Montag, 3. August 2015

NOTD | essie fiji.

Huhu meine Hübschen,
wow, nun sind es schon fast 4 Monate, seitdem ich mich hier das letzte Mal gemeldet habe. Die letzten Monate habe ich das Glück erhalten, dass ich bei meinem Nebenjob bei dm mehr Stunden bekommen habe und somit nun auch dementsprechend dort mehr eingebunden bin. Allein deshalb fehlte mir die Zeit, dass ich mich intensiv meinem Blog oder Youtube-Kanal widmen konnte und ganz ehrlich: es fehlte auch die Lust.
Ich bin ehrlich: ich bin einfach nicht mehr so LE-süchtig oder renne jedem Sortimentswechsel nach. Vielmehr kaufe ich eigentlich nur noch etwas, was mir wirklich sehr gefällt. Klar, ich liebe Beautythemen nach wie vor, ich schminke mich liebend gern und ich bin - allein berufsbedingt - auch ständig im dm. Früher habe ich jedoch wahllos irgendwelche Produkte gekauft, nur weil sie gehypt waren und ich etwas auf meinem Blog vorstellen wollte. Mittlerweile habe ich meine Favoriten, kaufe gewählt und lasse mich kaum noch zu Quatschkäufen hinreisen. Ich kenne nicht mal mehr die Namen der vergangenen oder kommenden LE's - früher konnte ich die über Monate hinweg auswendig. Allein deshalb stagnierte mein Blog das letzte Jahr zunehmend und ich konnte mich einfach nicht zu regelmäßigen Beiträgen bemühen.
Doch wie geht es weiter? Das kann ich euch gar nicht so genau sagen. Ich möchte meinen Blog auf keinen Fall löschen, aufgeben oder whatever. Aber ich sage auch von vornherein, dass dieser Blog wohl nie wirklich Regelmäßigkeit reinbekommt. Ich möchte dann einen Beitrag verfassen, wenn ich die Lust dazu habe. Ich möchte dann über ein Produkt schreiben, wenn ich es gerade toll finde und ich möchte die Themen ansprechen, die mich interessieren. Das wird nach wie vor Beauty, Fashion und Food sein - kann aber auch anderes beinhalten. In welchen Abständen die Beiträge kommen, kann und will ich nicht sagen, denn das würden Erwartungen eurerseits und Druck meinerseits ergeben.
Nach wie vor aktiv bin ich auf jeden Fall auf meiner Instagramseite, denn daran habe ich derzeit irgendwie deutlich mehr Spaß, als auf meinem Blog oder Youtubekanal. Wenn ihr mir also dort folgen wollt, dann freue ich mich riesig darüber.



essie - fiji

Damit dieser Post jedoch nicht nur in Erklärungen mündet, möchte ich euch noch meinen liebsten Lack der letzten Wochen vorstellen: den fiji von essie. Ja, auch ein gehypter Lack und ja, das weiß sogar ich. Aber ich bin solchen sanften Rosatönen einfach total verfallen und verliebe mich ständig neu in Lacke dieser Art. Auf dem Bild trage ich zwei Schichten fiji und eine Schicht vom essie Good to Go!. Ich glaube Reviews etc. gibt es zu diesem Lack jedoch genug, sodass ich hier eigentlich nicht viel mehr schreiben muss. Außerdem gibt es diesen Lack - soweit mir bekannt ist - eh nicht mehr. Aber hey.. der kam ja jedes Jahr wieder, also wird es sicher auch eine Version 2016 geben. Lasst uns gespannt sein!

Mich würde natürlich interessieren, wie euch der allzu gehypte fiji gefällt und welchen Lack ihr derzeit besonders gern tragt. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, das wohl irgendwann demnächst noch eine Review zu einem Gesichtsöl von Bärbel Drexel kommt, welches ich schon vor einigen Monaten freundlicherweise zugeschickt bekommen habe. Ich behalte ungern Dinge einfach so "kostenfrei", ohne das ich mich dazu geäußert habe, deswegen liegt mir der Punkt unbedingt noch am Herzen.
Also wünsche ich euch heute noch einen wunderschönen Abend und freue mich, dass so viele - trotz meiner langen Abstinenz - noch hier geblieben sind. Ihr seid halt doch die besten Leser der Welt.

Ich wünsche euch eine wundervolle Woche!

Kommentare:

  1. Liebe Ari, ich freue mich, mal wieder etwas von dir zu lesen. :) Ich finde es schade, dass du deinen Blog (scheinbar) gedanklich an Einkäufe zu aktuellen LEs bindest. Wir freuen uns doch auch über Looks mit deinen (alten) Liebligs-Schätzen, Food-Posts, Outfits (die Kleidung muss doch auch nicht aktuell sein- es geht schließlich um die Inspiration) und und und. Mir geht es mit LEs und meinem Kaufverhalten genau wie dir, und dennoch komm ich mit dem Bloggen gar nicht hinter her. ;)
    Den Zeitfaktor kann ich dafür äußerst gut nachvollziehen- und auch dass man nach einem anstrengenden Tag mit Uni und Nebenjob keinen Elan mehr hat, sich an eine Blogbeitrag zu setzen. Da ist rumlümmeln oder mit Freunden raus gehen doch verlockender. ;)
    Wie auch immer, ich freu mich auf deinen nächsten Post, wann immer er kommen mag! Liebe Grüße ♥
    P.S.: Auf meinem Blog gibt es gerade viele Gewinnspiele zum 5-jährigen Jubiläum, vielleicht gehörst du ja zu den Glücklichen. Dann hast du auch direkt wieder neue Inspiration im Haus *grins*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deinen süßen Kommentar. :)
      Du hast so Recht. Ich habe den Blog immer zu sehr mit neuen LE's oder ähnlichem verbunden, weil es nun mal vor einigen Jahren mein Steckenpferd war, aber das sollte ich nun einfach etwas hinten anstellen. Es gibt so viele andere Themen - wie du genannt hast - die man hier behandeln kann.
      Du hast mir mit deinem Kommentar wirklich einen tollen Schubs gegeben und ich merke, das die Lust am Bloggen wieder steigt. :)
      Vielen Dank dafür. <3 Bei deinem Gewinnspiel schaue ich gern mal vorbei. Auch meinen Blog gibt es ja nun schon über 5 Jahre - Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.
      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Das freut mich wirklich sehr ♥

      Löschen