Mittwoch, 22. September 2010

Review | Balea Aqua Augen Roll-On mit Blaualgenextrakt.

Vor einiger Zeit hatte ich euch einen Raubzugpost vorgestellt, den ihn euch HIER nochmal ansehen könnt. Dort hatte ich euch gefragt von welchem Produkt ihr die Review am ehesten haben wölltet und die meisten entschieden sich für den Balea Augen Roll-On. Natürlich brauch so ein Roll-On eine kurze Weile an Testzeit, denn er wirkt natürlich nicht nach einem Auftrag. Deswegen habe ich ihn jetzt rund zwei Wochen Tag für Tag benutzt und kann die gewünschte Review heute anfügen.

Preis/Menge: 2,95 Euro - 15ml
Erhältlich in DM
Kaufempfehlung: Pflege? Ja. Gegen Augenschatten? Nein.

Beschreibung des Herstellers
"Feuchtigkeitsspendend. Intensive Feuchtigkeitspflege, speziell für ihre empfindliche Augenpartie: Balea Aqua Augen Roll-On kühlt angenehm und spendet intensiv und langanhaltend Feuchtigkeit.
  • Blaualgenextrakt füllt die hauteigenen Wsserdepots und vermindert Feuchtigkeitsverluste
  • Hochwertige Inhaltsstoffe schützen aktiv vor schädigenden Umwelteinflüssen
  • Die leichte, ölfreie Textur zieht sofort ein, ohne zu fetten"
Ingredients
(Ich kenne mich mit Ingredients NICHT aus, habe sie aber übernommen, da sich Andere damit eher befassen und sehr darauf achten.)
AQUA, OCTYLDODECANOL, GLYCERIN, DICAPRYL ETHER, PANTHENOL, TOCOPHERYL ACETATE, OPUNTIA FICUS - INDICA STEM EXTRACT, ALGAE EXTRACT, PHENOXYETHANOL, CAPRYLYL GLYCOL, SODIUM ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, PARFUM, SORBITOL, C14-22 ALCOHOL, C12-20 ALKYL GLUCOSIDE, POTASSIUM SORBATE, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, LINALOOL, LIMONENE.

Aussehen/Geruch

Der Balea Augen Roll-On befindet sich in einem blauen Karton. Auf dem Karton findet man den Herstellernamen Balea, die Produktbezeichnung, die Zielgruppenbeschreibung, eine ausführliche Produktbeschreibung, ein Anwendungsbeispiel, Informatinen zur Hautverträglichkeit, die Ingredients, Kontaktdaten zum Hersteller, die Menge sowie eine Messlatte der Originalgröße der Tube. Außerdem verzieht ein hübsch geschminktes Auge den Karton. Der Roll-On selbst ist eine blaue Tubenähnliche Konstruktion, welche vorn eine Metallkugel aufweist die von einem blauen Schraubverschluss geschützt ist. Auf der Tube erkennt man nochmals den Herstellernamen, die Produktbezeichnung, die Zielgruppenbeschreibung, eine kurze Produktbeschreibung, ein Anwendungsbeispiel, Informationen zur Hautverträglichkeit, Kontaktdaten zum hersteller sowie die Menge. Zur Deko ist die Tube mit kleinen Seifenblasen bedruckt, die das Thema Aqu verdeutlichen sollen. Für mich riecht der Inhalt des Roll-On's nach eine milden Creme, also sehr angenehm frisch.

Anwendung/Auftrag

Der Roll-On wird zur Vorbeugung von Augenringen, Schwellungen und Trockenheit genommen. Der Auftrag ist dabei sehr einfach. Man öffnet den Verschluss und drück nur minimal auf die Tube, lässt die Metallkugel auf den Augenrändern entlang gleiten und schon ist man fertig. Die Konsistenz ist sehr leicht, etwas fettig und flüssig. Nach dem Auftrag muss man den leichten Ölfilm einziehen lassen, was je nach Menge schon ein Weilchen dauert. Oft dauert es mir morgens zu lang, sodass ich den Inhalt mit den Fingern etwas einklopfe. Die Kugel ist angenehm kühl und erfrischt die Augenpartie sehr wirkungsvoll. Müde Augen werden sofort munter.

Qualität (Wirkung, Ergiebigkeit etc.)

Ich habe mir den Roll-On vor allem gekauft, weil ich was gegen meine leicht bläulichen Augenränder tun möchte. Da hat er nach zweiwöchigem Test jedoch total versagt. Meine Schatten sind immer noch blau, er hat nichts gebracht. Schwellungen hatte ich keine, glaube jedoch, dass durch die angenehme Kühlung da schon etwas passieren könnte. Feuchtigkeitsspendend ist er auf jeden Fall, meine Augenpartie fühlt sich angenehm frisch an, alle Trockenheit gehört der Vergangenheit an. Durch die tolle Metallkugel geht man mit dem Inhalt auch sehr sparsam um, sodass der Roll-On wohl eine halbe Ewigkeit halten wird. Das ist ein absoluter Pluspunkt.

Fazit: Für mich ist er ERSTMAL kein Nachkaufprodukt. Ich habe ihn mir ja gegen die Schatten gekauft, und dafür ist er einfach nicht gemacht. Deswegen wechsel ich nun zum Alverde Augen Roll-On und probiere diesen aus. Wenn der allerdings auch nichts bringt, greife ich auf Balea wieder zurück, da mich einfach der kühlende Effekt ganz toll fasziniert. Die Augen wirken gleich munterer. Wenn man morgens aufwacht ist das der absolute Frischekick. Sollte der Alverde Roll-On bei Augenschatten helfen, wird Balea allerdings nicht mehr bei mir einziehen. Deswegen erstmal eine "Eher nicht." Kaufempfehlung.

Wie hat euch die Review gefallen? Benutzt ihr Augen Roll-Ons oder doch eher eine Augencreme? Habt ihr Probleme mit Augenschatten? Wie beugt ihr vor? Habt ihr vielleicht sogar schon den Vergleich zwischen Balea und Alverde? Ich freue mich wie immer auf eure Antworten. Noch 4 Leser, dann wird mein Gewinnspiel gestartet. Freut ihr euch?

Kommentare:

  1. uiii *_*

    fein, die gewünscht Review =) hmm schade dass er den Zwecks nich so ganz erfüllt. Vielleicht solltest du den Garnier Koffein Roll-On mit Concealer probieren, der würde ja beides erfüllen. Oder halt die Augen"salbe" von Balea - Augentrost oder so ähnlich... vielleicht bringen die mehr gegen unschöne Augenringe (die ich übrigens auch habe - bestimmt chronisch, ich kann schlafen soviel ich will...)

    hast du meinen Post gesehen?! :D =)

    <3 knutscha

    AntwortenLöschen
  2. @Krümel
    Uhii danke Prinzessin. <3 *-*
    Der Post ist so herzallberliebst, das macht mich echt unglaublich glücklich. Danke, danke, danke. <3 Freut mich einfach total.
    Ich bin überwältigt, weiß gar nicht was ich sagen soll. Du bist so toll.^^

    Bei den Garnier Augen Roll-On hat mich immer der Preis abgeschreckt (ca. 10 Euro oder?). Wenn der von Alverde nichts taugt, versuch ihn vielleicht trotzdem mal, danke für deinen Tipp. <3

    AntwortenLöschen
  3. kein Problem, sehr gerne :-*

    Vou've been TAGged... =)

    AntwortenLöschen