Dienstag, 26. Juli 2011

Persönliches | Weichzeichner. Eine ewige Diskussion.

Huhu meine Süßen.
Ich habe jetzt einen Post für euch, der für etwas Aufklärung sorgen soll. Jede Bloggerin kennt das: Es gibt Fragen bzw. Anmerkungen die immer wieder auftauchen. So auch bei mir, denn immer wenn ich von mir FOTD's hochlade kommt der Satz: "Benutzt du Weichzeichner?". Und auch bei meinem gestrigen Harry Potter Look kam diese Frage auf und wurde mit etwas Kritik begründet.
Dafür möchte ich mich erstmal bedanken. Denn ich möchte nicht, dass der Gedanke entsteht, dass ich eurer konstruktiven Kritik nicht nachgehe und mir Gedanken darum mache. Ich freue mich immer sehr, wenn ich dank euch meinen Blog verbessern kann. Vielen Dank also dafür.

Nur möchte ich euch zwei Vergleichsbilder zeigen. Eins Mit Weichzeichner, eins Ohne. Klar sieht man es auf den meisten Bildern, das dort weichgezeichnet wurde, aber es gibt zum Original jetzt keinen überextremen Unterschied, wie ich finde. Denn ich habe mir eure Kritik bereits zu Herzen genommen und mich nach einem anderen Weichzeichner umgesehen, als ich früher (Bsp. HIER.) benutzt habe. Einen, der nicht so extrem gekünstelt wirkt. Allerdings möchte ich auch anmerken dass ich bei manchen FOTD's keinen Weichzeichner benutzt habe (Bsp. HIER oder HIER.), weil ich dort draußen war und das Licht allgemein gut gefallen ist.

Vergleichsbilder

Edit: Ja, das Bild wurde nicht ordentlich weichgezeichnet.
Hier seht ihr ein Bild welches weichgezeichnet wurde.Mein komplettes Gesicht unterliegt hier einer soften Bearbeitung, dass die Linien sanfter Fallen und das Gesamtbild ebenmäßiger wirkt. Eben wie ein Illuinating Powder, dass die Haut weichzeichnen soll. Die Linien sind geglättet, das Licht fällt sehr leicht und gleitet förmlich über die Haut.


Und hier das SELBE Bild, OHNE Weichzeichner. Man erkennt, dass die Haut hier etwas unruhiger wirkt, als auf dem oberen Bild. Aber mein größtes Problem ist hier das Licht. Zwar hat es die absolut GLEICHE Belichtung wie oben, doch wirkt das ganze Bild hier irgendwie dunkler, weniger klar. Das Licht bricht sich seltsam, sieht kantig aus. Nur durch den Weichzeichner habe ich es geschafft, eine bessere Belichtung mit weicherem Licht hinzubekommen.

Ich hoffe ich konnte euch zeigen, dass das alles nicht so extrem ist, wie manche vielleicht denken. Übrigens möchte ich in dem Zusammenhang auch mitteilen, dass ihr unten rechts in meiner Sidebar unter "Impressum" einen Link zu den "Frequently asked Questions", den FAQ, findet. Dort beantworte ich alle Fragen, die auf meinem Blog sehr oft auftauchen. Dies soll mich und euch etwas "entlasten".

EDIT:

Vielen Dank für eure Meinungen, Vorschläge etc.! Mir haben eure Worte sehr geholfen. Ich möchte in Zukunft einen Mittelweg gehen. Zwar werde ich den Weichzeichner nicht ganz aus meinen FOTD's wegnehmen, aber ich werde ihn nur noch vereinzelt verwenden, also an vereinzelten Stellen und nicht mehr im kompletten Gesicht und Hals etc. Es wird natürlich auch weiterhin Bilder ganz ohne Weichzeichner geben, bspw. wenn ich sie draußen fotografiere. Toll, dass ich so hilfsbereite Leser haben. (:

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. ich sag dazu nur eins mit oder ohne weichzeichner bist du ein super hübsches mädel und weichezichnen ist erlaubt ist ja keine grundlegende veränderung

    AntwortenLöschen
  2. Ich achte meistens nicht darauf, ob ein Bild bearbeitet wurde, aber bei deinem Look muss ich zugeben, ist mir dies sofort ins Auge gesprungen, es wirkt nämlich leider 0 natürlich, und noch dazu sieht es auf dem Bild seltsamerweise "schuppig" aus, keine Ahnung wie ich das beschreiben soll, es wirkt einfach schlecht bearbeitet...
    für bessere Effekte empfehle ich den "Hollywood Glow Filter" - damit wirkt man ebenfalls nahezu Porenlos, aber nicht künstlich (:

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. @Melina
    Dankeschön. (:
    <3

    @Mel Eyre
    Ich hatte extra einen neuen Effekt gesucht, der etwas "natürlicher" wirkt, als mein vorangehender. Komisch, dass du da genau das Gegenteil empfindest. :O
    Gerade das "Schuppige" sollte das ganze einfach leichter wirken lassen, nicht so Babypopo-Like.
    Naja, Übung macht das Meister.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. mir ist es vor dem HP Post auch nicht so aufgefallen :)
    ich würde es ganz gut finden, wenn du in FOTDs einfach dazu schreibst, ob du Weichzeichner benutzt hast.
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. also ich zeichne meine bilder auch immer weich, mit der klassischen beauty retouche, dabei achte ich aber darauf, dass ich die haare und die augen wieder scharfzeichne, denn das sind die punkte an denen das menschliche auge die schärfe festmacht.

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin allgemein zwar ein großer Photoshop Fan aber Weichzeichner mag ich nicht so. Besonders wenn man so eine schöne, ebenmäßige Haut wie du hat ist das doch eigentlich total unnötig und wirkt ziemlich künstlich. Ich finde jedenfalls das Bild welches nicht weichgezeichnet wurde viel schöner, aber über Geschmack kann man ja bekanntlich (nicht) streiten :)

    AntwortenLöschen
  7. also ich muss sagen, dass es mir bei dem letzten Post auch sehr aufegallen ist. Da wirkt es einfach zu künstlich un nich mehr echt... für ein FOTD sicherlich ungünstig... ich finde es vielleicht eher für Landschaften oder Bilder die etwas besonderes darstellen (z.Bsp mit dem Freund oder so) besser... =)

    AntwortenLöschen
  8. mir ist der Weichzeichner auch aufgefallen, aber was stört es mich!?
    So lange die Farbintensität der verschiedenen Produkte nicht stärker und besser gemacht wurden als sie tatsächlich sind, und die leute dann losgehen, sich das produkt kaufen und total enttäuscht über das schwache farbergebnis sind... macht alles was ihr für richtig haltet :)
    So is meine Meinung!

    AntwortenLöschen
  9. @All

    Vielen Dank für eure Meinungen. (:
    Ich finde es toll, das ihr diese konstruktive Kritik gegeben habt. In meinem Edit könnt ihr lesen, für was ich mich jetzt letztendlich entschieden habe.
    Auf weitere ganz tolle ehrliche Posts mit euch! <3

    Liebste Grüße.

    AntwortenLöschen