Sonntag, 12. September 2010

Review | MNY Nailpolish 753.

Da ich mir heute meine Nägel mit einem gestern gekauften p2 Lack komplett neu gemacht habe, kann ich euch nun die Review zu dem MNY Lack mit der Nummer 753 reviewen. Den Kaufanreiz findet ihr HIER in meinem Raubzugpost. Ohne lange Vorrede kommen wir also zu den Grundetails des Lackes.

Preis/Menge: 1,95 Euro - 7ml
Farbnuancen: 40
Erhältlich in DM
Kaufempfehlung: JA!

Aussehen/Geruch

Das Gehäuse hat eine zylinderförmige gerade Form und ist aus Glas. Der weiße Schraubverschluss, bedruckt mit dem Firmendesign ist aus Plastik. Auf dem Glas findet man einen weißen Aufkleber, auf dem Daten zum Hersteller, Menge, Farbnummer und der Strichcode zu sehen sind. Das Glas selbst ist ziemlich massiv und stark. An der Kappe befindet sich ein relativ dünner und langer, schwarzer Pinsel. Der Lack selbst ist grün und gangiert ganz leicht gelb/gold, was man aber kaum erkennt. Für mich hat der Lack einen metallischen Effekt, auf der Homepage wird es als Perlmutteffekt ausgelegt. Der Duft beläuft sich auf den typischen intensiven Nagellackgeruch.

Auftrag/Anwendung

Ich muss sagen das ich beim ersten Mal auftragen meiner kleinen Problemchen hatte. Das war allerdings mein eigener Fehler. Auf dem Bild erkennt ihr kleine Luftbläschen, die durch meine Schusseligkeit entstanden sind, da ich zwei dicke Schichten auftragen wollte und ungeduldig war. Bei zwei dünnen Schichten deckt der Lack trotzdem, trocknet schneller und man bekommt keine Bläschen. Lasst euch davon also nicht täuschen. Das einzige was ich noch als schwierig empfinde ist die sehr flüssige Konsistenz des Lackes. Er läuft bei einer großen Menge ganz leicht in die Nagelränder. Aber wie gesagt: Wenn man zwei dünne Schichten macht, wird der Auftrag erleichtert und gut. Den langen Pinsel empfand ich als angenehm.

Qualität (Haltbarkeit, Deckkraft, Ergiebigkeit etc.)

Die Haltbarkeit dieses Lackes ist gigantisch und beträgt bei mir über eine Woche (7 Tage). Der Lack splitterte GAR NICHT ab. Als ich mir gestern dann die neuen Lacke gekauft hatte, wollte ich einfach einen solchen drauf machen, sodass ich den grünen entfernte. Das Lustige: Ich habe dafür keinen Entferner gebraucht. Ich konnte die Lackschicht abziehen. WIe bei Kindernagellacken. Deswegen verblüfft mich die Haltbarkeit ungemein. Deckend ist der Lack nach einer Schicht gar nicht, nach zwei Schichten voll. Auch bei zwei dünnen Schichten bekommt ihr ein deckendes tolles Ergebnis. Von der Ergiebigkeit kann ich wieder mal weniger sagen. Allerdings kann man sich auch hier ausrechnen, dass wenn man nur zwei dünne Schichten brauch, mit 7ml für so wenig Geld ziemlich lang hinkommt. Qualitativ liebe ich dieses Produkt.

Fazit: Kaufen? KAUFEN! Wer nach einem tollen metallischen Grün für den Herbst sucht, der kommt hier vollkommen auf seine Kosten. Ich bin so froh, dass ich den Lack ausprobiert habe und nach meinem erstmaligen Fehlversuch nicht aufgegeben habe. Zwei dünne Schichten und der Lack hält wie Nachbars Lumpi. Die Finger sehen edel und nicht überschminkt aus. Toll, Toll, Toll.. ich kann nur schwärmen.

Habt ihr MNY Lacke? Konnte man die bei euch auch so lustig abziehen und wie bestand es da mit der Haltbarkeit? Kennt ihr die Nummer 753? Wie gefällt euch die Farbe? Schreibt mir eure Meinung, ich bin schon sehr gespannt darauf.

Kommentare:

  1. MNY wird niemals bei mir einziehen! ich stehe nicht hinter dieser marke, was einige verstehen werden wenn man mal googelt. ich gehe bewusst nicht auf das thema ein denn es gab schon einige hitzige diskussionen darüber ;-)

    AntwortenLöschen
  2. @Mercedes
    Das überrascht mich jetzt. Ich habe nichts von einer Diskussion mitbekommen bzw. irgendwo was Schlechtes über MNY gehört. Ich werde demnächst mal googeln, mal schauen ob ich was finde.
    Danke aber für die Info. (:

    AntwortenLöschen
  3. DIe Farbe find ich toll *_* eventuell kauf ich mir den auch, aber ich muss erstmal meine anderen grünen Lacke testen, nicht dass die nachher fast gleich sind :D aber find ich ja total lustig, dass du das einfach so abziehen konntest O.o habe ich noch nie erlebt *g*
    Habe auch ein paar MNY Lacke, die aus den LEs, von den normalen noch gar keine, muss ich aber mal nachholen denke ich ^^
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch!

    AntwortenLöschen
  4. @nazli
    Dankeschön. (: Mir gefällt sie auch total.

    @Talasia
    Für mich war es mein zweiter grüner Lack. Ich habe ja lange Zeit Gel getragen und da habe ich keine Lacke gebraucht. Erst vor gut zwei Monaten habe ich mit den Lacken wieder richtig begonnen. Von der neuen LE mag ich mir auch noch zwei kaufen. (:

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen lieben Kommentar unter meinem Sonntagspost. ^^ Bummi ist übrigens ein Kater :-D

    Ich kaufe auch keine MNY Produkte, eben aus den selben Gründen wie Mercedes. Heute musste ich leider feststellen das Avene auch Dreck am Stecken hat und ich diese Marke nun auch nicht mehr benutzen werde.

    Liebe Grüße
    http://wassermelonenherz.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab den Nagellack auch und ich war so enttäuscht :/ Ich musste 4 Schichten auftragen bis der gedeckt hat und blässchen hat er auch gemacht also auch nicht gut :x

    AntwortenLöschen
  7. @Wassermelonenherz
    Achso, ich wollte deinem Bummi nicht das Geschlecht nehmen. :'D
    Ich werde mich irgendwann mal in einem Post zu dem MNY Thema äußern. (: Weiß jetzt jedenfalls was da vorgeworfen wird.

    @Liebeslänglich.♥
    Wirklich? Das ist aber wirklich schade. Ich habe den innerhalb von zwei dünnen Schichten deckend drauf gehabt. Und die Blasen kamen bei mir nur durch meine Ungeduld.
    Schade, dass er dich nicht überzeugt hat.

    AntwortenLöschen