Sonntag, 5. Juni 2011

Review | Maybelline New York Color Sensational Lipstick 110 Pink Sugar.

Huhu meine Süßen,
nachdem ich mir gestern mal eine kleine Blogpause gegönnt habe, bin ich heute mit einer Review zum Maybelline Color Sensational Lipstick zurück. Ich habe mir die Farbe durch die Anfixung von SaLa gegönnt, weil sie mir bei ihr einfach soooooo gefallen hat. Nun mein Urteil über den Lippenstift.


Preis: 7,25 Euro (DM Preis. Preisschwankungen zwischen den Märkten beachten!)
Erhältlich bei DM, Rossmann, Müller etc.
Kaufempfehlung: Für den Preis kein Must Have.

Aussehen/Geruch

Der Lippenstift kommt in einem quaderförmigen Plastikflacon mit abziehbarem Deckel. Die Kappe changiert in den Farben des Regenbogens und sieht einfach super hübsch aus. Die Grundfarbe ist die Farbe des Lippenstifts. Auf der Unterseite des Flacons könnt ihr Farbname, Herstellername und Produktname nachlesen. Zieht man die Kappe ab gelangt man zu dem verspiegelten Lippenstiftdrehmechanismus. So gelangt man leicht zum Produkt. Der Lipstick hat eine normale angeschrägte Form, die den Auftrag vereinfacht. Zudem ist die Konsistenz glossy und keineswegs fest, was mir persönlich aber eher NICHT gefällt. Ich mag feste Konsistenzen bei Lipsticks wirklich lieber, aber durch die glossige Konsistenz wirkt er eben nicht austrocknent. Die Farbe 110 Pink Sugar bezeichne ich als schimmerndes Pink mit leichtem Glitzer, welches aber im Alltag super tragbar ist. Der Geruch ist sehr fruchtig und süß. I like!


Anwendung/Auftrag

Die Anwendung ist einfach und unkompliziert. Der Lippenstift gleitet sanft über die Lippen und macht absolut keine Probleme. Wenn man sich vermalt, kann man das super leicht mit dem Finger entfernen, ohne das es auffällt. Außerdem ist dies eine Farbe, die man durchaus ohne Spiegel nachziehen kann. Weiterhin läuft der Lippenstift nicht aus und wird nicht ungleichmäßig. Ein tolles anwendungssicheres Produkt, wie ich finde!

Qualität (Haltbarkeit, Deckkraft etc.)

Von der Haltbarkeit bin ich nicht 100% überzeugt. Bei mir behielt sich das ohne Essen und Trinken auf rund 2 Stunden. Da man aber den Lipstick ohne Spiegel schnell und sicher nachziehen kann, ist es kein Minuspunkt, sondern lediglich neutral. Die Deckkraft ist sanft und gleichzeitig deckend. Anders kann ich es nicht beschreiben. Die Lippen werden auf jeden Fall in dem pinken Ton gehüllt, allerdings sehen sie auf keinen Fall angemalt und too much aus, sondern toll natürlich eingehüllt, trotz der deckenden Farbe. Ich finde es super.


Kurz und Knapp

+ Verpackung
+ unfallfreie Anwendung OHNE Auslaufen
+ trocknet die Lippen nicht aus
+ deckendes, natürliches Aussehen

~ Preis/Leistung
~ glossige Konsistenz (Ich mag das eher nicht.)
~ Haltbarkeit

Fazit: Ich bereue meinen Kauf auf keinen Fall. Die Farbe ist einfach wunderschön und ich habe sie bisher auch nicht bei p2 oder anderen günstigen Marken gesehen. Aber von der reinen Qualität finde ich einen Alverde Lippenstift wirklich sehr viel besser. Zu Maybelline werde ich demnach nur greifen, wenn mir wie hier die Farbe wirklich 100% zusagt und ich mich verliebt habe. Sonst bezahle ich dafür keine 7 Euro. Der hier was außerdem ein Geschenk meines Freundes. Also eine eingeschränkte Kaufempfehlung für euch!

Gefällt euch Pink Sugar?

Kommentare:

  1. Ich habe mir den Lippenstift Pink Sugar vor ein paar Tagen gekauft und bin sehr beigeistert.
    Mir gefällt er gerade wegen dem glossigen Finish.
    Lediglich der Preis könnte etwas günstiger sein. Ansonsten ein wirklich tolles Produkt.

    AntwortenLöschen
  2. Bin gerade zum ersten Mal auf deinem Blog. Und ich muss sagen, er gefällt mir sehr gut und wird direkt abonniert :)

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt die Farbe aufgetragen bei dir richtig gut, aber ich hätte sonst wohl nie zu diesem Lippenstift gegriffen, da mich Glitzer/Schimmer immer abschreckt ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  4. @Kyra
    Stimmt der Preis könnte wirklich günstiger sein, da es nicht DAS ultimative Produkt der Welt ist. 2 Euro weniger würden es auch tun. (:

    @Reader meet the Author
    Vielen Dank. (: Ich kenne dich durch den Blog von Sindy. Du hast doch dort früher mal gepostet, oder?

    @Nagellack-Junkie
    Oh das ist natürlich doof. (: Aber freut mich das er dir bei mir gefällt. <3

    AntwortenLöschen
  5. Huhu :)

    Ich habe mir letztens einen Lippenstift aus dem selben Maybelline Sortiment bzw. der selben Kollektion gekauft: 140 Intense Pink. Ich kann dir nur beipflichten. Ich bereue meinen Kauf auch überhaupt nicht. Allerdings kann man mit Lipliner unter dem Lippenstift und Puder darüber die Haltbarkeit etwas verlängern - klappt zumindest bei mir ganz gut :)

    AntwortenLöschen