Montag, 20. Dezember 2010

NOTD | I'll take you to the Candyshop.

Huhu meine Lieben.
Heute habe ich für euch mein erstes NOTD mitgebracht. Nachdem mir mein pinker Ready to Wear Lack auf die Fliesen gepurzelt und zersprungen ist hatte ich nach einer Trauerphase plötzlich wieder Lust meine Nägel zu lackieren. Bonbonfarben standen auf meinem Plan und schon machte ich mich über meine Lacke und suchte das passende Zubehör. Rausgekommen ist eine Mischung aus einem pastelligen Lila und einem Glittertopper von Essence.

Hier eine kleine Anleitung:


  1. Befreit eure Nägel mit einem Nagellackentferner eurer Wahl von sämtlichen Nagellack- und Fettresten, damit die Lackschichten gut haften können.
  2. Beginnt nun auf jeden Nagel eine Schicht eures Base Coats zu lackieren. Dies schützt vor Verfärbungen des Naturnagels. Viele Base Coats haben zudem einen Pflegeeffekt. Ich persönlich benutze derzeit bevorzugt den Quick Dry Basecoat von p2, da dieser was schon der Name beschreibt, nach 2 Minuten trocken ist.
  3. Dann lackiert ihr zwei bis drei Schichten eines pastelligen Lilatons. Lackiert einfach so lange bis das Ergebnis deckend ist. Hier immer dünne Schichten lackieren und gut antrockenen lassen. Lieber 4 dünne Schichten als 2 Dicke. Für mein Kunstwerk habe ich 3 Schichten des Rival de Loop High Gloss Nailcolour Lacks mit der Nummer 17 (339 L) genommen.
  4. Jetzt kommt der Bonbon-Effekt. Das beste Ergebnis erhaltet ihr, wenn ihr den Essence Nail Art Twins Glitter Topper in der Farbe 01 Lousie benutzt. Mit diesem Topper lackiert ihr eure Nagelspitzen, als würdet ihr ein Frenchdesign lackiert. Außerdem setzt ihr auf jeden Nagel einen kleinen Glitzerpunkt als Blickfang. Versucht besonders die kleinen "Plättchen" in dem Lack auf den Nagel zu bringen.
  5. Und zum Schluss noch eine Schicht eures Top Coats und schon ist das Design fertig. Für den extra Shine habe ich den p2 Diamond Shine 3in1 Lack genommen.
Ihr seht das mir hier und da paar Bläschen entstanden sind und ich auch paar Ecken reingehauen habe, aber das fällt nur auf den Fotos so stark auf. In Natura ist das ganze dezenter. Für Weihnachten werde ich mir die Nägel wahrscheinlich nochmal umlackieren und einen Grün/Goldrausch gestalten.
Man kann dieses Naildesign übrigens mit allen Farben die man sich vorstellen kann gestalten. Auch ich werde mir weitere Topper zulegen und das ganze mal in blau und pink ausprobieren.

Mögt ihr Naildesigns oder steht ihr mehr auf einfach lackiert?

Kommentare:

  1. ich mag beides.. designs und schlicht. oft will ich einfach nur die tolle farbe habe und nicht durch andere sachen ablenken, aber manchmal brauch ich auch glitzersternchen oder leomuster oder sowas :)

    AntwortenLöschen
  2. Schoene Farbe,tolles design!
    http://cookingchinchillas.blogspot.com

    AntwortenLöschen