Dienstag, 12. Oktober 2010

Review | MNY Nailpolish "I'm a Sundiva" 204A.

Heute möchte ich euch die Review zu dem MNY Lack mit der Nummer 204A aus der I'm a Sundiva LE veröffentlichen, da die Review ja jetzt langsam aus den Läden verschwindet. Vielleicht habt ihr noch Glück und könnt ihn nch irgendwo erwischen. Ohne lange Vorrede kommen wir also zu den Grundetails des Lackes.

Preis/Menge: 1,95 Euro - 7ml
Farbnuancen: 3
Erhältlich in DM
Kaufempfehlung: Nur wem die Farbe so sehr gefällt, wie mir.

Aussehen/Geruch

Das Gehäuse hat eine zylinderförmige gerade Form und ist aus Glas. Der weiße Schraubverschluss, bedruckt mit dem Firmendesign ist aus Plastik. Auf dem Glas findet man einen weißen Aufkleber, auf dem Daten zum Hersteller, Menge, Farbnummer und der Strichcode zu sehen sind. Das Glas selbst ist ziemlich massiv und stark. An der Kappe befindet sich ein schwarzer Pinsel. Der Lack selbst ist orange und gangiert total toll gelb/gold. Außerdem hat der Lack einen schimmernden Metalliceffekt. Sehr schick. Der Duft beläuft sich auf den typischen intensiven Nagellackgeruch.

Auftrag/Anwendung

Wiedermal hatte ich beim Auftragen eines MNY Lackes Probleme. Ich trug mehrere dünne Schichten auf meine Nägel aus und trotz aller Vorsicht bildeten sich Bläschen, wie ihr auch auf dem Bild erkennt. Ein weiterer Punkt den ich noch als schwierig empfinde ist die sehr flüssige Konsistenz des Lackes. Er läuft bei einer großen Menge ganz leicht in die Nagelränder. Auftragsmäßig ein tückischer Lack, der mir schon das ein oder andere graue Haar gekostet hat. Aber nur weil ich davon keinen Plan habe, muss das bei euch nicht auch so aussehen. Es ist nur meine Erfahrung. Die Trockenzeit betrug inkl. Quick Dry Spray pro Nagel ca. 7 Minuten zum guten Antrocken.

Qualität (Haltbarkeit, Deckkraft, Ergiebigkeit etc.)

Die Haltbarkeit dieses Lackes ist sehr gut. Ich trug ihn 5/6 Tage bis der erste Finger anfing zu splittern. Ich bin durchaus zufrieden. Von der Deckkraft bin ich etwas enttäuscht.. auch nach 3 Schichten hatte ich bei einigen Fingern noch Stellen, wo der Naturnagel durchschien. Bei anderen Nägel reichten allerdings auch zwei Schichten. Also unterschiedlich und wohl auch der Handhabung des Auftrages abzuverlangen. Von der Ergiebigkeit kann ich wieder mal weniger sagen. Ich denke es verhält sich wie bei jedem anderen Nagellack auch.

Kurz und Knapp

+ Haltbarkeit von 5/6 Tagen
+ Preis

~ schlichte unspektakuläre Glasverpackung
~ intensiver Nagellackgeruch
~ Trockenzeit von ca. 7 Minuten
~ bei den meisten Fingern nach der 2./3. Schicht deckend

- bildet bei mir fiese Bläschen
- durch sehr flüssige Konsistenz kann der Lack schnell verlaufen
- bei einzelnen Fingern nach 3. Schicht noch nicht deckend

Fazit: Wenn mir die Farbe nicht so mega gut gefallen würde, wäre es leider ein Fehlkauf. Aber da ich diese Farbe noch nirgendwo anders gesehen habe und einfach unglaublich schön finde gehört er trotzdem zu meinen liebsten Lacken, trotz der ganzen negativen Punkte. Wenigstens die Haltbarkeit überzeugt, hat man also erstmal den doofen Auftrag geschafft kann man sich durchaus freuen. Und vielleicht bekommt ihr das Ergebnis ja auch ohne Bläschen hin.

Kommentare:

  1. die farbe ist wirklich schön auch wenn man schichten muss aber bläschen sind nicht das was man erwartet/ erreichen will

    AntwortenLöschen
  2. hmm also bei mir muss es beim lackieren schnell und einfach gehen... deswegen fällt der lack leider aus!
    auch wenn er noch so schön aussieht =)

    <3

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ich hab den Lack auch, obwohl ich Gold eigentlich hasse^^
    Aber ich mag ihn gerne, jetzt für den goldenen Herbst^^

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab den Lack bisher noch nicht getragen. Bläschenbildung kann ich überhaupt nicht leiden, hoffentlich passiert mir das nicht. Wenn doch, dann sollte der Seche Vite Top Coat die noch rechtzeitig abfangen, mal sehen.
    Danke für deinen Bericht. :)

    AntwortenLöschen
  5. @Melina
    Ja das stimmt. Ich habe jetzt allerdings irgendwo einen Tipp gelesen, wie man das vermeiden kann. Basecoat, 1 Schicht Nagellack, Top Coat, 1 Schicht Nagellack, Top Coat, Fertig. (: Ich werde das beim nächsten Mal ausprobieren, wenn ich den benutze.

    @Krümel
    Wenn ich WE mal Zeit habe, kann es bei mir auch mal länger dauern. (:

    @Kitty
    Ich liiebe Gold. (: <3
    Vor allem bei Kosmetik. Bei Schmuck bevorzuge ich auch eher Silber, aber Lidschatten oder Lacke können meiner Meinung nach nicht golden genug sein.

    @MrsPetruschka
    Ich wünsche dir Glück, das er bei dir keine Bläschen schlägt. (:

    AntwortenLöschen
  6. hmmmmmmmmmmm also dieses Bläschenproblem hatte ich bei den Lacken dieser LE auch, ist allerdings schon ne Weile her, dass ich sie benutzt habe. Weiß nicht obs an den Temperaturen lag bei mir O.o aber wenn du das Problem nun auch hast...blöd =(

    AntwortenLöschen
  7. @Talasia
    Wirklich hattest du das auch? Na dann bin ich froh, dass ich nicht zu doof bin den Nagellack aufzutragen. (: Manchmal liegt es ja auch an einem selbst.

    AntwortenLöschen