Dienstag, 14. Dezember 2010

Persönliches | Zeitreise durch verschiedenste Frisuren.

Heute möchte ich mit euch mal eine kleine Zeitreise unternehmen. Ich habe gerade einige ältere Bilder von mir und meinen Bekannten angeschaut und musst doch staunen, wie oft ich schon die Haarfarbe gewechselt habe. Nun waren einige "Frisuren" auch echt Fehltritte, aber deswegen ist es ja eine Zeitreise. Ich möchte hiermit bei 2006 beginnen. Vorher hatte ich übrigens Haarfarben wie Feuerrot oder komplett Pink.

2006

2006 waren meine Haare vor allem lang. Lang und ohne Schnitt. Sie fielen einfach nur wie lang Zotteln herunter. Mein "Pony" war blau schwarz und fiel mir immer etwas in mein Auge. Das Resthaar hatte ich in sämtlichen Blondfarben total ruiniert. Das kommt vom selbst blondieren. Meine einzigen Wünsche zur damaligen Zeit waren es das meine Haare blond und lang sind.

2007

Anfang 2007 wurde der Pony wieder blond gefärbt und dafür die komplette untere Partie dunkelbraun "gezaubert". So rannte fast jede rum aber ich fands richtig toll. Jugendsünden sage ich da nur zu.

Zu meiner Realschulabschlussfeier 2007 bin ich dann das erste Mal nach Ewigkeiten zu einem Friseur gegangen. Vorher hat das wie gesagt die Drogeriehaarfarbe gemacht. Ja und somit bekam ich meinen ersten richtigen Schnitt und ein einigermaßen einheitliches blond. Durch die braunenn Haare wurden manche Stellen natürlich dunkler. Die Haare wurden kürzer und ein gerade Pony kam hinzu. Achtet hier bitte nicht auf mein Make-Up das war ein echtes Desaster.

Ende 2007 habe ich die Ponypartie etwas heftiger durchsträhnen lassen. Man konnte damit schon auf die Straße gehen.

2008

Ja und Anfang 2008 habe ich die ganze pinke Suppe plötzlich wieder dunkel gefärbt. Ich wusste einfach nicht wie ich es wollte. Der Pony wuchs wieder und die Haaren wurden auch länger und nicht mehr radikal gekürzt.

Im März hatte ich plötzlich total Lust auf was komplett anderes und das setzte meine Friseurin auch um. Sie zauberte mir einen pink, violetten, blonden Kopf. Das ganze war durchgesträhnt bis zum geht nicht mehr. Der Pony wurde schräg angesetzt, die Haare zum ersten mal arg gestuft. Die Grundlänge blieb. Diese Frisur habe ich mir dann auch mehrmals wieder schneiden lassen und die Haare nach diesem Schema gefärbt.

2009

Ja und dann kam 2009 und plötzlich musste das dunkle Violett verschwinden. Raus kam ein blondes Deckhaar mit pinkem Unterhaar. Den Pony hatte ich zu dieser Zeit meistens nach hinten gekämmt.

Mitte 2009 wollte ich dann allerdings endlich erwachsener aussehen und entschied mich für natürliche Töne. Mein Wasserstoffblond war zwar geblieben jedoch setzte meine Friseurin mir sehr viele braune Akzente. Diese Farben harmonierten perfekt und das ganze hat mir echt super gefallen. Die Frisur wure ab dem Zeitpunkt immer ähnlich geschnitten. Die Haaren wurden gestuft, die Grundlänge blieb erhalten.

2010

Ja und im Februar 2010 kam ich dann wieder auf den Tripp sehr helle Haare zu haben und wollte alles wieder blond haben. Meine Friseuren versuchte es, bekam aber das braun natürlich nicht so hell wie das Deckhaar. Der Schnitt blieb. Das ganze erhellte im Laufe des Jahres.

Und aktuell trage ich die Haare wieder sehr blond mit vielen durchzogenen honig/dunkelblonden Strähnchen. Die Haare toupiere ich mir immer sehr auf, der Stufenschnitt wurde noch etwas drastischer gestaltet. Derzeit bin ich sehr zufrieden mit mir aber wie ihr sehen könnt.. morgen kann es schon wieder anders aussehen.

Hattet auch ihr ein solches Farb- und Frisurenwirrwarr?
(Ich bin mir im Klaren was ich meinen Haaren mit dieser Färberei antue. Dazu sollte es keine Diskussionen geben.)

Kommentare:

  1. Eine schöne Chronik; bei mir war die Frisur auch Wechseln unterworfen, allerdings habe ich das nicht so schön dokumentiert wie Du.
    Sehr sehr hübsch siehst Du aus.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. Das nenne ich aber mal drastische Veränderungen innerhalb eines doch recht kurzen Zeitraums.
    Mir gefällts auf dem letzten Bild am besten :)

    AntwortenLöschen
  3. März 2008 also das bunte gefällt mir richtig gut :-) Und das jetzige Blond wenn man dann mal Erwachsen wirken muss ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Du bist einfach so wunderhübsch. :)

    Weißt du noch, was ich damals gesagt habe? (Bild 2007)

    Traumfrau. <3 ILD. :*

    AntwortenLöschen
  5. Die Friseur aus März 2008 ist doch bestimmt bei Unisex entstanden oder?

    AntwortenLöschen
  6. @Sir Fine
    Nein ich war nie bei Unisex. (: Habe meine Friseurin NIE gewechselt, weil ich total zufrieden mit ihr bin.

    @All
    Danke für die Komplimente. <3 Dachte schon es würde auf Feindschaft stoßen.^^

    AntwortenLöschen
  7. wow du bist wirklich eine ganz ganz hübsche meine süße :-*

    so wie deine frisur jetzt ist, passt sie seeehr gut zu dir wie ich finde und deine haare sind ein traum. da sag ich nur "rapunzel, rapunzel.." xD

    mir gefällt aber auch sehr der durchgestufte schnitt mit violetten strähnen.

    lg

    AntwortenLöschen
  8. Na meine Süße,

    meine Haare haben auch schon sehr viel durch mit mir. Wenn ich so drüber nachdenke, tun sie mir richtig leid. Erst blond, dann rot, dann wieder blond, dann dunkel, dann wieder blond, ... . :) Aber wir kennen uns ja schon ne weile und da müsstest du das ja eigentlich wissen. :)

    Achja, deine neue Frisur sieht richtig toll aus :)

    hdl :*

    AntwortenLöschen
  9. das erste pic bei 2007 is der hammer und die beiden bei 2010 sind meine faves *love*

    ;o)

    AntwortenLöschen
  10. @Fashmetik
    Danke, danke. <3 Da werde ich ja gleich verlegen. :] Aber ich glaube an meinen Haaren könnte keiner einen Turm heraufsteigen.. die würden bestimmt brechen. ):

    @Hunny
    Schön dich auch mal wieder zu lesen. (: Freut mich das dir meine Haare gefallen. Vermisse dich auf dem Blog etwas. <3

    @Melina
    Hihi, danke. (: Ich freue mich wirklich sehr darüber. <3

    AntwortenLöschen
  11. Huhu, bei dir ging es ja auch richtig drunter und drüber! ;)
    Ich glaube, ich werder auch mal so ein Haarpost erstellen!

    AntwortenLöschen
  12. 2008 in Violett und heute mit natürlichen Farben finde ich am schönsten :)
    Ich hab meine Haare noch nie gefärbt ^^ bin da nicht so experimentierfreudig...

    AntwortenLöschen
  13. Oh weh, Du bist ja genauso schlimm wie ich!

    Ich hatte von blond, orange, pink, rot, lila, grün, braun, schwarz, schwarz-rot, lang bis ganz kurz so ziemlich alles. Und das alles in den letzten *ups* 15 Jahren (ich werd langsam alt!)

    Jetzt gehe ich wieder langsam zurück zu länger und natürlichem a(r)schblong. Mal sehen, was sich daraus machen läßt...

    AntwortenLöschen
  14. WOW. Echt eine sexy Lady!

    LG Tom

    AntwortenLöschen