Samstag, 21. August 2010

Review | Manhattan Tasty Lips Lipgloss - Swiss Milk Chocolate.

Bevor ich mit meiner heutigen Review beginne, möchte ich mich nochmal kurz zu einem Thema äußern, welches mir seit gestern wieder ins Gedächtnis gerufen wurde: das Verhalten der deutschen (Jugend), im Gegensatz zu anderen Ländern. Ich war gestern Abend mit Sandra, meiner Cousine, auf einem Stadtfest. Natürlich haben wir uns vorher schick gemacht. Letztendlich hatte ich ein schwarzes, einfarbiges Shirt an, welches oben mit leichten Rüsschen besetzt ist, kombiniert dazu eine pinke lange enge Hose, einen schwarzen Taillengürtel, pinke Pumps und einen schwarzes Haarband. Dadurch das ich von den Pumps ohne Socken Blasen bekommen würde, habe ich mir noch einfarbige schwarze Socken angezogen, die man natürlich durch die lange Hose nicht sonderlich gesehen hatte, die aber auch perfekt zu den anderen schwarzen Klamotten harmoniert haben. Nun ja.. als wir dann durch die Straßen schlenderten kamen wir, wie soll es auch anders sein, immer an Gruppen von anderen Jugendlichen vorbei. Irgendwann hörte ich, nachdem ich an einer Gruppe vorbeigelaufen war, einen Jungen rufen: "Hübsche Socken.". Natürlich drehte ich mich nur um und bedankete mich schnippich, da mich solche Sprüche nicht sonderlich kratzen. Das eigentliche Thema was ich durch dieses Erlebnis aufziehen möchte ist eben, die Unterschiedlichkeit des Denkens in anderen Ländern. In Paris beispielsweiße kümmert sich keiner darum, wie ein andere umherläuft. Man grüßt sogar fremde Leute freundlich, wünscht ihnen einen schönen Tag und geht gut gelaunt weiter. Ist euch diese Mentalität auch in einem anderen Land/Stadt aufgefallen? Die meisten Deutschen, vor allem die meisten Jugendlichen, fühlen sich von anderen Menschen schon vom Sehen her angegriffen. Sie müssen unbedingt einen feigen Spruch hinterherwerfen, um ihr Ego aufzupolieren. Fragwürdig, wenn ihr meine Meinung wissen wollt. Ihr habt doch sicher auch schonmal eine solche Situation erlebt. Wenn sie euch nicht zu persönlich sind, dann teilt sie mir unter den Kommentaren doch mal mit. Es interessiert mich wirklich sehr.

Doch genug der Vorrede. Ich möchte mich jetzt meiner heutigen Review widmen. Es handelt sich um den Manhattan Tasty Lips Lipgloss in der Farbe Swiss Milk Chocolate. Der Lipgloss befindet sich in einer runden, lipglosstypischen, durchsichtigen Plastikflasche. Auf dieser Flasche sind in schwarzen Lettern der Firmennamen, der Produktname, die Produktart, das Firmenlogo, eine Produktbeschreibung, Kontaktdaten und die Menge aufgedruckt. Auf dem schwarzen Schraubverschluss kann man die Farbe lesen. Der Applikator ist ein typischer weicher Schwammapplikator, wie er bei den meisten Glossen verwendet wird. Der Auftrag ist deswegen sehr einfach zu handhaben. Man führt den Appilkator normal über die Lippen. Bei einer Schicht, hat man einen leichten kupferfarbenen Schimmer auf den Lippen. Die zweite Schicht ist mit einem intensiven braun/kupfer/gold weitesgehend deckend, wobei die Lippenfarbe noch leicht durchschimmert. Der Gloss glitzert, schimmert und setzt ein glänzendes Finish auf die Lippen. Die Glitzerpartikel spührt man nicht. Das Besondere an diesem Gloss ist der Geschmack und der Geruch. Dieser beläuft sich nämlich auf einen intensiven Schokoladenkeksduft. Durch diesen Geruch schmeckt der Gloss auch unglaublich süß. Morgens kann ich den Gloss nicht tragen. Durch diese wirklich arge Textur würde mir wahrscheinlich schlecht werden, aber das liegt auch daran, dass ich einen richtig empfindlichen Magen habe. Abends hingegen mag ich diese Gerüche sehr, sehr gern. Der Lipgloss fühlt sich auf den lippen cremig, leicht klebrig und weich an. Er trocknet die Lippen nicht aus. Durch seinen leicht klebrigen Auftrag hält er bis zu 2,5 Stunden, ohne Essen und Trinken. Zu Kaufen gibt es ihn in allen Märkten die Manhatten führen, also zum Beispiel DM oder Pfennigpfeifer. Für 2,95 Euro bekommt man 6ml. Den Gloss gibt es natürlich auch in 4 anderen Geschmacks-/Farbvarianten.

Zusammenfassung

  • runde, lipglosstypische Aufmachung
  • Schwammapplikator
  • einfacher Auftrag
  • Deckkraft: eine Schicht - leichtes bronzefarbener Schimmer, zwei Schichten - weitesgehend deckend (leichter Lippenfarbenschimmer)
  • glitzert und schimmer - glänzendes, glossiges Finish
  • Schokoladenkeks Duft - sehr süßer Geschmack
  • cremige, leicht klebrige weiche Textur
  • trocknet Lippen nicht aus
  • Haltbarkeit: ohne Essen und Trinken ca. 2,5 Stunden
  • Erhältlich bei: DM, Pfennigpfeifer, Müller etc.
  • Preis: 2,96 Euro / 6ml
  • 5 Aroma-/Farbvarienten
Fazit: Für mich ist diese Farbe kein Nachkaufprodukt. Ich hatte mir ein intensiveres braun erhofft, was nicht so in einen Bronzetn geht. Allerdings ist der Gloss an sich auf jeden Fall ein Produkt, welchen ich mir nochmal kaufen werde. Ich bin sehr gespannt auf die anderen Aromen, da es ein Erlebnis für alle Sinne ist. Wer auf Bronze/Braun steht, sollte sich den Swiss Milk Chocolate nochmal genauer ansehen.. und vor allem daran riechen, das ist ja das, was die Glosse ausmacht.

Kommentare:

  1. Hab den Lippgloss leider in Italien vergessen. Ich war begeistert.
    Zu dem Thema oben: Ich finde das hängt wirkich stark davon ab wo man wohnt. Die Jugendlichen in Berlin und Köln sind natürlich anders als die z.B vom Dorf kommen. Ich persönlich verurteile diese Menschen nicht, ich denke, irgendwas steckt dahinter das sie so reagieren. Ein kaputtes Elternhaus oder kurze Jugend, what ever.

    AntwortenLöschen
  2. ²Schokolade
    Danke für deinen Kommentar. Freut mich sehr das du dich zu dem Thema beteiligst.
    Ich versuche diese Leute auch nicht zu verurteilen. Aber bei vielen hängt es nach meiner Meinung auch einfach nur mit Langeweile zusammen. Sie wissen einfach nichts mit sich und der Welt anzufangen.
    Ich finde es schade, dass die deutsche Mentalität eher auf Missgunst aus ist. Natürlich gibt es immer Ausnahmen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wow ein Manhattan Produkt das einen Namen besitzt :)

    Zu deinem Thema: Ich finde nicht das es nur in Deutschland so ist. Ich war schon in einigen Ländern und hab auch eine Zeit in Spanien gelebt. Es kommt immer darauf an wo man wohnt, z.B. welcher Stadtteil. In anderen Ländern ist das nicht anders. Und Paris ist eigentlich ein perfektes Negativ Beispiel, dort gibts nämlich besonders viele von diesen Jugendlichen ohne Manieren und Anstand.

    LG
    http://wassermelonenherz.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. @Wassermelonenherz
    Ja der Gloss trägt einen Namen. Aber leider keine Nummer. (: Das schaft Manhattan aber vielleicht auch noch irgendwann.

    Ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten. Immer wenn ich in anderen Ländern wie Italien oder Frankreich war, waren die Leute sehr hilfsbereit, freundlich und äußerst zuvorkommend. Gerade in Paris ist mir das aufgefallen. Diese lockere, freundliche Atmosphäre hat mich begeisert. Ich bin ein absoluter Fan von Paris.
    Schade das du da andere Erfahrungen machen musstest. ):

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen