Samstag, 26. März 2011

AMU | Die Geheimnisse des Smaragdes.

Huhu ihr Süßen.

Nach laaaaaaaaaaaaaaaaanger langer Zeit habe ich mal wieder ein kleines AMU für euch. Bei dem trüben Wetter heute habe ich Lust auf etwas dunkles gehabt und mich mit meiner Sleek Storm Palette etwas ausgetobt. Diese habe ich euch HIER bereits vorgestellt. Das AMU ist sehr ausdrucksstark und etwas geheimnisvoll. Es ist alltäglich, aber trotzdem etwas besonderes wie ich finde. Wenn ihr Lust habe es nachzuschminken dann findet ihr etwas weiter unten eine kleine Anleitung. Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

Hier eine kleine Anleitung:


  1. Zuerst grundiert ihr natürlich euer Gesicht mit euren beliebtesten Produkten, sodass ihr einen ebenmäßigen Teint erhaltet.
  2. Ihr beginnt mit einer Lidschattenbase eurer Wahl und tragt sie auf das komplette Lid und auch unterhalb des Auges auf. Ich habe hier die Rival de Loop Young Eyeshadow Base benutzt.
  3. Anschließend beginnt ihr mit dem Ton 9 (Smaragdgrün) aus der Sleek Storm Palette das komplette bewegliche Lid zu grundieren. Die Kanten können ruhig scharf sein. Geht mit dem Ton allerdings NICHT in die Lidfalte. Ich habe zum Auftrag den Alverde Lidschattenpinsel benutzt. Am unteren Wimpernkranz malt ihr euch eine sanfte Linie vom äußeren Außenwinkel bis zur Hälfte.
  4. Jetzt nehmt ihr euch einen Blendepinsel, bspw. den MAC #217, und blendet den Lidschatten in der Lidfalte und an allen anderen Kanten aus, sodass das ganze super soft ausläuft. Der Blendepinsel sollte sauber sein. Auch am unteren Wimperkranz softet ihr etwas.
  5. Jetzt ist es Zeit ein Highlight im Innenwinkel zu setzen. Dafür nehmt ihr euch einen fluffigen Pinsel, bspw. den Essence Smokey Eyes Brush, und den Ton 1 (Sand) aus der Sleek Storm Palette und tragt ihn im Innenwinkel auf. Lasst das ganze ruhig zur Mitte hin etwas auslaufen und betont auch die Lidfalte etwas. Am unteren Wimpernkranz schließt sich dieser Ton an den Smaragdton an und läuft bis zum Innenwinkel. Durch den fluffigen Pinsel wird das ganze bereits soft.
  6. Um den Übergang der bereits abgesofteten Kanten jetzt noch etwas weicher zu gestalten nehmt ihr euch nochmal euren Blendepinsel und tragt den Ton 2 (helles Sand) der Sleek Storm Palette ein kleines Stück über die Lidfalte auf. Als Highlighter am Brauenbogen habe ich den Essence Lidschatten "02 White Hype" aus der Black&White LE genommen.
  7. Nun muss dem ganzen Noch Tiefe geschenkt werden. Deswegen nehmt ihr euch nochmal euren fluffigen Pinsel und tupft etwas vom Ton 12 (Schwarz) der Sleek Storm Palette in den Außenwinkel. Das rundet das Ganze noch super ab.
  8. Mit einem matten schwarzen Eyeliner zieht ihr euch anschließend einen mittelstarken Lidstrich. Ich habe den Essence Gel Eyeliner "01 Vintage Style" aus der Denim Wanted! LE benutzt.
  9. Und auch auf der Wasserlinie darf der Ausdruck nicht fehlen. Zuerst nutzt ihr einen leuchtenden Smaragdton, bspw. den Kajalstift "010 Magnificant Green" aus der Your Wild Side LE von p2, und malt damit die Wasserlinie aus. Anschließend wird das leuchten durch einen einfachen schwarzen Kajalstift, bspw. den Maybelline New York Expression Kajal "33 Black", etwas verringert. Tragt ihn einfach über das Grün auf. Das ganze bekommt somit einen tollen mystischen Look.
  10. Biegt eure Wimpern mit eurer Wimpernzange und tuscht sie anschließend mit eurer beliebtestenen Mascara. Wählt hier ein intensives schwarz um den Wimpern noch mehr Ausdruck zu verleihen. An meinen Wimpern seht ihr die Longitude Mascara on L'oreal Paris.
  11. Falls es Fall Out gab streicht einfach nochmal mit eurem Puder über die Ränder und schon ist euer AMU fertig! TIPP: Für Lippen und Augen empfehle ich eher Nudetöne. Die Wangen in Goldapricot und die Lippen in der passenden Farbe runden das AMU perfekt ab und ergänzen es, anstatt davon abzulenken.
Wie gefällt euch das AMU?

Kommentare:

  1. gefällt mir sehr gut meine Süße =)

    ich hader ja immernoch mit mir die Sleek Palette zu holen >__< aber ich hab schon so viele solcher töne... damn.

    knuuutscha :* ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich toll aus! Und passt super zum heutigen Nieselwetter -.- Ich will die Sonne zurück :)
    Danke auch für das tolle Tutorial, ich lese sowas immer gern :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! <3

    AntwortenLöschen
  3. wow, technisch 1A sieht toll aus

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön!

    bin heut durch zufall auf deinen blog aufmerksam geworden und hab gesehen, dass du ja ganz in der nähe wohnst. aber das nur nebenbei, was ich eigentlich sagen möchte: schöner blog. hab ihn gleich in meine favoritenleiste aufgenommen!

    gruß, jana

    AntwortenLöschen
  5. @Krümel, Erdbeerelfe und SaLa
    Danke ihr Süßen. <3
    Freut mich wirklich sehr, dass es euch gefällt. (:

    @Jana
    Aus welcher Ecke kommst du denn? (: Schön, dass dir mein Blog gefällt. Ich freue mich riesig über neue Leser. <3

    AntwortenLöschen
  6. Aus der Nähe von Zwickau komme ich. :) Gruß, Jana

    AntwortenLöschen