Samstag, 22. Oktober 2011

Review | Alverde Puderrouge 02 Desert Rose.

Huhu meine Hübschen!
Nachdem ich euch gestern ja bereits angekündigt hatte, das ihr heute ein weiteres neues Alverde Rouge bei mir lesen werdet, möchte ich die Ankündigung nun wahr machen. Vielen Dank für eure süßen Kommentare gestern. Euren Fragen gehe ich nachher gleich nach und beantworte sie unter den gestrigen Beitrag.


Preis/Menge: 2,95 Euro - 4,7g
Farbnuancen: 6 (Apricot - Desert Rose - Pretty Terra - Soft Pink - Pastell Rose - Flamingo)
Erhältlich bei DM.
Kaufempfehlung: Ja.

Beschreibung des Herstellers

"Verleiht dem Teint eine frische, gesunde Ausstrahlung und darf bei einem perfekten Make-up Finish nicht fehlen. Softe Rougetexturen aus feinstem Puder zaubern eine wunderschöne Betonung auf den Schläfen oder den Wangenknochen."

Inhaltsstoffe

Talc, Mica, Magnesium Stearate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Lauroyl Lysine, Parfum (Essential Oils)**, Tourmaline, Tocopheryl Acetate, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Chamomilla Recutita (Matricaria) Extract*, Bisabolol, Tin Oxide, [+/- CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77007, CI 77742, CI 75470 (Carmin)].

 Aussehen/Geruch

Das Rouge kommt in einem runden aufklappbaren grünem Plastikdöschen. Das Deckelchen enthält den Schriftzug des Herstellers, auf transparentem Untergrund. Auf der Unterseite des Döschens finden sich dann noch weitere Angaben, wie zum Farbnamen, zur Haltbarkeit und zum Produkt selbst. Öffnet man das Döschen so gelangt man zum Rouge. In das gepresste Rouge ist eine kleine alverdetypische Blume eingestanzt, was ich als sehr einprägsam und schick empfinde. Die Konsistenz ist weder staubig, aber auch nicht sehr seidig, sondern perfekt für den Auftrag. Desert Rose ist ein kühler, zart schimmernder Rosenhlzton. Ich erkenne außerdem einen winzigen beerigen Einschlag, sodass man es zu lilafarbenen Make Ups gut kombinieren kann. Einen Geruch nimmt man nur wahr, wenn man seine Nase ins Töpfchen hält.


Auftrag/Anwendung

Für mich war der Auftrag wirklich sehr einfach und angenehm. Man kann das Rouge mit einem Pinsel super dosieren um die gewünschte Deckkraft zu erhalten. Außerdem lässt es sich angenehm verblenden und wird nicht fleckig. Das Abschminken machte mir auch keine Probleme. Es lässt sich einfach und schnell mit normalen Abschminktüchern etc. entfernen.

Qualität

Wie ihr vielleicht oben bei der Anwendung bemerkt habt ist die Deckkraft variabel. Ihr könnt hier sowohl einen Hauch an Farbe ins Gesicht zaubern, als auch die Wangen wunderschön erröten lassen. Ich habe es noch nicht geschafft zu viel Produkt auf die Wangen abzugeben und damit wie eine Puppe auszusehen. Das finde ich sehr vorteilhaft. Die Haltbarkeit war hier, sagen wir mal, zufriedenstellend. Es hält auf jeden Fall einige Stunden durch, verblasst aber trotzdem nach und nach. Einen kompletten Arbeitstag macht es nicht mit. Aber für einen Spaziergang, ein romantisches Dinner oder auch ein Vorstellungsgespräch bleibt euch die Frische erhalten.


Kurz und Knapp

+ Preis/Leistung
+ Auftrag
+ Deckkraft (Variabel, von zart bis stark.)

~ Haltbarkeit

Fazit: Ein wirklich hübsches Rouge zu einem normalen Drogeriepreis. Ich spreche eine Kaufempfehlung aus, da mich vor allem der tolle Auftrag und die variable Deckkraft überzeugt hat. Auch ich würde mir weitere Nuancen zulegen, je nachdem wie mir die Farbtöne gefallen. Es ist bestimmt kein Rouge mit einer Bombenqualität, aber in dem Preissegment habe ich noch kein wirklich sehr viel Besseres gefunden.

Gefällt euch Desert Rose?
Vielen Dank an das DM Produktmanagement für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen des Produktes! Ich habe mich wie immer sehr gefreut.

Kommentare:

  1. HuHuuu,

    ich habe dir ein Award verliehen ;)

    Hol dein Award ab =)

    LG Ciindey =)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Farbe sieht ja schön aus! Ich habe aber erstmal genug Rouge^^
    Danke für die schöne Review :)

    AntwortenLöschen
  3. Ist wirklich eine sehr schöne Farben, mal schauen, ob der bei mir einziehen darf.

    Ich habe dir übrigens einen Award verliehen, schau mal hier: http://gentle-kiss.blogspot.com/2011/10/mein-erster-award.html

    AntwortenLöschen