Mittwoch, 8. Oktober 2014

Event | 2nd JustFab Brand Ambassador Meeting.

Huhu ihr Hübschen,
während ich ein paar meiner älteren Posts durchgesehen habe, ist mir eben aufgefallen, dass ich euch noch einen Post schulde. Schande über mein Haupt, ich habe den total verschwitzt. Es geht um das JustFab Brand Ambassador Treffen, bei dem ich im August zu Gast war. Weil mir das Treffen so gut gefallen hat, wollte ich euch unbedingt davon erzählen. Die folgenden Fotos sind nicht alle von mir - ich habe unter meinen Fotos mein Copyright gesetzt.


Das Treffen fand Ende August in Berlin statt. Warum Berlin? Dort befindet sich das Office von JustFab. Wie ihr ja vielleicht wisst, bin ich eine offizielle Markenbotschafterin von JustFab. Ich erhalte monatliche Credits von denen ich mir etwas kaufen kann und publiziere im Gegenzug Content auf meinem Blog oder auf anderen Social Media Kanälen. Jährlich wird außerdem ein Treffen mit allen Markenbotschafterinnen von JustFab (es waren dieses Jahr jedoch nicht alle Mädels dabei) und dem Unternehmen arrangiert - über das Treffen vom letzten Jahr habe ich ja bereits HIER berichtet. Das kurz zur Erklärung, wie ich dazu komme.

Dieses Jahr gab es für mich zwei Highlights beim Treffen. Das erste Highlight war, dass ich endlich mal die Möglichkeit bekam, Maren, besser bekannt als Beautypeachii auf Youtube, kennenzulernen. Ich schaue sie schon sehr lang und war echt erfreut, dass ich mit ihr mal paar persönliche Worte wechseln konnte. Tobi, ihr Freund, war ebenso mit von der Partie. Ich muss sagen, dass ich von den beiden einen überaus positiven Eindruck gewinnen konnte. Beide waren wirklich sehr offen, sehr freundlich und herzlich. Oft wird unter ihren Videos geschrieben, man halte sie für eingebildet und abgehoben - niemals, kann ich absolut nicht bestätigen. Die beiden sind total auf dem Boden geblieben. Überhaupt finde ich, dass man sich erst ein Urteil bilden kann, wenn man die Person auch mal privat kennenlernt. Zunächst haben wir alle zusammen im JustFab Office zu Mittag gegessen und bisschen über allgemeine Dinge gequatscht. Die Atmosphäre war super gelassen und entspannt. Ich habe mich pudelwohl gefühlt. Später erhielten wir noch einen Einblick in das neue Label von JustFab: Fabletics. Fabletics hat das gleiche Konzept wie JustFab, bietet jedoch ausschließlich Kleidung und Zubehör für den Sport an. HIER könnt ihr dazu bei Interesse nähere Informationen erhalten.


Später wurde die Challange für das Treffen erläutert und damit kommen wir zum zweiten Highlight: wir durften Shoppen gehen. Klar, jetzt werdet ihr sagen: "Shoppen? Das ist doch kein Highlight!". Oh doch, das ist es, denn wir shoppten á la Shopping Queen! Unser Motto war Glam Rock. Wir bekamen von JustFab Clutch, Schmuck und ein Paar Schuhe gestellt. Bei den Schuhen durften wir uns zwischen einer hohen und einer flachen Variante entscheiden. Die Tasche war für alle Mädels gleich und der Schmuck war komplett unterschiedlich. Außerdem erhielt jede von uns 50 Euro für den Shoppingtrip. Ganz nach Shopping Queen Manier hatten wir eine begrenzte Zeit: keine 4, sondern 2 Stunden. Das Styling durften wir jedoch später im Office vornehmen, d.h. die zwei Stunden waren nur für das Shoppen einkalkuliert. Auch die Anfahrt wurde nicht mitgerechnet. Dann ging es los.
Da man für 50 Euro nicht wirklich viel bekommt, fuhren wir gemeinsam zum Alex und sind dort in den Primark gegangen. Dort gelang es mir tatsächlich einen Look für unter 50 Euro zu kreieren - ich glaube ich habe sogar nur 38 Euro gebraucht. Zurück im Office haben wir uns umgezogen und gestylt. Die Bewertung wurde von Maren und Tobi vorgenommen.
Gewonnen habe ich nicht, aber das war überhaupt nicht schlimm, denn der komplette Tag war für mich ein absoluter Gewinn. Die Sachen durften wir alle behalten, zusätzlich erhielten alle prall gefüllte Goodie Bags. Den Inhalt des Goodie Bags kann ich gern in einem späteren Post vorstellen, wenn ihr das mögt. Das was vom Einkauf übrig war, spendeten die Mitarbeiterinnen von JustFab einem örtlichen Tierheim.


Unsere Outfits zum Thema "Glam Rock".
Nach dem Shoppen mussten Maren und Tobi wieder los. Ich habe euch mal Marens Video hier mit eingebunden, damit ihr ein paar Einblicke in Bewegtbildern erhalten könnt. 


Wir anderen gingen schließlich noch in eine Bar und aßen noch einen kleinen Snack. Insgesamt war der Tag einfach perfekt! Tolle Leute, gute Laune, Shoppen und einfach 'ne echt coole Stadt: es war perfekt. Ich bin so froh eine Markenbotschafterin von JustFab zu sein und freue mich riesig auf nächstes Jahr.

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen