Donnerstag, 2. Oktober 2014

Fashion | JustFab Pick des Monats: Juli, August + September 2014.

Huhu meine Lieben,
weil ich gerade einfach etwas Zeit habe, bis ich meinen Freund von der Arbeit holen muss, habe ich mir gedacht, dass ich euch endlich mal die letzten meiner JustFab Picks zeige. Liegengeblieben sind die Monate Juli, August und September. Da es Schwachsinn wäre, für jeden Pick einen neuen Post zu beginnen habe ich mir gedacht, dass ich euch die Picks heute gleich gesammelt zeige. Ich glaube, dass ihr die Sachen auch nach wie vor im Shop bekommen könnt. Wenn nicht, dann hilft es bei JustFab einfach ab und zu mal vorbeizuschauen. Oftmals kommt die Ware wieder rein und ihr könnt euch euren Liebling noch schnappen.
BTW: Wenn ihr VIP Mitglied seid, dann vergesst nicht bis zum 5. etwas zu kaufen ODER auf den Pausieren Button zu klicken. Dann gibt es Mitte/Ende des Monats auch keine unangenehme Überraschung auf dem Konto.


Pick des Monats Juli: Privileged

Farbe: Schwarz
VIP - Preis: 39,95 Euro
Basic - Preis: 49,00 Euro
Maße: 43L - 26,5H - 15T
Hardware Farbe: Gold
Material: Kunstleder
HIER erhältlich.

Weitere Farben: Hellbraun, Rot.

Genauere Infos zu den beiden Mitgliedschaften von JustFab.de und deren Bedingungen und Grundlagen könnt ihr in meinem Shopbericht HIER nachlesen. Sollten sich trotzdem weitere Fragen ergeben, könnt ihr mir natürlich jederzeit eine Nachricht, Kommentar oder Mail schreiben.

Privileged hat mich auf den ersten Blick sofort angesprochen. Warum? Ich liebe die Art des Verschlusses, die Form und die Kombination von sattem Schwarz und zartem Gelbgold einfach über alles. Erst habe ich überlegt, ob ich die Tasche nicht doch lieber in Rot nehmen sollte, aber da ich tatsächlich noch keine einfarbige schwarze Tasche besessen habe, habe ich mich dann doch für Schwarz entschieden. Ja, und Schwarz passt ja bekanntlich überall dazu.
Die Tasche hat eine sehr gut Qualität und wirkt wirklich hochwertig. Gerade der etwas andere Verschluss macht Privileged echt zu etwas Besonderem. Ich würde den Preis - wenn ich ihn nicht kennen würde - locker auf knapp 100 Euro schätzen. Innen und Außen findet ihr viele kleine Fächer, in denen ihr eure Sachen verstauen könnt. Eine Wasserflasche und den üblichen Kram bekommt ihr locker verstaut.


Doch wie kombinieren? Privileged passt eigentlich zu fast allem. Da ich die Tasche recht edel und hochwertig finde, passt sie wohl besonders zu schicken Outfits - auch zur Abendgarderobe. Ich trage Privileged aber sowohl zu Jeans, also auch zu Strickkleidern oder zu Shorts. Sie ist halt ein echtes Alroundtalent für jede Jahreszeit.
Meine Empfehlung: Privileged empfehle ich Frauen, die keine Lust haben, immer nach der perfekten Tasche passend zum Outfit zu suchen. Da sie einfach überall zu passt, erleichtert das den Griff in den Kleiderschrank und sie ergänzt euer Outfit auf eine sehr edle Art und Weise.

Pick des Monats August: The Easy Jacket

Farbe: Taupe
VIP - Preis: 39,95 Euro
Basic - Preis: 59,00 Euro
Verschluss: kein Verschluss
Länge: ca. 51cm
Material: PU, Futter 100% Rayon
HIER erhältlich.

Weitere Farben: Schwarz

Genauere Infos zu den beiden Mitgliedschaften von JustFab.de und deren Bedingungen und Grundlagen könnt ihr in meinem Shopbericht HIER nachlesen. Sollten sich trotzdem weitere Fragen ergeben, könnt ihr mir natürlich jederzeit eine Nachricht, Kommentar oder Mail schreiben.

Bei der Easy Jacket und mir war es ebenfalls Liebe auf den ersten Blick: ich mein, ist sie nicht wunderschön? Ich bin schon ewig auf der Suche nach einer solchen Kunstlederjacke. Die Jacken, die mir vom Schnitt dann oft wirklich gefallen haben, waren dann meist entweder viel zu teuer oder aus Echtleder, was für mich nicht in Frage kommt. Deswegen war ich heilfroh, als ich dieses Schmuckstück im Onlineshop entdecken konnte.
Als ich das erste Mal in die Jacke gefahren bin, war ich echt schockiert - und zwar absolut positiv. Ich habe ich bereits einige Lederjacken zu Hause: hauptsächlich von H&M und von eBay. Die Jacken sind zwar bequem, aber man merkt eben dass sie durch das Kunstleder recht steif sind. Das ist bei dieser Jacke absolut nicht der Fall. Das Kunstleder ist so mega weich, das Innenfutter ein absoluter Tragetraum. Ich habe meinen Freund mehrmals gefragt, ob dass nicht doch Echtleder ist - nein, ist es nicht. Warum sollen wir die Haut von Tieren tragen, wenn Kunstleder so mega weich und hochwertig sein kann? Ich finde darauf keine Antwort. Ich jedenfalls bin von dieser Kunstlederjacke absolut begeistert.


Doch wie kombinieren? The Easy Jacket ist eine echte Herbstjacke. Ich kombiniere sie liebend gern zu engen Röhrenjeans und engen Oberteilen. Dadurch das die Jacke recht locker fällt, vermeide ich alles was Oversize ist, um nicht dicker zu wirken, als ich bin. Was ich auch echt hübsch fand, war die Jacke in Kombination zur High Waist Jeans zu tragen. Diese Jacke ist etwas kürzer geschnitten, was diese Kombi echt wirklich toll wirken lässt.
Meine Empfehlung: The Easy Jacket empfehle ich allen Frauen die glauben, dass Kunstleder qualitativ minderwertig ist. Hier ist der Beweiß: es stimmt nicht! Für den Herbst ist diese Jacke mein absolutes Must Have und ich bin richtig froh, dass ich sie mein Eigen nennen darf.

Pick des Monats September: Adelayd

Farbe: Taupe
VIP - Preis: 39,95 Euro
Basic - Preis: 69,00 Euro
Absatzhöhe: k.A.
Plateauhöhe: k.A.
Material: Synthetik
HIER erhältlich.

Weitere Farben: Grau, Schwarz.

Genauere Infos zu den beiden Mitgliedschaften von JustFab.de und deren Bedingungen und Grundlagen könnt ihr in meinem Shopbericht HIER nachlesen. Sollten sich trotzdem weitere Fragen ergeben, könnt ihr mir natürlich jederzeit eine Nachricht, Kommentar oder Mail schreiben.

Adelayd habe ich gekauft, weil ich so ein ähnliches Modell bereits in Schwarz besitze und ich etwas traurig war, dass ich es in Braun nicht mehr bekommen habe. Da kam mir Adelayd wie gerufen. Ich stehe einfach total auf dieses Kunstwildleder mit den Schleifchen und der flachen Sohle. Adelayd ist unglaublich bequem.
Was mich bisschen stört, dass die Schleifchen immer wieder aufgehen, wenn man den Schuh trägt. Kurze Zeit später hängen die Bändchen immer am Schuh herunter, was bisschen  blöd aussieht. Hier also unbedingt straff anbinden.


Doch wie kombinieren? Ich trage Adelayd am liebsten zu kurzen Strickkleidern, da er über das Knie geht und so mit Jeans immer etwas seltsam wirkt. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich mal an Overknees rangetraue - aber hey, es sieht echt gut aus und wenn man es richtig kombiniert wirkt es überhaupt nicht billig. Durch den flachen Absatz schwächt es diese Wirkung auch nochmal zusätzlich ab, also keine Angst vor etwas Neuem: traut euch.
Meine Empfehlung: Adelayd sind richtig tolle Herbststiefel, die sich perfekt zu Winterkleidern kombinieren lassen. Tragt ihr also im Winter gern Strumpfhosen in Kombination mit Kleidern oder kurzen Short und sucht noch den passenden Stiefel, der sich durch seine Farbe + Aussehen eigentlich mit allem kombinieren lässt, dann empfehle ich euch Adelayd in Taupe oder Schwarz.

Wie gefallen euch meine letzten Picks?
Ich habe mir diese Produkte im Rahmen des BA Programms kostenfrei aussuchen dürfen. Vielen Dank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen