Samstag, 9. April 2011

Review | p2 Home sweet Home Happy Blooming Eye Shadow 040 Cheerful Lilac.

Huhu ihr Süßen.
Gestern war ich bisschen im DM bummeln und konnte unter anderem den Aufsteller der p2 Home sweet Home LE entdecken. Wirklich interessiert hatte mich hier nur der lilafarbene Lidschatten, den ich euch hier gleich einmal genauer vorstellen möchte. Eyeliner fande ich zu durchsichtig und die Lacke zu farblos. Wenn ihr euch noch ein AMU mit dem Produkt wünscht, dann sagt einfach Bescheid.

Preis: 2,55 Euro
Farbnuancen: 4 (Lovely Blue - Bright Yellow - Lucky Mint - Cheerful Lilac)
Erhältlich bei DM und Budni.
Kaufempfehlung: Ja.

Aussehen/Geruch

Wie ich bereits schonmal erwähnt habe liebe ich das Aussehen der Produkte. Die Lidschatten sind in einer runden stabilen Pappverpackung eingeschlossen. Blickt man von oben herab sieht man ein durchsichtiges Fenster mit dem Herstellername, dem LE Namen und dem Produktnamen. Durch das Fenster kann man zudem auf Anhieb die Farbe erkennen. Die LE ist verpackungsmäßig von Frühlingsmustern und Blümchen durchzogen. Als kleine Markenzeichen befindet sich auf jedem Produkt ein Vögelchen welcher seinen eigenen Käfig trägt. Sehr süß. Auf der Rückseite könnt ihr den Farbnamen und einige Informationen zum Hersteller sowie zur Hautverträglichkeit lesen. In den gepressten Lidschatten sind kleine Blümchen eingestanzt die das Design nochmal abrunden. Natürlich ist das Produkt geruchslos. Farblich gesehen bezeichne ich die 040 als ein super schönes Magenta, welches im Licht Blau/Lila changiert. Der Lidschatten hat ein schimmerndes und seidiges Finish.

Auftrag/Anwendung

Der Auftrag geht hier wirklich sehr schön von der Hand. Man kann das Produkt ganz leicht mit einem Pinsel aufnehmen und auf das Lid auftragen. Bei mir neigte die Anwendung nicht zum Fall Out. Ich hatte auch keine sonderlichen Probleme mit dem Verblenden. Das einzige was vielleicht zu bemängeln wäre ist, dass man mit einem guten Blendepinsel wie dem MAC 217 vorsichtig sein muss, weil man sonst wieder zuviel Farbe wegnimmt und somit mehrmals drübergehen muss. Aber das ist auch die einzige Beanstandung die ich persönlich hatte. Sonst wirklich sehr schön in der Anwendung. Er lässt sich auch gut in andere Farben verblenden.

Qualität (Haltbarkeit, Deckkraft, Ergiebigkeit etc.)

Qualitätsmäßig gibt es ebenfalls keine Meckereien von mir. Der Lidschatten hat mit Verbindung der RdL Base den kompletten Tag auf dem Lid gehalten. Kein Creasen, kein Verlaufen, kein Krümeln. Auch die Pigmentierung ist absolut super. Hier kann man bereits ohne Base ein schönes Ergebnis erzielen. Mit Base kommt das Ganze dann nochmal leuchtender und langlebiger heraus. Die Ergiebigkeit nimmt sich hier nichts gegenüber einem anderen Mono Lidschatten. Ich bin wirklich zufrieden.

Kurz und Knapp

+ Preis
+ super süße Verpackung
+ müheloser Auftrag ohne unangenehme Überraschungen
+ kein Fall Out
+ Haltbarkeit (mit Base)
+ Deckkraft (mit und ohne Base)

~ beim Blenden KANN man leicht zuviel von der Farbe wegnehmen

Fazit: Cheerful Lilac ist ein weiterer Lidschatten der LE, den ich absolut ins Herz geschlossen habe. Ich mag hier die Farbe sehr sehr gern, da sie schon etwas außergewöhnlich ist. Durch den changierenden Effekt kann man hier ein super Bild kreieren. Der Ton ist auf jeden Fall auffällig und nichts für schüchterne Mädels, aber ich trage auf den Lidern auch gern mal einen geplatzten Papagei. Wer sich sowas auch traut sollte hier wirklich zugreifen.

Wie gefällt euch der Lidschatten?

Kommentare:

  1. die pigmentierung ist echt klasse

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe gefiel mir von allen am besten! :) Aber ich hatte schon genug im Körbchen^^

    AntwortenLöschen
  3. das hübsche Stück habe ich mir heute auch gekauft ^-^

    AntwortenLöschen
  4. sieht gut aus, auch wenn ich mir die farbe selbst nicht kaufen würde.

    AntwortenLöschen
  5. Ich fand die Farbe schon im Laden wunderhübsch, allerdings ist sie schon recht auffällig^^
    Würd mich freuen wenn du damit mal ein AMU schminkst :)

    LG

    AntwortenLöschen