Donnerstag, 20. September 2012

Review | Hugo Boss Nuit Pour Femme Eau de Parfum.

Huhu meine Süßen.
Ich möchte heute eine Review zu einem Duft vorstellen, den ich vor einiger Zeit von Douglas zum Testen erhalten habe. Es handelt sich hierbei um die Neueinführung von Hugo Boss mit dem Duft Nuit Pour Femme. Ich möchte von vornherein sagen, das ich bei Düften auf gar keinen Fall jemand bin, der nur hochpreisige Sachen bevorzugt. Im Gegenteil, ich bin eher ein Geizkragen. Ob er mich trotzdem für einen eventuellen Nachkauf überzeugen konnte, lest ihr nun.


Preis/Menge: 47,95 Euro/30ml - 69,90 Euro/50ml - 85,00 Euro/75ml
Duftnoten: Pfirsisch - Jasmin - Kristallklarer Moos
Bezugsquellen: Douglas
Kaufempfehlung: Ja.

Weitere Berichte zu Perfect Look! Kajal:
Amy's Beauty Blog
- Zahnfeee's Blog

Herstellerversprechen

BOSS NUIT Pour Femme ist ein perfekt abgerundeter Duft, der Ihre Individualität unterstreicht und Sie selbstbewusst in die Nacht begleitet. Der Duft komplementiert Ihren Abendlook und hüllt Sie in eine Aura femininer Eleganz. BOSS NUIT Pour Femme ist der beste Begleiter zu einem kleinen schwarzen Kleid mit einer modernen Komposition weiblicher Blüten- und prickelnder Kopfnoten.

Aussehen/Geruch

Der Duft kommt in einer schwarzen Pappverpackung, mit goldenen Verzierungen. Diese ist schlicht und elegant gehalten. Da verwundert es auch nicht, dass sich diese zurückhaltende Eleganz auch auf den Flacon überträgt. Gehalten in einem tiefen Schwarz und der goldenen Etikette wirkt er sehr massiv, aber doch irgendwo feminin. Dies macht wahrscheinlich auch die Verschlusskappe aus, die durch die leichte Abschrägung etwas an einen Kristall erinnert.
Den Geruch mag ich wirklich sehr. Sprüht man den Duft auf, so entfaltet sich eine süßlich/blumige Note. Ich rieche an mir keinen Pfirsich heraus, jedoch kommt der Jasmin klar zum Vorschein. Nach einer Weile entwickelt der Duft etwas bodenständiges und erdiges auf der Haut. Ich weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll. Die Jasminblüte ist jedoch die Nuance, die klar hervortritt und den Duft ausmacht.
Gesamteindruck: Eleganter, zurückhaltender Flacon und ein Geruch wie tausend Jasminblüten.

Auftrag/Intensität

Ich sprühe mir Parfum generell zweimal an das Dekolleté und einmal an mein Handgelenk. Dort kann sich der Duft am besten entfalten.
Allerdings ist der Duft überhaupt nicht aufdringlich, sondern für mich ein ganz klarer leichter Tagesduft. Er passt perfekt in den Frühling. Nicht so gut finde ich, dass man den Duft nicht den ganzen Tag wahrnimmt. Meiner Meinung nach sollte man ihn 2-3 Mal am Tag auffrischen.
Gesamteindruck: Leichter Tagesduft, perfekt für den Frühling.


Fazit: Ich finde, Hugo Boss hat den Duft falsch angepriesen. Nuit hat für mich etwas aromatisch, schweres, leicht orientalisch. Dieser Duft hingegen ist blumig, leicht und zart. Das tut dem Geruch an sich ja aber keinen Abbruch, denn der ist wirklich toll. Mädels die gern an Blumen schnuppern und besonders den Duft von Jasmin mögen, werden diesen Duft absolut lieben. Weniger geeignet ist er hingegen für Frauen die Freunde von maskulin, herben, schweren Düften sind.
Ich würde ihn mir auf jeden Fall nachkaufen.

Blumig leicht oder aromatisch schwer?
Wo greift ihr eher zu?

Kommentare:

  1. Ich durfte den Duft auch für Douglas testen ;) Finde den Duft auch sehr angenehm, aber leider leider verfliegt er so schnell :( Dürfte meiner Meinung nach bei einem teuren Eau de parfum nicht sein. Würde ihn für den Preis nicht nochmal kaufen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich trage lieber leichte Düfte, wobei ich aber auch schwerere durchaus mag, kommt halt immer drauf an. Aber dann eher nicht im Alltag. lg Lena

    AntwortenLöschen