Dienstag, 18. September 2012

Aufbewahrung | Nagellacke.

Huhu meine Süßen.
Ich habe gestern bei Dani einen total süßen Aufbewahrungspost ihrer Nagellacke gelesen und dies animierte mich dazu, doch auch mal meine Aufbewahrung zu zeigen. Wir Beautyjunkies wissen ja mitunter gar nicht mehr wohin mit den Lacken. Da werden Glossyboxtürmchen gebaut, die Ikea Abteilung durchstöbert und ganze Kommoden mit zugelagert. Auch ich war lange sehr unzufrieden mit meiner Aufbewahrungssituation, da meine Lacke einfach viel zu viel Platz in meiner Ikea Malm Kommode wegnahmen. Ein ganzes Fach nur für Lacke, ein anderes für Naildesign und Zubehör für die Gelmodellage. So konnte ich das nicht lassen, denn die Lacke wurden ja nicht weniger. Ich kann mich nur sehr schlecht von meinen Sachen trennen.
Übrigens hielt das mittlere Fach dem Gewicht der Lacke auch nicht mehr stand, deswegen musste ich mich sowieso anderweitig umsehen.

Also bin ich mit meinem Freund in verschiedene Möbelhäuser gefahren und wurde letztendlich bei Sconto Möbel in der Kinderabteilung fündig.
Ich besitze (geschätzt) 200 Farblacke + 25 Topcoats (Glitter, Pflege etc.) und habe noch viel Platz in dem Schubladenelement.


Die Schubladen sind tief genug, sodass selbst die höchsten Lacke hineinpassen. Außerdem sind sie recht lang und bieten eine Menge Platz. Ein Rosa Fan bin ich ja sowieso und so durfte das gute Stück für 20 Euro mit.
Ich muss allerdings dazu sagen, dass dies nicht der Standartpreis ist. Die Kommode war bei mir nicht mehr vorrätig, da diese gerade aus dem Sortiment geht. So konnte ich mich entscheiden, ob ich das Ausstellungsstück mit einigen Gebrauchsspuren haben möchte. Natürlich hat sie dann auch noch etwas am Preis gemacht. Ich glaube der Ausgangspreis war 35 Euro, bin mir aber nicht sicher. Ihr könntet noch Glück haben das gute Stück bei euch im Sconto Möbelhaus zu finden, wenn es euch also interessiert, dann schnell sein und etwas Glück haben. Die Kommode steht übrigens eigentlich auf Rollen, die kann man aber leicht abschrauben bzw. gar nicht erst mit ranmachen.
Ich bin jedenfalls jetzt super zufrieden und habe meine Lacke nach Farben (pro Schublade 2 Farbgruppen) in die einzelnen Schubladen sortiert. So habe ich alles übersichtlich bei mir und es sieht, meiner Meinung nach, auch noch super aus.

Wie bewahrt ihr eure Nagellacke auf?

Kommentare:

  1. Wow, die Kommode sieht toll aus!! So eine Nagellackaufbewahrung hätte ich auch gerne :)

    Liebe Grüße, Leni ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. (: Wenn du ein Sconto Möbelhaus bei dir in der Nähe hast, dann schau doch schnell nochmal vorbei. Vielleicht hast du Glück und du bekommst dieses Element noch. <3
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. sieht schön aus deine aufbewahrungsmöglichkeit

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Aufbewahrung! Sieht wirklich hübsch aus!
    Ich bin auch nicht wirklich zufrieden mit meiner Aufbewahrungslösung mit mehreren Boxen und suche gerade nach einer Alternative. Leider haben wir hier keinen Sconto.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. <3 Schade das du keinen Sconto in deiner Nähe hast, aber vielleicht findest du ja eine ähnliche Kombination. So hast du erstmal eine Vorstellung, wie man es machen kann. (:
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Gefällt mir gut, allerdings besitze ich nicht wirklich Abstellfläche dafür bzw. möchte nichts auf meine Kommoden stellen.

    Zur Zeit liegen meine ca. 160 Lacke in der Malm Schminkkommode, aber diese Art der Aufbewahrung ist natürlich nicht besonders übersichtlich. Daher möchte ich mir demnächst ausreichend kleine Acryl-Treppen holen, die ich in eine Schublade meiner normalen Malm Kommoden stellen kann. Das ist zwar auch nicht optimal, aber so sind die Lacke immerhin vor Licht und Staub geschützt :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir war es mit der Abstellfläche das gleiche Problem und eigentlich wollte ich auch nichts auf meine Kommode stellen. Aber ich muss sagen, dass sich das Element wirklich super auf der Malm Kommode macht. Aber wenn das nichts für dich ist, dann kann man nichts machen.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Das sieht ja toll aus. Ich meine aber zu sehen, dass der Boden in der Mitte ganz leicht durchhängt. Kann das sein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann wirklich sein, mein Freund meint das auch. Dabei habe ich die Schublade mit den wenigsten Lacken genau oben in die Mitte gestellt. Aber sie sind wohl trotzdem etwas zu schwer. Solange es nicht durchbricht ist das aber okay. (:
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Ich habe meine in zwei Glossyboxen gelagert. Die sind inzwischen auch schon relativ voll. :-) lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, zwei Glossyboxen würden bei mir leider nicht mehr ausreichen. Aber so große Ausmaße wie bei mir muss so eine Lacksammlung auch nicht annehmen. Ich will gar nicht wissen, wieviel Euro ich in dem Schubladenelement stehen habe.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Sieht echt toll aus.. Ich habe 2 Nagellackregale(habe ganz am Anfang meiner Blogzeit schon mal von berichtet) für meine ganzen Lacke. Langsam werden die aber voll und ich muss mich nach ner Erweiterung umsehen. Für meine Pflegelacke, Unterlacke und Nailartstuff hab ich ein extra Fach in meinem Schminkschrank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. (:
      So Lackregale fand ich auch immer sehr hübsch, aber ich habe dafür einfach nicht das Geld um für alle Lacke so ein Regal zu kaufen. Aber vielleicht später mal für ein paar Ausgewählte.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  8. Die Kommode ist echt süß, hätte gar nicht gedacht, dass da so viel reinpasst. (Ich habe geschätzt auch ungefähr so viele Lacke.. hoffe ich zumindest. Nicht, dass es schon 500 sind^^)
    Ich habe eine alte Kommode von Ikea, in der fast meine gesamte Schminke drin ist die Nagellacke sind in den unteren beiden Schubladen.

    AntwortenLöschen
  9. Echt super schöne Kommode! Und eine echt gute Alternative zu den Nagellack-Regalen.
    Ich musste grad lachen, als ich deinen Blog angefangen hab zu lesen. Denn bei mir sind die Glossyboxen tatsächlich mit Nagellack voll geräumt und nehmen unglaublich viel Platz weg. Ich wollte mir aus Douglas BOB nen Regal selber bauen, weil ich die eigentlich auch nicht schlecht finde und die gar nicht mal so schlecht von der Qualität her sind :)

    AntwortenLöschen
  10. Alles so schön ordentlich bei dir! Bei mir landen die Nagellacke in einem grossen Korb, was natürlich sehr unpraktisch ist...man findet alles nur die Farbe nicht die man sucht...

    AntwortenLöschen
  11. Total schöne Kommode. Sieht echt ordentlich aus:)

    Meine Nagellacke haben ein eigenes Fach in einem Badschränkchen.:)

    AntwortenLöschen