gestern getragen?

Monatsfavoriten | Dezember 2010.

Erst einmal möchte ich euch allen ein gesundes neues Jahr wünschen. Ich hoffe ihr habt schön gefeiert und startet in das neue Jahr voller Hoffnung und Zuversicht. Ich habe es mir zumindestens vorgenommen. Am heutigen Tage zeige ich euch wie viele andere Blogger meine Favoriten des Monats Dezember. Natürlich benutze ich die Favoriten aus dem November noch immer sehr gern, möchte aber jeden Monat neue anbringen. Also nicht wundern. Wie immer mit kleiner Begründung und bereits geschrieben verlinkten Reviews.


  • Essence 24h Hand Protection Balm Chai Tea & Mandarine + Rooibos Tea & Blackberry | Diese beiden Handcremes aus der aktuellen Essence LE duften wunderbar und verleihen mir streichelweiche Hände.
  • p2 "Ready to Wear" Perfect Look Blush 010 Silky Touch | Durch die drei Farben die enthalten sind habe ich für jedes AMU das perfekte Rouge in der Hand und auf den Wangen gehabt.
  • p2 "Your wild Side" Born to be Wild Mascara 010 Wild Black | Diese Mascara ist ein kleines Wunder, denn sie verleiht unglaubliche Länge und trennt die Wimpern bis ins kleinste Detail. Kaufen!
  • Essence "Black and White" Eyeshadow 02 White Hype | Schon nach minimaler Zeit ist er für mich zum absoluten MUSS geworden, da er sich perfekt als Highlighter eignet.
  • Catrice Absolute Eye Colour 060 I love Champagne | Dieser Lidschatten verleiht einen wunderschönen Goldschimmer und passt deswegen immer.
  • Essence "Denim Wanted" Gel Eyeliner 01 Vintage Style | Obwohl dieser Eyeliner total fest geworden ist benutze ich ihn sehr gern für meinen Lidstrich.
  • Alverde "My best Friend" Lippenstift 121 Mareike | Für mich der perfekte Winternudeton der hält und nicht verläuft.
Was sind eure Monatsfavoriten?