Mittwoch, 8. Februar 2012

Review | Manhattan Clearface Natural Mat Make-Up 70 Vanilla.

Huhu meine Hübschen!
Heute soll es um ein Produkt gehen, von dem ich leider sehr enttäuscht wurde. Es stammt aus der Manhattan Clearface Reihe. Wie ihr wissen bin ich eigentlich wirklich ein großer Fan der Produkte. So habe ich mir mit großer Hoffnung auch den hellsten Ton der Foundation gekauft, den es gibt. Warum ich enttäuscht wurde, könnt ihr jetzt lesen.


Preis/Menge: 3,45 Euro - 30ml
Farbnuancen: 4 (Vanilla - Beige - Sand - Natural)
Erhältlich bei DM, IhrPlatz, Müller, Rossmann etc.
Kaufempfehlung: Leider nein.

Beschreibung des Herstellers

"Endlich mal ein antibakterielles und feuchtigkeitsspendendes Make-up mit leichter bis mittlerer Deckkraft, das selbst glänzende und unreine Haut sowie Mischhaut natürlich schön und ebenmäßig wirken lässt. jetzt mit neuer, noch besserer Rezeptur und LSF 15 – ideal für Sport, Freizeit & co. Wirksamkeit und Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt."

Aussehen/Geruch

Das Make Up kommt in einer normalen Foundationtube mit aufschraubbaren Deckel. Dies ist benutzerfreundlich, da sich selbst die letzten Reste durch das Ausschneiden der Tube entnehmen lassen. Die Tube selbst hat die typische blaue Farbe für die Clearface Reihe und eine Absetzung in einem Braunbeigeton. Auf der Verpackung befinden sich Angaben zum Produktname, zur Produktart, zum Hersteller, zum Farbnamen und die gängigen Dinge wie Ingredients und Produktbeschreibung. Das Produkt selbst hat eine flüssige Konsistenz und duftet stark nach Parfum. Allerdings finde ich das überhaupt nicht schlimm, zumal der Parfumgeruch sehr sehr angenehm ist. Ich habe das Gefühl, es ähnelt einem aktuellen S.Oliver Duft.


Anwendung/Auftrag

Die Anwendung vollziehe ich meist mit einer Stippling Brush von Zoeva. Ihr könnt das Make Up aber genauso gut mit den Fingern oder einem anderen Pinsel auftragen, das ist kein Problem. Die Anwendung ist einfach, das Make Up lässt sich gut verteilen und auch verblenden. Hier hatte ich keine Probleme. Entfernen lässt es sich mit bloßem Wasser NICHT, man benötigt einen Make Up Entferner.

Qualität

Ja und hier hört das Positive leider auf. Qualitativ ist das Produkt nämlich ein Fail. Ich fange mit dem einzigen positiven Punkt an: Es verursacht wirklich keine Pickel und ich habe während der Benutzung auch keine Hautirritationen oder ähnliches aufweisen können.
Nun zum Negativen: Erstens wird das Make Up fleckig! Egal wie gleichmäßig ihr den Auftrag hinbekommen habt, ihr habt kurze Zeit später ein Gesicht wie eine Kuh auf der Weide. Um den Nasenraum, auf der Stirn, um den Mund herum.. das Make Up blättert förmlich ab. Die Haltbarkeit ist dadurch nicht gegeben. Damit zusammen hängt der zweite negativen Punkt: Es dunkelt ungleichmäßig und orangestichig nach. Obwohl die Farbe Vanilla während des Auftrags gerade noch so für meinen hellen Hauttyp geeignet ist, habt ihr 5 Minuten später ein Gesicht wie aus einer billig Selbstbräunerlotion. Gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz furchtbar, wirklich. Es entstehen Ränder, trotz ausblenden.
Die Deckkraft ist niedrig bis mittelstark, was aber in Ordnung ist, da das Produkt auch nur mit einer leichten Deckkraft wirbt.

Die Foundation ist hier NICHT komplett verblendet, da man den Effekt sonst fotografisch nicht richtig einfangen kann.

Vergleich

A. Manhattan Clearface Natural Mat Make Up 70 Vanilla. B. Nivea Ideal Finish Foundation 02 Nude. C. Max Factor Second Skin Foundation 040 Creamy Ivory. D. Essence Soft Touch Mousse Make Up 04 Matt Ivory.

Kurz und Knapp

+ Verpackung (Man kann sie aufschneiden!)
+ Auftrag
+ Hautverträglich

~ Geruch (Ich liebe ihn, andere könnten ihn hassen.)
~ Entfernen
~ leichte Deckkraft

- dunkelt stark orangestichig nach
- wird fleckig
- bröckelt schon nach kurzer Zeit förmlich vom Gesicht

Fazit: Ich rate euch von dem Produkt ab. Kauft euch bitte eine andere Foundation und lasst euch von dem günstigen Preis nicht locken. Ich habe sehr hohe Erwarten in die Foundation gelegt und wurde vollends enttäuscht. Das krasse Nachdunkeln, das Abbröckeln, der Milkakuh-Gesichtseffekt: Alles NOGO's! Finger weg..

Habt ihr Erfahrung mit der Foundation?

Kommentare:

  1. ach herrje :/
    gut, dass du uns vorm Fehlkauf bewahrst! Ich besitze bisher allerdings gar nichts aus dieser Produktreihe...

    AntwortenLöschen
  2. Also ich benutz das Make. up schon lange,weil es mir meine Hautärztin empfohlen hatund ich bin sehr zufrieden damit...bis darauf,dass es wirklich dazu neigt fleckig zu werden.
    Hängt wohl vom Auge des Betrachters ab ;)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Mir ging es genau wie dir, was die Farbe angeht. Ich habe auch die hellste Nuance gekauft und sah sehr lustig damit aus. Es war für mich viiieeel zu gelb. Aber was ich noch schlimmer fand, war der Duft. Den mochte ich gar nicht. Ich bin da sehr empfindlich und es war für mich schon deswegen echt nicht tragbar.

    AntwortenLöschen