Dienstag, 24. August 2010

Review | p2 Beauty Insider Liquid Eyeliner 010 Blackest Black.

In meiner heutigen Review geht es um den flüssigen Eyeliner von p2. Er wird nach meinem Wissen NICHT aus dem Sortiment genommen, ihr könnt ihr euch also in aller Ruhe ansehen und euch für einen eventuellen Kauf entscheiden.

Der Eyeliner ist in einer glänzenden schwarzen "Röhre" verpackt. Auf diesem Zylinder befinden sich in verspiegelten Lettern der Herstellername, der Produktname, die Produktart, eine Produktbeschreibung in Deutsch und Englisch, Kontaktdaten des Herstellers und die Farbe (auf einem seperaten Aufkleber). An dem Schraubverschluss hängt eine ebenfalls zylinderförmige verspiegelte Kappe daran. Dekorativ sieht man auf diesem guten Stück ein mit schwarz gezeichnetes betontes Auge. Am oberen Ende ist der Herstellername "p2" eingestanzt. Der Pinsel selbst ist sehr dünn und beweglich. Somit kann man sehr sehr präzise Arbeiten. Er passt sich der Augenform perfekt an. Die Firma p2 selbst beschreibt ihr Produkt mit folgendem Wortlaut: "Schnell trockender, flüssiger Eyeliner für einen perfekten Lidstrich. Enthält pflegendes Bambuspuder. Nit geschmeidigem Profi-Pinsel. Augenäztlich getestet. Für Kontaktlinsen geeignet. PEG-frei.". (Quelle: p2 Beauty Insider Liquid Eyeliner). Der Auftrag ist durch den anschmiegsamen, beweglichen, dünnen Pinsel sehr einfach. Der Lidstrich geht ganz schnell von der Hand. Man kann ihn sowohl geschwungen ziehen oder wie man selbst möchte. Nach dem Auftrag ist er binnen 10 Sekunden getrocknet und hinterlässt ein mattes Finish. Im Grunde reicht nur ein Auftrag, wer das schwarz noch intensiver möchte benutzt den Liner einfach zweimal. Mit einer Lidschattenbase (Bspw. die Perfect Eyes Base von p2) hält der Eyeliner einen ganzen Tag. Er verschmiert nicht und sieht auch nach 10 Stunden noch sehr gut aus. Ohne Base ist das leider nicht der Fall. Ich habe die Erfahrung gemacht das er bereits nach einem 8 Stunden Tag nicht mehr richtig auf dem Lid zu sehen ist, d.h. es sind nur noch Abschnitte schwarz, andere sind komplett verschwunden. Der Eyeliner verschmiert nicht, er bröckelt nur ab. Abschminken lässt er sich mit einer Waschlotion, Creme oder anderen Pflegemitteln. Mit blosem Wasser schrubbt man sich die Haut wund, obwohl der Liner NICHT wasserfest ist. Aber man hat ihn einfach überall im Gesicht. Zu Kaufen gibt es ihn bei DM oder Budni für 2,25 Euro. Eine Mengenangabe ist auf dem Flächschen leider nicht enthalten. Ich schätze den Liner allerdings für sehr ergiebig ein, da er bereits beim ersten Auftrag ein sattes schwarz hinterlässt.

Zusammenfassung

  • schwarze glänzende Verpackung / verspiegelter Schraubverschluss
  • langer, dünner, graziler, beweglicher Pinsel
  • einfacher schneller Auftrag
  • bereits bei einmaligem Auftrag sehr deckend
  • intensives, sattes, mattes schwarz
  • Halt: mit Base den kompletten Tag - ohne Base ca. 5 - 6 Stunden
  • kein Verschmieren, ledigliches Abbröckeln (ohne Base)
  • Entfernen: mit Waschlotion, Creme oder anderen Pflegeprodukten (Wasser allein reicht nicht.)
  • Erhältlich in DM, Budni etc.
  • Preis: 2,25 Euro (Leider keine Mengenangabe)
Fazit: Kaufempfehlung? Im Grunde genommen JA. Ich würde ihn mir auf jeden Fall ein zweites Mal kaufen. Der Liner ist sicherlich nicht der Beste seiner Art, gibt aber mit Base eine sehr gute Qualität ab, ist ergiebig und günstig. Ich persönlich komme zudem mit so einem dünnen beweglichen Pinsel wirklich sehr gut klar. Sicherlich werde ich auch andere Eyeliner ausprobieren, bin mit dem p2 Eyeliner aber trotzdem zufrieden. Wer ein intensives Schwarz mag, liegt hier sicher nicht falsch.

1 Kommentar:

  1. Wie ich diese Augen liebe. *-*

    Chris wars. :) <3

    AntwortenLöschen